99 € – 125 €

Mehrere Termine

Wie Beziehungen wirklich gelingen - Tagesworkshop

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

The School of Life Berlin

Lychener Straße 7

10437 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Wie Beziehungen wirklich gelingen - Tagesworkshop

Wir erwarten, dass die Liebe eine Quelle größter Freuden ist. Aber sie ist natürlich auch eine der zuverlässigsten Wege zu Kummer und Trübsal. In der Beziehung zu leiden ist schmerzlicher als alles andere. Von außen betrachtet könnte man die Liebe missverstehen als eine Übung, bei der es fast ausschließlich darum geht Verzweiflung zu produzieren.

Die Probleme beginnen, weil wir aller Statistik zum Trotz immer noch meinen, die Liebe sei ein Gefühl der Begeisterung, statt eine erlernbare Fertigkeit. Einer der größten Fehler, den wir in Beziehungen machen, ist die Annahme, man könne hier nicht klüger oder besser werden.

Tatsächlich können wir uns - wie in allen Bereichen – darin verbessern, wie man einen anderen Menschen liebt, und genau hier setzt dieser Workshop an. Zudem werden wir ein besseres Verständnis dafür bekommen, warum wir alle, jeder auf die eigene Art, schwierig sind und dazu neigen, die Liebe zu sabotieren.

Wenn in Beziehungen Schwierigkeiten aufkommen, verfallen wir oft der Vorstellung, dass der/die Andere daran Schuld hat. Die Traurigkeit muss an jemand anderem liegen: und natürlich ziehen wir den Schluss, dass unsere PartnerInnen die Schuldigen sein müssen. Wir vermeiden eine viel wahrere, düstere und doch behutsamere Möglichkeit, die in diesem Workshop offensichtlich werden wird: dass wir uns da etwas sehr Schwieriges vorgenommen haben, das wir lernen müssen, um darin besser zu sein.

Gemeinsam tragen wir die romantische, auf Intuition basierende Vorstellung von Liebe zu Grabe und lernen, unsere Beziehungskompetenzen zu üben und zu stärken.

In dem Tagesworkshop Wie Beziehungen wirklich gelingen, vermitteln wir,

  • dass es normal ist, dass Liebe und Sexualität auf komplexe Art miteinander zusammenhängen und dass beides nicht immer zusammengehört

  • dass wir alle unsere Fehler haben und dass dies zu akzeptieren das Maß an Toleranz und Großzügigkeit in der Beziehung vergrößert.

  • dass man nicht alles in dem anderen Menschen finden wird, und sie nicht in uns – nicht etwa wegen dieser Fehler sondern weil dies auf Grund der menschlichen Natur unmöglich ist

  • dass wir uns enorm bemühen müssen, einander zu verstehen

  • dass Intuition uns in Beziehungsfragen nicht wirklich weiterbringt.

In den meisten Beziehungen versuchen wir, etwas ungeheuer Schwieriges zu tun, ohne das pure Minimum an notwendiger Hilfestellung. So erstaunt es wenig, dass wir – sehr oft – Schwierigkeiten haben. In diesem Workshop werden Fertigkeiten und Einstellungen vermittelt, die zu einer neuen, hoffnungsvolleren Zukunft für die Liebe führen.

Programm

09:40 Begrüßung und Getränke
10:00 Workshop Teil 1
13:00 Mittagspause
14:00 Workshop Teil 2
17:00 Ende

Weitere Informationen

Dieser Workshop verbindet in einer intensiven Tagesveranstaltung das Beste aus dem Curriculum von The School of Life zum Thema Liebe. Hier finden Sie eine Übersicht über unser gesamtes Kerncurriculum.

Unsere Tagesworkshops werden von Fachleuten entwickelt und von erfahrenen DozentInnen unterrichtet. Sie bestehen aus einer Mischung aus Vortrag, Gesprächen und Gruppenaktivitäten.

Snacks und Getränke sind im Ticketpreis enthalten. Das Mittagessen wird nicht bereitgestellt, die Nachbarschaft bietet aber zahlreiche Cafes und Restaurants für die Mittagspause.

DOZENT

Dr. Jörg Bernardy lebt als freier Autor in Hamburg. Er hat in Köln, Paris und Düsseldorf Philosophie und Literaturwissenschaften studiert und anschließend an der Universität Hildesheim in Philosophie promoviert. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe, wo er mit renommierten Autoren und Professoren wie Peter Sloterdijk und Wolfgang Ullrich zusammenarbeitete. Zuletzt war er mehrere Jahre für DIE ZEIT tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Philosophie der Medien, Kultur, Gesellschaft und Ästhetik. Er interessiert sich für die Verbindung von Theorie und Praxis sowie die vielfältigen Erfahrungsmöglichkeiten, die philosophischen Ideen zugrunde liegen. Bei dem renommierten Kinder- und Jugendbuchverlag Beltz & Gelberg erscheint sein illustriertes Buch Philosophische Gedankensprünge, das junge Menschen und Erwachsene zum kreativen und kritischen Selbstdenken anregen will. Partnerschaft, Liebe und zwischenmenschliche Beziehungen gehören für Jörg Bernardy zu den wichtigsten Katalysatoren für persönliche Entwicklung und Selbsterkenntnis.

Ticketkategorien

Standardticket: 125 € inkl. MwSt.

Ermäßigtes Ticket: 99 € inkl. MwSt.
Wir bieten eine Ermäßigung für Studierende, Schwerbehinderte, Auszubildende und berlinpass-Inhaber gegen Vorlage eines gültigen Nachweises und nach Verfügbarkeit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Ihrer Ankunft Ihren entsprechenden Nachweis überprüfen müssen.

Mit Freunden teilen

Veranstaltungsort

The School of Life Berlin

Lychener Straße 7

10437 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert