0 € – 277,38 €

Workshop: Ethereum Basics zur Entwicklung eigener Anwendungsfälle

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Frankfurt School of Finance & Management

Adickesallee 32-34

60322 Frankfurt am Main

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

In diesem praxisnahen Workshop werden die Grundlagen des Ethereum-Protokolls erläutert sowie auf die Entwicklung eigener Anwendungsfälle durch Ethereum Smart Contracts eingegangen. Hierfür sind keine Programmierkenntnisse erforderlich.

Ethereum ist eine offene Blockchain Plattform, die es jedem ermöglicht, dezentrale Anwendungen zu nutzen. Durch die revolutionäre Möglichkeit bedingungsabhängige Verträge, sog. Smart Contracts, auf der Blockchain zu erstellen, können Informationen ausgetauscht, Marktplätze erschaffen und neue Arten von Dienstleistungen angeboten werden – und das ohne Intermediär. Smart Contracts erlauben die automatisierte Durchführung von Prozessen aller Art; potenziell erlauben sie eine Automatisierung und Abwicklungsvereinfachung von bisher nicht bekanntem Ausmaß. Die vorher festgelegte und auf der Blockchain hinterlegte Geschäftslogik wird automatisiert ausgeführt und stellt so vertragskonformes Verhalten sicher – von Mensch und Maschine.

INHALTE

Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir die Grundlagen des Ethereum-Protokolls erläutern sowie das Veränderungspotential durch Smart Contracts und die daraus entstehenden Implikationen analysieren. Auch möchten wir auf die Erstellung von Smart Contracts eingehen und grundlegende Kenntnisse hierfür vermitteln. In diesem Workshop lernen Sie am praktischen Beispiel, wie Sie Ihre eigenen Ideen und Projekte umsetzen können.


Folgende Fragen werden dabei beantwortet:


  • Was ist Ethereum und wie funktioniert das Konzept von Smart Contracts?

  • Welche Probleme löst das Ethereum-Protokoll?

  • Was sind Nodes, Wallets, Clients und DApps?

  • Wie werden durch sog. Ethereum Smart Contracts Geschäftsprozesse und Geschäftslogiken eingebettet und abgewickelt?

  • Welche Rolle spielt Ethereum bei Initial Coin Offerings?

  • Welche bestehenden Anwendungsmöglichkeiten existieren bereits? Welche Anwendungsmöglichkeiten werden zukünftig erwartet?

ORT UND ZEIT

Ort: Frankfurt School of Finance & Management
Datum: 29.05.2018 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Sprache: deutsch


AGENDA

Theorieteil (09:00 – 15:00 Uhr)

  • 09:00 Einführende Worte und Tagesprogramm

  • 09:15 Smart Contracts, Geschäftsprozesse und Geschäftslogiken

  • 10:15 Pilotprojekte bzw. Prototypen und deren Spezifikation

  • 11:15 Grundlagen zu Ethereum: Nodes, Wallets, Clients, DApps

  • 12:15 Mittagspause

  • 13:15 Anwendungsfelder von Ethereum Smart Contracts

  • 14:15 Herausforderungen und Besonderheiten der Blockchain-Applikationsentwicklung

  • 15:00 Kaffeepause


Praxisteil (15:15 – 17:00 Uhr)

  • 15:15 Entwicklung eigener Use-Cases in Gruppenarbeit (5-6 Personen/Gruppe)

  • 16:15 Präsentation und Diskussion der Use-Cases

  • 17:00 Networking und kleiner Imbiss


DOZENT

Immo Garlichs hat ein Fondsmanagementsystem auf der Basis von Ethereum entwickelt. Immo hat ein Blockchain-basierendes Event-Ticketing-System entwickelt und im Rahmen seiner Laufbahn diverse Prozesse in Finanz- und Nicht-Finanzunternehmen digitalisiert. Als Experte für Ethereum berät er Kunden des FSBC, wie man das volle Potenzial der Blockchain- Technologie ausschöpfen kann. Nach Stationen bei der Deutschen Bank, Apple & IBM ist er aktuell für Union Investment Asset Management tätig.


TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

Die Veranstaltung ist geeignet für alle Personen, die sich mit den Themen Blockchain, Kryptowährungen und Smart Contracts einführend beschäftigen wollen und möglicherweise planen, eigene Projekte umzusetzen. Falls Sie hier unsicher sind, beraten wir Sie gerne unter team@fs-blockchain.de.

Aus unserer Sicht ist die Veranstaltung daher geeignet für:

  • Entscheidungsträger und Mitarbeiter, die im Bereich Business Development, IT-Projekte, strategische Planung und Digitalisierung arbeiten

  • Geschäftsführer und Investoren mit Bezug zu Digitalisierung

  • Blockchain-Enthusiasten, die das Potenzial der Blockchain-Technologie verstehen und beurteilen wollen


ANMELDUNG UN ORGANIZATION

Erforderlich mittels Eventbrite; Interessierte Teilnehmer, die ggf. nicht den Bezahlvorgang von Eventbrite durchlaufen wollen, sondern stattdessen direkt eine Rechnung benötigen, können Sich gerne an uns wenden (E-Mail: team@fs-blockchain.de).


KONTAKT

Frankfurt School Blockchain Center
E-Mail: team@fs-blockchain.de
Telefon: +49 69 154 008-790
Internet: www.fs-blockchain.de


Über das Frankfurt School Blockchain Center

Das Frankfurt School Blockchain Center ist ein Think Tank und Forschungszentrum und beschäftigt sich vor allem mit den Implikationen der Blockchain-Technologie für Unternehmen und Wirtschaft. Neben der Entwicklung von Blockchain-Prototypen bietet das Center eine Plattform zum Wissensaustausch für Entscheidungsträger, Startups, Technologie- und Industrieexperten. Es setzt neue Forschungsimpulse und entwickelt zudem Lehrangebote für Studierende und Executives. Dabei konzentriert sich das Center vor allem auf die Bereiche Banken, Energie, Mobilität, Industrie 4.0.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Frankfurt School of Finance & Management

Adickesallee 32-34

60322 Frankfurt am Main

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert