89,25 €

WebSession: "Scharfe Waffen, böse Fallen: PR und Medienrecht"

Bereich für Aktionen und Details

89,25 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events
Dr. Patricia Cronemeyer zeigt konkrete Fallbeispiele, gibt Einblick in den juristischen Werkzeugkasten und Umsetzungstipps für den Alltag.

Zu diesem Event

Kommunikationsverantwortliche benötigen heute ein gutes Verständnis für juristische Sachverhalte und Spielregeln. Das gilt sowohl für rechtssichere Kampagnen als auch für den Schutz von Unternehmen oder Marke gegen Übergriffe – vor allem aus dem Netz. Der gute Ruf ist schnell nachhaltig beschädigt, wenn Medien um Klicks und Quoten kämpfen. Dr. Patricia Cronemeyer zeigt konkrete Fallbeispiele, gibt Einblick in den juristischen Werkzeugkasten und Umsetzungstipps für den Alltag.

Details

Die Enthüllung, der Skandal, das Paparazzi-Foto – sie alle sind harte Währungen im dynamisch wachsenden Wettbewerb der Medien um die Aufmerksamkeit des Publikums. Wer die juristischen Spielregeln kennt, kann sich wehren. Selbst wenn sich der Verursacher nicht ermitteln lässt, gibt es Wege, um die Story aus dem digitalen Gedächtnis der Suchmaschinen zu löschen.

Rechtliches Know-how ist auch jenseits spektakulärer Cases ein wertvolles Rüstzeug moderner Kommunikatoren. So lassen sich kritische Situationen antizipieren und Eigentore vermeiden. Denn nicht selten liefert die eigene Kampagne oder das gut gemeinte Personal Branding der Unternehmensführung eine Steilvorlage für unerwünschte Medienpräsenz.

Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit, individuelle Fragen an die Referentin zu stellen. Zusätzlich erhalten sie nach Abschluss der WebSession die verwendeten Präsentationsfolien oder ein gleichwertiges Inhaltsdokument als Skript.

Programm

Dr. Patricia Cronemeyer vermittelt anhand von anschaulichen Praxisbeispielen Life-Hacks für die rechtssichere Kommunikation, darunter:

  • Schutz gegen unseriöse Methodik bei Produkttests und Bewertungen
  • Schadensbegrenzung im Falle von diffamierender Berichterstattung
  • Handlungsoptionen bei Shitstorms mit unbekanntem Absender
  • Kampagnen rechtssicher machen und klassische Fallen vermeiden
  • Abmahnung, EV & Co: Aus dem Werkzeugkasten der Juristen

Geeignet für

PR-Verantwortliche und -Berater, die Unternehmen, Marken und Persönlichkeiten im medialen Raum inszenieren

Dozentin

Dr. Patricia Cronemeyer ist Expertin für Medienrecht und Partnerin bei www.blueportlegal.com. Sie betreut in ihren Büros im Hamburg und Los Angeles Persönlichkeiten aus dem Show-Business, aus Sport, Wirtschaft, Politik und Kultur. Ihre besondere Leidenschaft gilt dem Schutz der Persönlichkeitsrechte. Ihr Credo: „Wer für das Recht kämpft, darf mächtige Gegner nicht fürchten“. Ehrenamtlich engagiert sich Patricia Cronemeyer für den Verein Kinderlachen e. V. und für den EAGLES Charity Golf Club. Seit 2020 ist sie Mitglied im Advisory Board der European Football League (ELF). Patricia Cronemeyer ist gebürtige Münchnerin und lebt heute in Hamburg.

Key Facts

  • Termin: Mittwoch, 9. Juni 2021, 14:00 – 15:15 Uhr
  • Teilnahmegebühr: 75 € zzgl. MwSt. / 89,25 inkl. MwSt.
  • Teilnehmerzahl: mindestens 10
  • Stornierung: bis 7 Tage vor Durchführung möglich

		WebSession: "Scharfe Waffen, böse Fallen: PR und Medienrecht": Bild
Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert