5,21 €

Witch’s Brew: Eine Kurzfilmnacht präsentiert von Final Girls Berlin Film Fe...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Schwules Museum

Lützowstraße 73

10785 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 1 Tag vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

Das Final Girls Berlin Film Festival widmet sich Horrorfilmen von weiblichen Regisseurinnen*, Drehbuchautorinnen* und Produzentinnen*. Gemeinsam mit dem transdisziplinär arbeitenden, queerfeministischen Kollektiv COVEN BERLIN präsentieren sie im SMU eine Filmnacht voll monströser Wesen, abscheulicher Bündnisse und unheimlichen Begegnungen. Die für die Ausstellung EXTRA+TERRESTRIAL ausgewählten internationalen Kurzfilme erkunden die Wirklichkeiten von Frauen*, die soziale Missstände und Ängste mit Hilfe von Horrorfiguren wie Hexen, Wechselbälgern und Wesen aus dem Jenseits austreiben

www.finalgirlsberlin.com
www.facebook.com/finalgirlsberlin/

https://twitter.com/finalgirlsfest
instagram: @finalgirlsfilmfest

Es laufen:

Blood Runs Down (17:28)
Levantamuertos (5:20)
INK (9:58)
You Are a Lesbian Vampire (3:21)
Blood Sisters (11:01)
Venefica (7:30)
Madder Isle (7:39)
Goblin Baby (15:50)
Devil is on his Way (6:05)
The Drop In (13:20)
Asian Girls (6:30)

“Blood Runs Down” (Directed by Zandashé Brown, US)
Als eine Frau einen beängstigenden Wandel durchläuft, muss sich ihre wachsame fünfjährige Tochter entscheiden, ob sie sie retten oder sich selbst schützen soll in dieser eindringlichen Darstellung von Erbschaft, Tochterschaft und Dämonen.

“Levantamuertos” (Written and directed by Sofía Landgrave Barbosa, Mexico)
Sie ist darauf aus, die Leidenschaft in ihrer Ehe neu zu entfachen, aber die Zeit hat ihre Beziehung irreparabel erschöpft; Sie wird alles in ihrer Macht stehende tun, um den Blick ihres Mannes wiederzuerlangen.

“INK” (Written, Directed, and Produced by Ashlea Wessel, Canada)
Eine traumatisierte Frau sucht Buße und persönlichen Wandel durch Tätowierung nach dem Überleben einer verheerenden Schwangerschaft. Eines Nachts, in Alkohol und Tinte getränkt, drohen ihre tiefsten Ängste sie zu verschlingen.

“You Are A Lesbian Vampire” (Directed by Thirza Cuthand, Canada)
In der dunklen Nacht einer Präriestadt betrachtet eine Vampirin ihre Zukunft mit einem attraktiven Sterblichen. Aber Blut als Nahrung zu benötigen bringt eine Menge Probleme in die Beziehung.

“Blood Sisters” (Directed by Caitlin Koller, Australia)
Amateur*hexerei zaubert blutige Konsequenzen. (Europapremiere)

“Venefica” (Written and Directed by Maria Wilson; USA)
Eine junge, moderne Hexe durchläuft einen Übergangsritus, um festzustellen, ob ihre Fähigkeiten zum Guten oder zum Bösen bestimmt sind.

“Madder Isle” (Written and Directed by Laura Spark, UK)
In einem vergifteten Meer, auf einem verlassenen Felsen, versucht eine heilige Sekte, eine neue Ära herbeizuführen, aber Morgan entdeckt, dass ihre Absichten nicht ganz rein sind, und es gibt mehr auf der Insel als Felsen und Schlamm.

“Goblin Baby” (Written & Directed by Shoshana Rosenbaum, US)
Die neu gewordene Mutter Claire fühlt sich isoliert und von den Bedürfnissen ihres Babys Charlie überwältigt, besonders wenn Ehemann Jamie auf Geschäftsreise geht. Das wachsende Gefühl, dass etwas in den Wäldern sie verfolgt, Schlafentzug und Charlies unaufhörliches Weinen beginnen, Claire in den Wahnsinn zu treiben.

“Devil is on his Way” (Written and Directed by Ophelie Neve, Belgium)
Eine weibliche Gang beschließt sich an den Männern zu rächen, die sie belästigen – auf blutige, unerwartete Weise ...

“The Drop In” (Written and Directed by Naledi Jackson, Canada)
Joelle, eine Friseurin in Toronto, hat einen herausfordernden Tag, an dem ein mysteriöser Besucher aus ihrer Vergangenheit zu einem Termin kommt.

“Asian Girls” (Written and directed by Hyun Lee, Australia)
CHAN ist eine chinesischer Fabrikarbeiterin, die alleine lebt. Jede Nacht leidet sie unter schrecklichen Albträumen, in denen die Frau in der Wohnung nebenan, eine japanische Bürodame, auftaucht.


Der Zugang ins Museum ist rollstuhlgerecht. Jede Veranstaltung kostet 4 €. Um die Zugänglichkeit für alle zu ermöglichen, sind die Veranstaltungen für Menschen mit Berlin Pass, Hartz-IV-Empfänger_innen mit Nachweis und Menschen mit Fluchterfahrung kostenlos.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung EXTRA+TERRESTRIAL von COVEN BERLIN statt.

EXTRA+TERRESTRIAL ist Teil des Jahresprogramms Jahr der Frau_en – eine konzertierte queerfeministische Intervention. Das Jahr der Frau_en wird gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

+++

Witch's Brew: a night of short films presented by Final Girls Berlin Film Festival

Final Girls Berlin Film Festival, a collective dedicated to horror films directed, written, and/or produced by women, is collaborating with COVEN BERLIN to bring you a program brimming with monstrous entities, unhallowed bonds, and uncanny encounters. The international shorts chosen for EXTRA+TERRESTRIAL explore women’s realities as they exorcise social ills and anxieties using horror figures like witches, changelings, otherworldly beings, and more.

www.finalgirlsberlin.com
www.facebook.com/finalgirlsberlin/

https://twitter.com/finalgirlsfest
instagram: @finalgirlsfilmfest



On screen:

Blood Runs Down (17:28)
Levantamuertos (5:20)
INK (9:58)
You Are a Lesbian Vampire (3:21)
Blood Sisters (11:01)
Venefica (7:30)
Madder Isle (7:39)
Goblin Baby (15:50)
Devil is on his Way (6:05)
The Drop In (13:20)
Asian Girls (6:30)

“Blood Runs Down” (Directed by Zandashé Brown, US)
When a woman undergoes a frightening transition, her vigilant five year old daughter must decide between saving her or protecting herself in this haunting account of inheritance, daughterhood, and demons.

“Levantamuertos” (Written and directed by Sofía Landgrave Barbosa, Mexico)
She is bent on re-kindling the passion in her marriage, but time has irreparably worn out their relationship; she will do anything in her power to recover her husband’s gaze.

“INK” (Written, Directed, and Produced by Ashlea Wessel, Canada)
A traumatized woman seeks penance and personal transformation through tattooing after surviving a devastating pregnancy. One night, drenched in booze and ink, her deepest fears threaten to consume her.

“You Are A Lesbian Vampire” (Directed by Thirza Cuthand, Canada)
In the dark night of a prairie city, a vampire considers her future with a fetching mortal. But requiring blood for sustenance brings a host of problems to the relationship.

“Blood Sisters” (Directed by Caitlin Koller, Australia)
Amateur witchcraft conjures up bloody consequences. (European Premiere)

“Venefica” (Written and Directed by Maria Wilson; USA)
A young, modern-day witch goes through a rite of passage to determine whether her abilities are destined for good or for evil.

“Madder Isle” (Written and Directed by Laura Spark, UK)
In a poisoned sea, on a forsaken rock, a holy sect seeks to bring about a new era, but Morgan discovers their intentions are not wholly pure, and there’s more to the Island than rocks and mud.

“Goblin Baby” (Written & Directed by Shoshana Rosenbaum, US)
New mother Claire feels isolated and overwhelmed by the needs of her baby, Charlie, especially when husband Jamie leaves on a business trip. The growing sense that something in the woods is stalking her, sleepdeprivation, and Charlie’s incessant crying begin to drive Claire over the edge.

“Devil is on his Way” (Written and Directed by Ophelie Neve, Belgium)
A female gang decides to take revenge on the men who harass them, in a bloody, unexpected way…

“The Drop In” (Written and Directed by Naledi Jackson, Canada)
Joelle, a hair stylist in Toronto, has a challenging day when a mysterious visitor from her past arrives for a drop-in appointment.

“Asian Girls” (Written and directed by Hyun Lee, Australia)
CHAN is a Chinese factory worker who lives alone. Every night, she suffers from horrific nightmares involving the woman in the apartment next door, a Japanese office lady.

The museum is wheelchair-accessible. Admission for events is 4 €. To ensure that the museum is accessible to all, entrance is free with the Berlin Pass, for recipients of unemployment aid, and for people with refugee experiences.

The event is part of exhibition EXTRA+TERRESTRIAL by COVEN BERLIN.

EXTRA+TERRESTRIAL is part of the one-year program Year of the Women* – a concerted queer-feminist intervention. The Year of the Women* is supported by the Senatsverwaltung für Kultur und Europa (Senate Department for Culture and Europe).


Picture: © Zola Gorgon

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Schwules Museum

Lützowstraße 73

10785 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 1 Tag vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert