Kostenlos

Verleihung des 4. Peter-Singer-Preises für Strategien zur Tierleidminderung

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Berlin

Essentis Biohotel

Weiskopffstraße 16/17

12459

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

WARUM WIRD PHILIP WOLLEN GEEHRT?

Philip Wollen hatte es als Handelsbankier bis zum Vizepräsidenten der Citybank gebracht, bevor er sich an seinem 40. Geburtstag angesichts der unvorstellbaren Gewalt und Grausamkeit der Gesellschaft gegen Menschen und Tiere entschloss, sein gesamtes Besitztum zu Gunsten wohltätiger Zwecke einzusetzen. Bis zum heutigen Tage hat er ca. 500 Projekte in etwa 40 Ländern unterstützt, die vorzugsweise die fünf Kategorien Kinder, Tiere, Umwelt, Todkranke und emporstrebende Jugendliche betreffen. Bei der Auswahl der geförderten Projekte ist für ihn jeweils der größtmögliche zu erzielende Nutzen entscheidend. Philip Wollen wurde nach einer Schlachthofbesichtigung zum Vegetarier. Seine Abscheu gegen jedwede Tierquälerei ließ ihn später zum Veganer werden. Er hält das Sanskrit- Wort „Ahimsa“, welches so viel wie „Abwesenheit von Gewalt gegen Lebewesen“ bedeutet, für das schönste Wort, welches je geschrieben wurde und bezeichnet sich selbst als „Ahimsan“. Er arbeitet in äußerst effizienter Weise für eine mitfühlende Welt, in der alle Lebewesen mit Respekt behandelt und geschützt werden. Der Minderung von menschlichem und tierischem Leid opfert er sein Vermögen und widmet seine gesamte Arbeitskraft in einzigartiger und bewunderungswürdiger Weise dieser Aufgabe.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Berlin

Essentis Biohotel

Weiskopffstraße 16/17

12459

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert