Kostenlos

Workshop: Politische Textilkunst

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

Bat-Yam-Platz 1

12353 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Wir machen Banner aus gebrauchten Textilien mit denen ihr eure Botschaften für mehr Menschenrechte in der Mode verbreiten könnt.

Zu diesem Event

Faire Löhne für Arbeiter*innen!, Schluss mit Gift im Schuh! Stopp mit Unterdrückung! Diese und ähnliche Botschaften möchten wir in die Welt bringen. In dem Workshop „Politische Textilkunst“ lassen wir unsere Messages sichtbar werden: Gemeinsam designen und produzieren wir Banner oder Fahnen mit denen ihr bei Demos oder Veranstaltungen eure Botschaften für eine faire und nachhaltige Fashion-Industrie verbreiten könnt.

Wie das genau aussieht? Mit gebrauchten Textilien nähen, kleben und bügeln wir unsere Botschaften auf Stoff. Mit einfachen Mitteln gestaltet ihr eure eigene politische Textilkunst. Dazu braucht ihr keine gestalterischen Vorkenntnisse – alle sind willkommen!

Melde Dich jetzt an – und kreiere mit uns Deine visuelle Botschaft!

Workshop-Leitung: Sigrid Ellen Münzberg, Modedesignerin & Fachkraft für kulturelle Bildung, sekundär-schick.de

P.S.: Du kannst gerne alte Kleidung, Stoffe oder Bettwäsche für die Gestaltung der Banner mitbringen.

---

Kontakt: Helen Gimber & Lena Janda, cccproject [at] inkota.de

Du möchtest mehr rund um das Thema Schuhe und Textilien erfahren? Unsere Veranstaltungsreihe “Immer auf dem Laufenden sein!” gibt mit Vorträgen, Filmen und Lesungen Einblicke in die globalen Lieferketten der Fashion-Industrie, beleuchtet die vorherrschenden Missstände und zeigt Alternativen und Handlungsmöglichkeiten auf.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

Bat-Yam-Platz 1

12353 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert