1.895 €

User Stories definieren, optimieren und validieren– Simply Put!

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Yachthotel Chiemsee

Harrasser Straße 49

83209 Prien am Chiemsee

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

Kursübersicht

In diesem Workshop werden Ihnen User Stories als ein Werkzeug vermittelt, das den Geschäftswert von Informationstechnologie (IT) Anwendungen definiert. Der Kurs deckt die drei Komponenten einer gut strukturierten User Story ab, nämlich die CARD, die CONVERSATION und die CRITERIA (auch CONFIRMATION genannt). Wir werden dabei jede Komponente betrachten und spezifische Techniken zum Schreiben und Verwenden des User Story Konstrukts als nützliches Werkzeug für eine effektive Kommunikation anbieten.

User Stories fokusieren sich auf die Anforderungen, Bedürfnisse und Ziele von Stakeholdern für eine IT-Lösung. Dabei wird der Fallstrick vermieden, die Bedürfnisse der Geschäftswelt in technisch definierten Begriffen zu erfragen. Dieser Kurs lehrt:

  • Die CARD erfasst die Ziele, Absichten und Wünsche der Geschäftswelt in der Geschäftssprache.
  • Während der CONVERSATION fügen Geschäfts- und Technikteams bei Bedarf Details hinzu, um das gemeinsame Verständnis für jede User Story im Verlauf der Arbeit zu gewährleisten.
  • Acceptance CRITERIA bestätigen, dass die Lösung das liefert, was der Facharbeiter beabsichtigt hat.

Richtig eingesetzt, ermöglichen User Stories eine ständige und effiziente Kommunikation zwischen allen Parteien, die daran interessiert sind, die richtige Lösung zu finden. Sie ergänzen und verstärken andere Business Analyse Techniken, die Sie verwenden. User Stories machen Ihre Anforderungserfassung einfacher und vollständiger, ohne dass Sie zusätzliche Arbeit aufwenden müssen.

In diesem Kurs wird auch gezeigt, wie User Stories eine wichtige Brücke zwischen Anforderungen und Tests bilden, um die akzeptanztestgetriebene Entwicklung (Acceptance Test-Driven Development, ATDD) und die verhaltensgetriebene Entwicklung (Behavior Driven Development, BDD) zu unterstützen. Sie lernen, Szenarien (Beispiele) im Gherkin-Format (Given-When-Then-Format) auszudrücken, um eine nahtlose Integration von Analyse- und Qualitätssicherungsaktivitäten zu ermöglichen.

Als Bonus können User Stories auch bei Kostenprognosen helfen, wenn es normalerweise noch zu früh ist, sie zu schätzen. (Zu Lernen in unserem eintägigen Begleitkurs „Schätztechniken für IT-Projekte – Simply Put!„).

HINWEIS: Dieser von einem Kursleiter geführte Kurs kann auch live InHouse oder Online in einer Reihe von virtuellen Sitzungen durchgeführt werden.

Zielgruppe

Jeder, der daran beteiligt ist Geschäftsanforderungen zu definieren, einschließlich (aber nicht beschränkt auf):

  • Business Analysten
  • Requirement Engineers
  • Fachexperten, Facharbeiter
  • Agile Produktbesitzer, Produktinhaber
  • Projektleiter und Manager
  • Produktmanager
  • Systemanalytiker
  • Softwaretester
  • Lösungsarchitekten
  • UND „Jeder, der den Business Analyse Hut trägt“

Erwartete Lernergebnisse

Nach Abschluss dieser Schulung werden erfolgreiche Teilnehmer:

  • die Vorteile und die Zielsetzung davon beschreiben, wie man Geschäftsanforderungen in einem User Story Format ausdrückt,
  • Stakeholder identifizieren und dadurch fehlende Geschäftsanforderungen minimieren,
  • rollenbasierte User Stories schreiben können und dadurch Fehlinterpretationen vermeiden,
  • 5 verschiedene Ermittlungstechniken beherrschen, um mehr User Stories zu entdecken,
  • INVEST, DEEP und andere Richtlinien anwenden können, um die Qualität Ihrer User Stories zu überprüfen,
  • Akzeptanzkriterien zum Testen einer wohlgeformten User Story erfassen können,
  • die Größen von Epics und User Stories anpassen (Gruppe oder Split), um die Entwicklung zu beschleunigen,
  • branchenführende Analysetechniken verwenden, um die Kommunikation zwischen Unternehmen und technischen Teams zu verbessern,
  • User Stories aufgliedern, um funktionale Spezifikationen und nicht-funktionale Anforderungen offenzulegen,
  • Akzeptanzkriterien in Szenarien übersetzen, Szenarien Gliederung und Beispiele für effektive Akzeptanz- und Regressionstests kennen.

Eine Übersicht der Kursinhalte finden Sie hier.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Yachthotel Chiemsee

Harrasser Straße 49

83209 Prien am Chiemsee

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert