Ausverkauft

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Gehöft Zögernitz

Weißenbach 77

3193 Sankt Aegyd am Neuwalde

Austria

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Vom Göller zum Gipel

Treffpunkt: 28.10.2017 09:00 Uhr, Gehöft Zögernitz (Weißenbach 77, 3193 St. Aegyd)

Übernachtung: Göllerhütte

Wir weisen euch darauf hin, dass es der letzte offene Hüttentag ist und es eventuell keine Hüttenruhe um 22.00 Uhr geben könnte und wenn es dir Wirt erlaubt, auch ein wenig länger sitzen geblieben wird.

28.10.2017 Aufstieg Tag 1: Gehöft Zögernitz - Gippel - Göllerhütte, ca. 13 km, Aufstieg ca. 1500hm

29.10.017 Abstieg Tag 2: Göllerhütte - Göller - St. Aegyd am Neuwalde, ca. 14 km, Abstieg 1200hm

Tour

Anreise: Fahrgemeinschaften. Ein Auto sollte in St. Aegyd geparkt werden - nach Absprache.

Kosten:Organisationsbeitrag 10 Euro. Verpflegung, Fahrtkosten, Übernachtungskosten müssen selbst beglichen werden

Teilnehmerzahl: Mind. 3, maximal 9 Teilnehmer

Organisation: Angela Hirsch

Voraussetzungen: Kondition für 6h Gehzeit und 1500hm Aufstieg und 1200m Abstieg, selbständiges Bergwandern auf schwierigen Wegen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.

Mitgliedschaft in einem Alpinen Verein

Ausrüstung: Bergwanderausrüstung (Trekking- oder mittelschwere Bergschuhe mit rutschfester Sohle, Regenjacke und –hose, Fleece oder Daunenjacke, schnelltrocknende T-Shirts, Haube und Handschuhe, Rucksack ca 30-40l, optional Wanderstöcke, Hüttenschlafsack, Jause nach Bedarf für zwischendurch, Stirnlampe, Sonnenbrille und –creme, Biwaksack und erste Hilfe Set (nach Absprache))

Anreise: Fahrgemeinschaften

Wetterbedingt kann es zu Planänderungen und Absage kommen, bei Absage durch Teilnehmer kann ggf. die Übernachtungsgebühr von der Hütte verrechnet werden. Die Tour wird spätestens 72 Stunden vor Beginn abgesagt, sollte das Wetter nicht passen. Liegt Schnee am Kamm, findet die Tour nicht im geführten Rahmen statt.

Stornobedingungen:

Absage durch die Sektion

Kommen ausgeschriebene Touren und Veranstaltungen nicht zustande bzw. müssen wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aus witterungsbedingten Gründen abgesagt werden, fallen für die TeilnehmerInnen keine Kosten an. Für aus Wetter- oder Sicherheitsgründen unterbliebene Ausbildungsinhalte oder Touren bzw. Tourenänderungen können jedoch keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Ausbildungskurse und Tourenführungen können auch bei zu geringer Personenanzahl durchgeführt werden, wenn die TeilnehmerInnen mit einer entsprechenden Aufzahlung einverstanden sind.

Alle TeilnehmerInnen von Kursen erhalten vor Kursbeginn eine Verständigung mit den wesentlichen Kursinformationen per Email und gegebenenfalls auf einer Vorbesprechung.

Kostenloses stornieren ist bis 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Sollten Stornokosten bei nicht zeitgerechten Absage anfallen, werden diese an den Teilnehmer verrechnet.

Datenschutz und Fotorechte

Persönliche Daten von TeilnehmerInnen an Kursen und Veranstaltungen werden prinzipiell nicht weitergegeben, auf ausdrücklichen Wunsch können wir allenfalls die angegebenen Mailadressen an die Kursteilnehmer verschicken um einen Austausch von Fotos oder das Organisieren von Folgetouren zu erleichtern.

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung akzeptieren die TeilnehmerIinnen, dass Fotos die auf dieser Veranstaltung (Kursen, Führungstouren etc.) entstanden sind, von der ASW unentgeltlich weiterverwendet werden dürfen, insbesondere für Homepage, Mitteilungen und die Social Media Präsenz der Sektion.

Versicherung und Haftung

Mitglieder des OeAV genießen den Versicherungsschutz im Rahmen des Alpenverein Weltweit Service für alle bergsteigerischen Unternehmungen und im Rahmen des Versicherungsumfangs auch für Freizeitaktivitäten. Mitglieder anderer alpiner Vereine sind im Rahmen ihrer Verbände versichert. Die Teilnahme an Touren und Kursen erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die TeilnehmerInnen sind sich der Anforderungen in technischer, konditioneller und psychischer Natur sowie möglicher Gefahren bewusst. Die Kurse und Touren werden nach bestem Wissen und Gewissen veranstaltet, ein Restrisiko kann aber je nach Aktivität nicht ausgeschlossen werden. Die Berge sind kein normierbares Fitnessstudio. Ein grundlegendes Ziel für all unsere Kurse ist es, den TeilnehmerInnen an einen bewussten Umgang mit objektiven und subjektiven Gefahren und Unsicherheiten im Bergsport zu vermitteln.

Erkrankungen und sonstige relevante Einschränkungen sind dem/der TourenführerIn mitzuteilen. Die TeilnehmerInnen stimmen zu, während der Tour bzw. des Kurses die Anordnungen zu befolgen, insbesondere bei sicherheitsrelevanten Entscheidungen oder einem Abbruch der Veranstaltung. Die Entscheidung über die Teilnahme an einer Tour obliegt in letzter Konsequenz dem/der TourenführerIn. Falls der/die TeilnehmerIn den ausgeschriebenen Anforderungen von Touren nicht entspricht, steht es dem/der TourenführerIn frei, den/die TeilnehmerIn von der Tour auszuschließen. Dabei besteht kein Anspruch auf Rückzahlung!

TeilnehmerInnen stimmen zu, für die Dauer einer Führungstour oder eines Kurses auf eigenmächtiges Fortführen der Aktivität (z.B unbeaufsichtigtes Klettern zwischen Kurseinheiten) zu verzichten.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Gehöft Zögernitz

Weißenbach 77

3193 Sankt Aegyd am Neuwalde

Austria

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert