Virtueller Dialog zum Klimaschutz im Gebäudesektor mit Olaf Lies

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Virtueller Dialog zum Klimaschutz im Gebäudesektor mit Olaf Lies (Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz)

Zu diesem Event

Die Corona-Krise ist im Moment natürlich das alles beherrschende Thema. Doch auch andere Herausforderungen wie der Klimaschutz dürfen dabei nicht vernachlässigt werden. Spätestens wenn die akute medizinische Krise überwunden ist, wird es um die Ausgestaltung von Konjunkturprogrammen gehen. Das bedeutet nicht nur Konsum. Vielmehr bietet sich die Chance, gezielt Investitionen in die ökologische Transformation der deutschen Wirtschaft anzuregen.

Die Förderung von Investitionen in den Klimaschutz im Gebäudesektor sind dabei wesentlich, denn Immobilien sind für 30 Prozent der CO2-Emissionen in Deutschland verantwortlich. Gleichzeitig setzen steigende Preise für Wohnraum und gewerbliche Flächen immer mehr Bürgerinnen und Bürger unter Druck. Auf die Frage, wie wir Klimaschutz im Gebäudesektor bezahlbar gestalten können, gibt es keine einfachen Antworten. Das langfristige Ziel der Klimaneutralität erreichen wir nur durch einen gemeinsamen Kraftakt von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Deswegen laden wir Sie herzlich ein, im Rahmen eines virtuellen Dialogs mit uns ins Gespräch zu kommen.

Veranstaltungsablauf

14:30 Uhr Begrüßung - Heiko Kretschmer, Schatzmeister des Wirtschaftsforums der SPD e.V.

14:35 Uhr Impuls - Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

14:50 Uhr Diskussion mit

  • Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz
  • Ulrich Mädge, Oberbürgermeister der Hansestadt Lüneburg und Präsident des Niedersächsischen Städtetags
  • Konstantina Kanellopoulos, Generalbevollmächtigte der Vonovia
  • Monika Fontaine-Kretschmer, Mitglied der Geschäftsführung der Naussauischen Heimstätte
  • Moderation: Andreas Breitner, Leiter des Fachforums Stadtentwicklung, Bau und Immobilien des Wirtschaftsforums der SPD e.V. und Direktor des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.

16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Für unseren virtuellen Dialog nutzen wir die Videokonferenzplattform Zoom. Um teilzunehmen können Sie die unter https://zoom.us/download kostenlos verfügbare Software installieren. Alternativ ist es auch möglich, direkt über einen Browser unter https://zoom.us/join dem Dialog beizutreten. Eine Registrierung Ihrerseits ist in keinem Fall notwendig.

Die Zugangsdaten, sowie eine detaillierte Anleitung werden wir angemeldeten Teilnehmer*innen kurz vor der Veranstaltung in einer separaten E-Mail zusenden.

Bei Fragen steht Ihnen Pia Rennert in der Geschäftsstelle des Wirtschaftsforums der SPD e.V. jederzeit gerne unter 030 400 40 663 oder pr@spd-wirtschaftsforum.de zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen im Rahmen des virtuellen Dialogs ins Gespräch zu kommen.

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert