29 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Rotonda Business Club (Düsseldorf)

Elisabethstraße 11

40217 Düsseldorf

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Agilität meets Achtsamkeit

Zu diesem Event

Im Rahmen der Reihe #UpdateBar laden der Rotonda Business Club und die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit Sie herzlich ein, in ungezwungener Atmosphäre Teil eines starken Zukunftsnetzwerkes zu werden. Unsere Expertinnen und Experten geben in ihren Talks am Tresen des Rotonda Business Clubs in den Räumen der Design Offices überraschende, innovative oder kontroverse Impulse und fordern uns alle heraus, „out of the box“ zu denken.

Agiles Arbeiten ist seit einigen Jahren in aller Munde. Nicht nur Start-Ups nutzen agile Methoden wie Scrum oder Design Thinking und steuern ihre gesamte Organisation nach agilen Prinzipien, sondern auch Konzerne wie Daimler und ING Diba stellen bis hoch zum Vorstand auf agiles Arbeiten und agiles Management um.

Ein anderer Trend, der aus Buddhisstischen Klöstern kommend seit den 70er Jahren das Gesundheitswesen und in den letzten Jahren zunehmend auch die Chefetagen von Unternehmen und Konzernen erobert, ist Achtsamkeit.

Doch was haben diese beiden Entwicklungen miteinander zu tun?

Agiles Arbeiten stellt sehr hohe Anforderungen an Selbststeuerung, Feedbackfähigkeit und Selbststeuerung von MitarbeiterInnen und Führungskräften. Und genau hier setzt Achtsamkeit an. Wie zahlreiche Studien belegen, steigert das regelmäßige praktizieren von Achtsamkeit nachweislich die Fähigkeit zur Selbststeuerung, die emotionale Intelligenz und die Empathiefähigkeit von Menschen – und stärkt damit elementare Kompetenzen für das agile Arbeiten.

Gemeinsam mit unseren Referenten werden wir bei der #UpdateBar diskutieren,

- wo aus Ihrer Sicht Organisationen bei der Umsetzung von Agilität und Achtsamkeit stehen

- was sich bewährt hat und wo Herausforderungen und Stolpersteine liegen

- ob und wenn ja wie sich die beiden Ansätze zum Wohle von Organisationen in der Arbeitspraxis gegenseitig befruchten können und

- welche Kontraindikationen es für das konstruktive Zusammenwirken der beiden Ansätze gibt

Programm:

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

Moderation: Oliver Kirchhof

Referenten:

Sigurd Jaiser, Mitglied der erweiteren Geschäftsführung, sipgate GmbH

David Goldfarb, Senior Expert New Way of Working, Innogy NWoW Academy

Im Anschluss: Get-Together

Referenten:

Sigurd Jaiser

ist Mitglied der erweiterten Geschäftsführung der sipgate GmbH, einem Pioneer der Internettelefonie, gegründet 2004. Die digitale Transformation und Kulturveränderung des Unternehmens hat er von Beginn an miterlebt und aktiv mitgestaltet. Heute beschäftigt das Unternehmen 170 Mitarbeiter.

David Goldfarb

ist als Senior Expert New Way of Working bei Innogy NWoW Academy und unterstützt im Rahmen des globalen Transformationsprogramms New Way of Working den Aufbau der erforderlichen Lean und Change Management Kompetenzen und hier insbesondere der Führungskompetenzen. So führte er im letzten Jahr u.a. ein konzernweites Mindfulness Leadership Programm sowie eine Mindfulness Train the Trainer Ausbildung ein.

Oliver Kirchhof

ist seit über 20 Jahren als Change Manager, Coach und Trainer unterwegs. Er unterstützt Menschen und Organisationen bei der Einführung von Mindful Leadership, agilen Arbeitsweisen und der Weiterentwicklung von Führungskompetenzen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Rotonda Business Club (Düsseldorf)

Elisabethstraße 11

40217 Düsseldorf

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert