Verkauf beendet

Webinar: Was bringt das neue EEG 2016 gemäß jüngstem Kabinettsbeschluss?

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Dieses Webinar wird vom BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V. mit Unterstützung der Intersolar Europe durchgeführt.


Beschreibung des Webinars:

+++ Pflichttermin für alle Marktteilnehmer in Deutschland: Änderungen bei EEG-Degression, Ausschreibungen, Flächenkulisse, Speicher-Privilegierung und Grünstromkennzeichnung - Die wichtigsten Änderungen und was sie für Ihr PV- oder Speicher-Geschäft bedeuten +++

Die Bundesregierung hat am 08. Juni 2016 in ihrer Kabinettssitzung die Neufassung des Gesetzes für den Ausbau erneuerbarer Energien - das EEG 2016 - beschlossen, das künftig Gesetz zur Einführung von Ausschreibungen aus Erneuerbaren Energien heißen wird. Um eine Förderung zu erhalten, soll nach dem Willen der Bundesregierung ab dem 01. Juli 2017 die erfolgreiche Teilnahme an einer Ausschreibung für PV- Anlagen > 750 kWp vorgeschrieben werden. Auch Anbieter von Projekten im Bereich der Gebäude-Photovoltaik unterhalb dieser Schwelle sollten sich im Bereich der „Festvergütung“ schon jetzt auf manche wichtige Änderung einstellen, die bereits kurzfristig oder gar rückwirkend greifen könnte.

Zwar kann es im weiteren parlamentarischen Prozess noch zu kleineren Änderungen am Gesetzesentwurf kommen, der rd. 300 Seiten umfassende Gesetzesentwurf gewährt jedoch schon jetzt einen wertvollen Einblick, mit welchen Geschäftsmodellen PV-Anlagen künftig in Deutschland neu errichtet und betrieben werden können.

Dr. Steffen Herz, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte und Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V. extrahieren aus dem Gesetzesentwurf für Sie wichtige Chancen und Risiken. Sie erläutern Ihnen, was die Gesetzesnovelle für die Photovoltaik-Branche bedeutet, welche Änderungen im Detail geplant sind und wie sich die neuen Bedingungen auf die Förderkonditionen und den weiteren Marktverlauf auswirken dürften:


Auf welche Fragen wird in diesem Webinar eingegangen?

  • Was sind die wichtigsten Änderungen im Überblick?
  • Wie läuft das Ausschreibungsverfahren für die PV-Anlagen größer 750 kWp ab?
  • Was bedeutet die Gesetzesnovelle für die Photovoltaik?
  • Wie wirken sich die Förderkonditionen auf den weiteren Marktverlauf aus?


Referenten:

  • Dr. Steffen Herz
    Rechtsanwalt und Partner, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte

  • Carsten Körnig
    Hauptgeschäftsführer, BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V.




Hilfe und häufig gestellte Fragen:

Wie kann ich als aktives Mitglied im BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V. von den Mitgliedskonditionen profitieren?
Bitte hinterlegen Sie ihre Mitgliedsnummer im Feld "Werbecode".

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?
Telefonisch unter +49 30 29777880 oder per E-Mail unter info@bsw-solar.de




Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Dieses Event speichern

Event gespeichert