Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Ein virtueller Einblick in die Einsatzmöglichkeiten von VR-Technologie

Zu diesem Event

Inhalt

Next-Level - Gaming für die Einen, Schwindelanfälle für die anderen? Vor einigen Jahren war VR in aller Munde, sozusagen The next Big Thing. Was ist davon übriggeblieben? Ist die VR-Brille nur etwas für Gaming-Enthusiasten, die das Spiel nicht nur vor dem Bildschirm steuern wollen, sondern durch Virtual Reality Teil des Spiels sein möchten? Oder bietet die Technologie eine viel größere Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten? Denn Virtual Reality hat sich längst als effizientes und nachhaltiges Medium etabliert, wenn es um Wissensvermittlung geht. Die anfänglichen Probleme wurden längst überarbeitet und Konzepte neu gestaltet.

Von Museen, Erwachsenenbildung und Coaching bis hin zu Firmentrainings und der virtuellen Rekonstruktion historischer Gebäude – im TecLab-Webinar “Virtual Reality – mehr als Gaming?“ bekommt Ihr einen Einblick in das Potential von VR und die praktischen Anwendungsbereiche, in denen VR-Technologie zum Einsatz kommt.

Ihr erfahrt warum sich Virtual Reality so gut für immersives Lernen eignet und lernt die verschiedenen technischen Geräte und Kanäle kennen, mit denen sich VR umsetzen lässt (VR Headsets, Smartphone, WebVR...). Außerdem schauen wir uns die Besonderheiten von VR-Trainings genauer an und sprechen über die Herausforderungen der Technologie und die nötige Infrastruktur.

Und damit es nicht bei der Theorie bleibt, schicken wir Euch vor dem Webinar eine VR Cardboard Brille per Post zu, mit der Ihr im Praxisteil des Webinars dann in virtuelle Welten eintauchen könnt – ganz bequem mit dem eigenen Smartphone. Hier werden wir einige Anwendungen testen und die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen.

Workshopleiter

Sebastian Seidel ist Mitgründer von twinC GmbH aus Wuppertal. Im Unternehmen übernimmt er die Konzeptentwicklung von neuen Ideen, Produkten und die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern. Ziel ist es, das immersive Lernen zu standardisieren und Prozesse zu entwickeln, virtuelles Lernen in Unternehmen zu implementieren.

Firma

twinC ist Spezialist für Virtual Reality und immersiven Medien. Mit dem Einsatz von Virtual Reality, speziell dem Fokus auf 360° Video wird Lernen erlebbarer. Ob Softskill Trainings, wie das virtuelle Bewerbungsgespräch oder Führungsverantwortung, autonome Instandhaltung oder einfach nur virtuell Natur erleben - die Einsatzbereiche sind vielfältig. Beifläufiges Lernen schafft einen Mehrwert und ermöglicht eine effizientere Gestaltung von Trainings. TwinC entwickelt dann das didaktische Konzept, das Storytelling, den dramaturgischen Ablauf und erstellt das finale Produkt für alle Kanäle.

Workshopziele

  • Ihr versteht das Konzept Virtual Reality.
  • Ihr bekommt einen Einblick in die Anwendungsbereiche von VR.
  • Ihr versteht die Vorteile und Einsatzbereiche von immersiven Lernkonzepten.
  • Ihr erfahrt anhand von Praxisbeispielen, welche Möglichkeiten VR bietet.
  • Ihr probiert die Bandbreite der Technologie praktisch aus.

Anteil Theorie/Praxis

70% Theorie

30 % Praxis

Niveau und Equipment

Damit Ihr die VR-Technologie auch praktisch zuhause ausprobieren könnt, schicken wir Euch vor dem Webinar eine Cardboard-VR-Brille per Post zu. Bitte gebt dazu bei der Anmeldung eine Lieferadresse an. Außerdem benötigt Ihr ein Smartphone, das mit der Brille kombiniert wird. Genaue Infos gibt es dann im Webinar.

Über die twinC VR Academy werden auf dem Smartphone Trainings zur Verfügung gestellt, die mit Hilfe der VR Cardboard angeschaut werden können. Wir tauchen in verschiedene Bereiche ein, die wir im Nachgang reflektieren werden.

Bemerkung: Hierbei handelt es sich um Trainings mit 360° Video, die über Blickkontakt gesteuert werden können. Mit dem Smartphone können keine Controller verwendet werden, wodurch der Einsatz von Händen nicht möglich ist.

[X ] Absolute Beginner/innen

[] Vorinformierte Teilnehmer/innen

[ ] Junior Experten/innen

[ ] Pro‘s

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Veranstalter TecLab Technolgiezentrum W-tec/Freiraum der BUW

Veranstalter von Virtual Reality - mehr als Gaming

Im Teclab des Technologiezentrums Wuppertal W-tec können Studierende bei Workshops benötigte digitale Kompetenzen für den Berufseinstieg aufbauen und Unternehmen als attraktive Arbeitgeber kennenlernen.

Der Freiraum, das Innovationslabor der Bergischen Universität Wuppertal, ist ein Ort der inter- und transdisziplinäres Arbeiten und das Zusammentreffen von Studierenden aller Fakultäten, Unternehmen und regionalen Netzwerkpartnern ermöglicht.

Dieses Event speichern

Event gespeichert