Update Azubimarketing: Digitale Sichtbarkeit in der Ausbildung

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

IHK Köln

Unter Sachsenhausen 10-26

50667 Köln

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Impulsvorträge, Praxisbeispiele und Gespräche, damit der Mittelstand den Zugang zu jungen Auszubildenden finden kann.

Zu diesem Event

Gemeinsam stärken wir die digitale Sichtbarkeit der Unternehmen in der Wirtschaftsregion Köln

Herzlich willkommen beim „Update: Azubimarketing“, einer Kooperationsveranstaltung des Digital Hub Cologne (DHC) und dem JOBSTARTER plus-Projekt „Ausbildung 4.0 – Wir machen Sie fit!“ am 27. Oktober 2021 von 10 bis 12 Uhr im Börsensaal der Industrie- und Handelskammer zu Köln.

Auf diesem morgendlichen Event diskutieren wir anhand ausgewählten Praxisbeispielen, wie Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Mittelstand den Zugang zu jungen Auszubildenden finden, die in vielen Fällen nicht mehr über klassische Kanäle erreicht werden können.

In Impulsvorträgen und Diskussionsbeiträgen zeigen wir, wie Unternehmen ihre digitale Sichtbarkeit und zugleich ihre Attraktivität als Ausbildungsbetrieb mit Virtual Reality Anwendungen, Videos und mehr digitaler Kommunikation erhöhen können.

Referentinnen und Referenten

Anja Borberg (Ausbildung 4.0: Aktivitäten digitale Sichtbarkeit)

Es bleibt – auch in Corona Zeiten – ratsam, Maßnahmen im Azubimarketing strategisch zu planen. Und das bedeutet sichtbar zu sein. Wenn 91% der jungen Menschen bei Instagram sind, dann ist klar und sprechend, dass Sie mit Instagram einen geeigneten Kanal für die Wahrnehmung einsetzen können. Doch welche Möglichkeiten gibt es noch, um das Ausbildungsangebot sichtbar zu machen? Erfahren Sie im Input von Anja Borberg, wie Sie Active Sourcing, virtuelle Messeauftritte, die Ausbildungshotline, kreative Stellenanzeigen und noch viel mehr gezielt einsetzen.

Jens Epe (EDFVR e.V.)

Der virtuelle Blick ins Unternehmen bleibt eine innovative Möglichkeit des Azubimarketings. Augmented oder Virtual Reality einfach mal als „Lockmittel“ einsetzen: 360° Touren und Videos helfen, einen Einblick ins Unternehmen zu vermitteln. Zeigen Sie Ihrer Zielgruppe die betriebliche Realität, kontaktlos und interaktiv. Darüber hinaus können sich Azubis in virtuellen Räumen treffen und austauschen. Jens Epe bringt Use Cases mit und zeigt zudem, wie VR-Lernumgebungen für das Ausbildungsmarketing wirken können.

Thomas Bungard (Digital Hub Cologne)

Impulsvortrag über die Rolle des Digital Hub Cologne für die gesamte Wirtschaftsregion Köln und die Bedeutung von digitaler Sichtbarkeit für mittelständische Unternehmen. Warum bleibt die betrieblichen Ausbildung für die digitale Arbeitswelt der Zukunft notwendig? Was wird sich in Zukunft verändern? Thomas Bungard erklärt, welches Mindset Unternehmerinnen und Unternehmer benötigen, um ihren Ausbildungsbetrieb für die Erwartungen der jungen Generation anzupassen und zugleich für eine digitale Zukunft zu rüsten.

Tilman Liebert (Ausbildung 4.0: Videomarketing – Einfach, selbst gemacht!)

Kurze Videos in den sozialen Medien helfen, Informationen unkompliziert zu verbreiten. Video-Content zu erstellen ist nicht schwer. Auch Ausbildungs- und Personalverantwortliche können mit ein wenig Knowhow aktiv werden oder Azubis einbinden. Dabei gibt es verschiedene Level. Tilman Liebert betrachtet, welche technischen Voraussetzungen Sie benötigen, um ein Kurzvideo zu erstellen und worauf Sie achten sollten, bevor Sie ein Video verbreiten.


		Update Azubimarketing: Digitale Sichtbarkeit in der Ausbildung: Bild

Agenda für den 27. Oktober 2021

Wenn Sie den richtigen Zugang zu Auszubildenden suchen, dann ist diese Veranstaltung genau das richtige für Sie und Ihr mittelständisches Unternehmen.

10:00 Uhr: Begrüßung

10:05 Uhr: Impulsvortrag Anja Borberg

10:25 Uhr: Impulsvortrag Thomas Bungard

10:45 Uhr: Impulsvortrag Jens Epe

11:05 Uhr: Impulsvortrag Tilman Liebert

11:20 Uhr: Offene Fragen und Networking

12:00 Uhr: Ausklang

Moderation: Mike Schnoor, Digital Hub Cologne

Teilnahme und Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um die vorherige verbindliche Anmeldung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass die Tickets personengebunden und nicht übertragbar sind.  Zum Zeitpunkt der Veranstaltungsdurchführung werden die jeweils gültigen Hygienemaßnahmen gemäß der jeweils aktuellen Coronaschutzverordnung für die Veranstaltung berücksichtigt. Wir bitten Sie zu beachten, dass der Zutritt zur Veranstaltung nur mit einem Nachweis einer vollständigen Impfung gegen das Coronavirus, vollständigen Genesung nach einer Infektion oder durch einen offiziellen Schnelltest/PCR-Test möglich ist. Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung!

Die Partner von Update Azubimarketing


		Update Azubimarketing: Digitale Sichtbarkeit in der Ausbildung: Bild
Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

IHK Köln

Unter Sachsenhausen 10-26

50667 Köln

Germany

Karte anzeigen

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter Digital Hub Cologne GmbH

Veranstalter von Update Azubimarketing: Digitale Sichtbarkeit in der Ausbildung

Der Digital Hub Cologne (DHC) unterstützt die mittelständischen Unternehmen mit seiner DHC Werkstatt und begleitet sie als Lotse und Navigator durch die Herausforderungen der Digitalisierung. Durch die Teilnahme an der DHC Werkstatt werden Unternehmen zukunftsfähig mit einem individuellen, strategischen Leitfaden für Ihr Unternehmen ausgestattet. In sieben einzelnen Modulen entwickeln die Unternehmen ihre Digitalkompetenz: angefangen von der Analyse im ersten Standortgespräch über den Erfahrungsaustausch unter anderen Mittelständlern bis hin zum Kennenlernen von Startups, deren innovative Lösungen für Ihr Geschäftsmodell einen wertvollen Zusatz bilden.

Dieses Event speichern

Event gespeichert