Kostenlos

WIR HÖREN DEINEN MIX !!

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Abbey Road Institute Frankfurt

Hanauer Landstrasse 172

60314 Frankfurt am Main

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

WIR HÖREN DEINEN MIX !!

Zielgruppe

Diese Hör-Session richtet sich an engagierte Musikproduzenten und Home-Recorder, die Interesse haben, von uns ein Feedback zu einer ihrer Produktionen zu bekommen.

Ablauf der Hör-Session

Wir hören Deinen Titel über eine hochwertige Studio-Monitor-Anlage in einem akustisch optimierten Raum. Als Lautsprecher benutzen wir Bowers & Wilkins 800 Series Diamond, betrieben mit einer Nubert Class-D-Endstufe (2 x 930 Watt). Alternativ steht ein Paar Neumann KH-310 Aktiv-Monitore zur Verfügung.

Um einen möglichst breitbandigen Musikbereich abzudecken, erwarten wir Titel aus den unterschiedlichsten Genres: Rock, Pop, Blues, HiHop, EDM, Schlager, Jazz, Fusion, Klassik, Volksmusik, World-Music, Singer/Songwriter, etc.

Selbstverständlich können auch Interessenten teilnehmen, die keine Titel eingereicht haben. Allerdings ist die Gesamtteilnehmerzahl begrenzt! Vor Beginn der Hör-Session gibt es eine Tour durch die Studios des Abbey Road Institutes.: Einlass nur bis 18:00 Uhr !

Hier die Rahmenbedingungen:

  • Von jedem Produzenten wird nur ein Titel gehört und beurteilt.
  • Ein Titel darf die maximale Länge von 3:30 nicht überschreiten.
  • Pro Genre werden maximal drei Titel gespielt.
  • Insgesamt werden 10 Titel gespielt und beurteilt.
  • Es werden nur fertige Titel akzeptiert (keine Rough-Mixe oder Ideen-Sammlungen).
  • Wir erwarten einen entsprechenden Kurz-Vortrag zum jeweiligen Künstler/Band sowie die Details zu den Produktionsmitteln, sowie Hinweis auf Komposition, Arangement, Recording, Mixdown, Editing und ggf. Mastering. Insgesamt stehen pro Hör-Session 10 Minuten zur Verfügung.
  • Es werden nur die Formate wav und aiff akzeptiert.
  • Der Titel ist per Email an frankfurt@abbeyroadinstitute.com anzumelden. In dieser ist das Genre, der Künstler sowie der Produzent zu nennen. Der Titel ist bis spätestens zum 28.05.19 per https://wetransfer.com/ hochzuladen. Dabei ist die o. a. Email-Adresse zu verwenden.

Wer hört und beurteilt?

Niels Reckziegel - Gast-Dozent ARI-Frankfurt (Music Theory, Arranging, Vintage Audio Tools)

Niels Reckziegel ist Jahrgang 1972 und absolvierte nach dem Abitur ein Musikstudium an der Hochschule in Frankfurt. Seit 1991 ist er freier Mitarbeiter des Hessischen Rundfunks sowie Fachbereichsleiterder der Theodor-Litt-Schule in Michelstadt. Er saß verantwortlich an den Regeln mit Künstlern wie Albert und Emil Mangelsdorf, Bill Ramsey, Charly Mariano, Gunter Emmerlich sowie der HR-Bigband. Niels Reckziegel selbst spielt leidenschaftlich Klavier und Klarinette und betreibt zur Ausübung seines Berufes einen voll ausgestatteten Ü-Wagen. Als Regionalgruppenleiter des VDT (Verband Deutscher Tonmeister) betreut er zahlreiche Tonmeister- u. Ton-Ing.-Kollegen aus der Rhein-Main-Region.

Alexander Kreck - A & R Mangement, Bellaphon records GmbH

Alexander Kreck arbeitet seit Ende der 90er Jahre in der Entertainment-Industrie. Nach einem Job als Trailer-Produzent bei Hit Radio FFH absolviert er seine kaufmännische Ausbildung beim Frankfurter Dance Label Drizzly Music, wo er sechs Jahre als Produkt Manager und Junior A&R tätig ist. Es folgt ein Engagement für den Hessischen Rundfunk (hr3), in dessen Rahmen er zusammen mit der Musikredaktion Veranstaltungen plant. Parallel zu seiner Arbeit im Management ist Alexander im Laufe seiner Karriere als EDM DJ und Musiker aktiv. Als Gitarrist spielt er in Metal-, Punk und Hardcore Bands, tourt mit diesen teilweise durch Europa und die USA. 2011 landet er schließlich als A&R Manager bei Bellaphon records. Für das Unternehmen sucht er unter Anderem neue Talente und sorgt für die Vermarktung der Musikaufnahmen von Künstlern wie zB. Wolfgang Ambros, Nektar, Max Clouth Clan, Emil Mangelsdorff, Patrick Bishop, Canine oder Die Flippers. Außerdem betreibt er aktuell ein eigenes Projektstudio, in dem er für diverse Auftraggeber elektronische Musik produziert.

Ulli Schiller - Institutsleiter Abbey Road Institute Frankfurt / Engineer (Decibels & Metering, Recording & Mixdown)

Nach dem Studium der Elektrotechnik ist Ulli Schiller seit über 35 Jahren in der Audiobranche tätig, davon zehn Jahre als Ton-Ingenieur in verschiedenen Studios. Im Bereich Live-Engineering arbeitete u. a. mit Jonas Hellborg, John Scofield, Jack De Johnette, Peter Erskine, Bill Frisell, Ginger Baker, Lester Bowie & Art Ensemble of Chicago, Shirley Bassey, Art Blakey, Charly Antolini und Archie Shepp. Ulli Schiller war Geschäftsführer und Entwickler der Firma Kemsonic Audio Messsysteme GmbH in Bielefeld und für die SAE Deutschland über 20 Jahre als Schulleiter in Frankfurt, Dozent und Senior Project Manager tätig. Der leidenschaftliche Gitarrist und Sound Engineer will neben Wissen vor allem die Begeisterung für diesen Beruf weitergeben.Vor Beginn der Hör-Session gibt es eine Tour durch die Studios des Abbey Road Institutes.



Abbey Road Institute Frankfurt

Professional studies in „Music Production & Sound Engineering“ in cooperation with Abbey Road Studios London. We are the campus in Frankfurt, Germany.

www.abbeyroadinstitute.com

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Abbey Road Institute Frankfurt

Hanauer Landstrasse 172

60314 Frankfurt am Main

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert