99 € – 125 €

Mehrere Termine

Wie man die emotionale Intelligenz verbessert - Tagesworkshop

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

The School of Life Berlin

Lychener Straße 7

10437 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Wie man die emotionale Intelligenz verbessert - Tagesworkshop

Jede Form von Intelligenz deutet auf Fähigkeiten, sich in einem jeweiligen Bereich von Herausforderungen gut bewegen zu können. Wenn man jemanden schlau nennt, aber hinzufügt, dass die Person im Privatleben viel Chaos angerichtet hat, oder wenn jemand erstaunlich viel Geld angehäuft hat, aber sehr schwierig in der Zusammenarbeit ist, weist man damit auf ein Defizit hin, das wir emotionale Intelligenz nennen.

Mit emotionaler Intelligenz ist man in der Lage, mit Geduld, Einsicht und Maß die Kernprobleme in Beziehungen mit anderen und mit sich selbst aushandeln. In Partnerschaften kann sich emotionale Intelligenz als eine Empfindsamkeit für die Stimmungen des anderen zeigen, in einem Gespür dafür, was im anderen hinter der Fassade vor sich geht, und in der Fähigkeit, fantasievoll andere Standpunkte einzunehmen. Im Verhältnis zu sich selbst bedeutet emotionale Intelligenz, mit Wut, Neid, Angst und beruflichen Herausforderungen umzugehen. Emotionale Intelligenz unterscheidet diejenigen, die im Scheitern zusammenbrechen, von denen, die den Qualen des Daseins mit einer melancholischen und gelegentlich düster humorvollen Widerstandskraft begegnen.

Dieser Tagesworkshop ist so aufgebaut, dass er die Kernkompetenzen der emotionalen Intelligenz vermittelt.

  • Warum der Verstand sich schwer tut, sich selbst zu verstehen.

  • Wie man Ängste beschreibt und versteht.

  • Wie man die Verletzungen und Zurückweisungen, die einem widerfahren, als sinnvoll erlebt.

  • Wie und warum man üblicherweise auf Frustration reagiert.

  • Wie sehr wir uns selbst mögen.

  • Wie leicht wir anderen vertrauen.

  • Was unsere wahre Identität ist.

Emotionale Reife muss kein Luftschloss sein. Bei näherem Betrachten sind dazu einige gut abgestimmte Schritte und Einsichten erforderlich, mit denen man dann über die eigenen Grenzen hinausgehen kann. Um sich emotional zu entwickeln, sollte man:

  • lernen, sich selbst wohlwollend zu erkennen.

  • eine sorgfältige Bestandsaufnahme der Kindheitseinflüsse machen.

  • anderen zur rechten Zeit die eigenen Fehler und Verrücktheiten kommunizieren.

  • andere nicht nur nach dem interpretieren, was sie direkt sagen.

  • die harten Seiten der Wirklichkeit anerkennen, ohne sich von ihnen zerstören zu lassen.

  • die eigenen Bedürfnisse nach Trost und Unterstützung akzeptieren.

  • ein notwendiges Maß an Selbstsicherheit erlangen.

  • fähig sein, die Turbulenzen des Lebens nicht zu nah an sich herankommen zu lassen und die lokalen Gegebenheiten zu genießen.

  • wissen, wie man konstruktiv verzweifelt, ohne am Leben zu verzweifeln.

Programm

09:40 Begrüßung und Getränke
10:00 Workshop Teil 1
13:00 Mittagspause
14:00 Workshop Teil 2
17:00 Ende

Weitere Informationen

Dieser Workshop verbindet in einer intensiven Tagesveranstaltung das Beste aus dem Curriculum von The School of Life zum Thema Das Selbst & die Anderen. Hier finden Sie eine Übersicht über unser gesamtes Kerncurriculum.

Unsere Tagesworkshops werden von Fachleuten entwickelt und von erfahrenen DozentInnen unterrichtet. Sie bestehen aus einer Mischung aus Vortrag, Gesprächen und Gruppenaktivitäten.

Snacks und Getränke sind im Ticketpreis enthalten. Das Mittagessen wird nicht bereitgestellt, die Nachbarschaft bietet aber zahlreiche Cafes und Restaurants für die Mittagspause.

DOZENT

Dr. Martin Ebeling ist promovierter Philosoph und studierte Philosophie und Politikwissenschaft in New York, Berlin, Potsdam und Frankfurt a.M. Er ist davon überzeugt, dass Philosophie viele Lehren für unser Leben bereithält und wir es nicht in den sprichwörtlichen Elfenbeinturm einschließen sollten. Er ist Autor des Buches „Conciliatory Democracy“, in dem er für einen anderen Umgang mit den politischen Meinungsverschiedenheiten plädiert, die unsere Zeit prägen. Darüber hinaus hat er zahlreiche wissenschaftliche philosophische Aufsätze verfasst. Heute arbeitet Martin Ebeling als Referent, Workshopleiter und Moderator, auch wenn er sich selbst lieber als Anstifter zum Denken bezeichnet.

Ticketkategorien

Standardticket: 125 € inkl. MwSt.

Ermäßigtes Ticket: 99 € inkl. MwSt.
Wir bieten eine Ermäßigung für Studierende, Schwerbehinderte, Auszubildende und berlinpass-Inhaber gegen Vorlage eines gültigen Nachweises und nach Verfügbarkeit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Ihrer Ankunft Ihren entsprechenden Nachweis überprüfen müssen.

Mit Freunden teilen

Veranstaltungsort

The School of Life Berlin

Lychener Straße 7

10437 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert