Verkauf beendet

Webinar: Neues Mieterstromgesetz - Zum Gesetzesentwurf und seiner Tragweite...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Dieses Webinar wird vom BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V. mit Unterstützung der Intersolar Europe durchgeführt.


Beschreibung des Webinars:

Das Bundeswirtschaftsministerium hat einen Gesetzesentwurf vorgelegt, der die gegenwärtige Benachteiligung von Mietern bei der Nutzung von Solarstrom noch in dieser Legislaturperiode beseitigen soll. Solare Mieterstromangebote werden bislang - anders als z.B. selbst genutzter Solarstrom im Eigenheim - mit der vollen EEG-Umlage von derzeit rund 7 Cent belastet, was sie weitgehend unattraktiv macht. Der nun vorgelegte Entwurf für eine Änderung des EEG sieht eine Direktförderung von Mieterstrom vor. Es wird allgemein erwartet, dass mit seiner Umsetzung im Sommer 2017 der Startschuss für ein neues Geschäftsfeld geschaffen wird. Diese Weichenstellung trifft bereits jetzt auf sehr großes Interesse bei Stadtwerken, der Solar- und Wohnungswirtschaft sowie bei Energiedienstleistern.

Allerdings gibt es auf dem Weg zum erfolgreichen und skalierbaren Geschäftsmodell Mieterstrom auch noch Herausforderungen, die in diesem BSW-Webinar aus der Reihe „Bericht aus Berlin“ im Kontext des jüngsten Gesetzesentwurfs dargestellt werden sollen.

Dazu gehört die Frage nach geeigneten Zählermodellen, die Auswirkung der Einschränkung auf die Lieferung in „unmittelbarer räumlicher Nähe“ oder die Frage nach der Förderung von Objekten mit gemischter privat-gewerblicher Nutzung.

Zu den Inhalten des aktuellen Gesetzesentwurfs, aus Sicht der Branche noch wünschenswerten Verbesserungen und den sonstigen rechtlichen Rahmenbedingungen für die Umsetzung von Mieterstrommodellen referieren:

Carsten König, Hauptgeschäftsführer BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V. und Dr. Steffen Herz, Rechtsanwalt und Partner von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte.


Auf welche Fragen wird in diesem Webinar eingegangen?

  • Was steht im Gesetzentwurf und welche Tragweite hat dieser?
  • Was sind die nächsten Schritte im Verlauf des Gesetzgebungsverfahrens?
  • An welchen Punkten schlägt der BSW-Solar Änderungen vor?
  • Welche Auswirkungen hat die Einschränkung auf die Lieferung in "unmittelbarer räumlicher Nähe"?
  • Besteht die Möglichkeit der Förderung von einer gemischt privat-gewerblichen Nutzung?


An welche Zielgruppe richtet sich das Webinar?

Empfohlen für alle Unternehmen, die auf dem deutschen Photovoltaik-Markt tätig sind. Stadtwerke, Installateure, Projektierer, Händler, Hersteller, Beratungsgesellschaften und Juristen.


Referenten:

  • Carsten Körnig
    Hauptgeschäftsführer BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V.

  • Dr. Steffen Herz
    Rechtsanwalt, von Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte




Hilfe und häufig gestellte Fragen:

Wie kann ich als aktives Mitglied im BSW - Bundesverband Solarwirtschaft e.V. von den Mitgliedskonditionen profitieren?
Bitte hinterlegen Sie ihre Mitgliedsnummer im Feld "Werbecode".

Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?
Telefonisch unter +49 30 29777880 oder per E-Mail unter info@bsw-solar.de




Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Dieses Event speichern

Event gespeichert