Kostenlos

Vortrag: Geschlechtliche Vielfalt - Empowerment und Allyship

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Vortrag von Né Fink. Offen für alle.

Zu diesem Event

Nach einer kurzen Einführung ins Themenfeld geschlechtliche Vielfalt wird es im Vortrag um die Themen Empowerment und Allyship gehen.

In dieser Gesellschaft haben nicht alle Menschen dieselben Möglichkeiten der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Auch trans*, inter* und abinäre Menschen sind von Ausschlüssen und Diskriminierung betroffen. In diesem Vortrag, anlässlich des Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transfeindlichkeit (kurz: IDAHOBIT) werden wir uns mit Umgangsstrategien, insbesondere von trans* Personen, mit diesen Widerfahrnissen widmen.

Neben einem Fokus auf die verschiedenen Empowermentprozesse von Individuen und Gruppen wird es auch darum gehen, wie nicht- oder weniger Betroffene sich unterstützend verhalten können. Am Ende des Vortrags wird es die Möglichkeit geben Fragen zu stellen und gemeinsam in einen Austausch zu den Themen Allyship und Empowerment zu gehen.

Über den Trainer

Né Fink ist als Trainer und Berater im Bereich geschlechtliche Vielfalt tätig. Xe (Pronomen) hat zwei Jahre das Pilotprojekt „Unterstützung von trans* Studierenden“ an der Universität Göttingen koordiniert. Né Fink hat einen Master in „Gender and Ethnicity“ und eine systemische Beratungsqualifikation. Xe hat langjährige Erfahrung in der Trans*- und Angehörigen-Beratung und beschäftigt sich seit Jahren mit Themen rund um Diskriminierung und Empowerment.

Wichtiger Hinweis: Der Vortrag wird durch die Veranstaltenden aufgezeichnet, die anschließende Diskussion mit den Teilnehmenden wird allerdings nicht aufgezeichnet. Eine Bild- oder Tonaufzeichnung des Vortrags Ihrerseits ist nicht gestattet.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert