Kostenlos

U3 | Unter 3 – Willkommen im Club mit Dr. Wolfgang Gründinger

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Dunhill Lounge

Neustädtische Kirchstraße

neben dem Einstein

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Dr. Wolfgang Gründinger

Bei Energiepolitik denken wir normalerweise an die großen Atom- und Kohlekonzerne, die mit ihrer geballten Lobbymacht den Klimaschutz sabotieren: Sie haben Milliarden an der Hand und eng gewebte Netzwerke in die Politik; gegen sie haben Sonne und Wind keine Chance. Wie konnte es dennoch zur Energiewende kommen?

In seiner Doktorarbeit »What drives the Energiewende? – New German Politics and the Influence of Interest Groups« (erschienen bei Springer VS Verlag) hat Wolfgang Gründinger an der Humboldt-Universität genau diese Frage erforscht und stellt bei U3 erstmalig seine Ergebnisse vor!

http://www.wolfgang-gruendinger.de/drivers-of-energy-transition/

»an excellent and highly useful review of the situation in Germany«
– Toby Lockwood, International Energy Agency (IEA)

»well-written, very well researched and highly informative, as well as readable«
– Prof. Dr. Ellen M. Immergut, Humboldt University Berlin

»Die ungeheure Stärke der Empirie hat mich immer wieder und immer wieder neu beeindruckt.«
– Prof. Dr. Friedbert W. Rüb, Humboldt University Berlin

Ausführliche deutsche Zusammenfassung: http://www.wolfgang-gruendinger.de/wer-bewegt-die-energiewende/

Dr. phil. Wolfgang Gründinger, geboren 1984, ist Zukunftslobbyist und Autor von sieben Büchern, zuletzt Alte-Säcke-Politik.

Er ist Referent für Digitale Transformation beim Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), im Vorstand der Stiftung Generationengerechtigkeit, European Digital Leader des World Economic Forum, assoziiertes Mitglied im Think Tank 30 des Club of Rome und im Vorstand des SPD-Forums Netzpolitik.

Das Wirtschaftsmagazin Capital sowie das Handelsblatt nahmen ihn in ihre Rankings der »jungen Elite Deutschlands« auf. Laut politk&kommunikation zählt er zu den »wichtigsten Akteuren der Digitalisierung im politischen Berlin«. In seiner Doktorarbeit an der Humboldt-Universität zu Berlin befasste er sich mit dem Einfluss von Interessengruppen in der Energiewende. Zuvor studierte er Politik- und Sozialwissenschaften in Regensburg, Berlin und Santa Cruz (Kalifornien) und absolvierte die Internet Leadership Academy der Oxford University.

Für sein Schaffen wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Preis »Das Politische Buch des Jahres«, dem Preis für politische Publizistik, dem Deutschen Studienpreis und dem Generationengerechtigkeits­preis. Er lebt als Autor, Aktivist und Analyst in Berlin und im Internet.

U3 – »Unter 3« im doppelten Wortsinn:
Dr. Viola Neu, Leiterin des Teams Empirische Sozialforschung
bei der Konrad Adenauer Stiftung und stellvertretende Vorsitzende der de’ge’pol und
Martina Rozok,
Geschäftsführende Gesellschafterin der Agentur ROZOK Communication heißen jeweils einen Gast
»Willkommen im Club«.

Bei den sitzungswoche-Hintergrundgesprächen gilt die »Chatham House Rule«.

Im Anschluss gibt es die Gelegenheit zur Diskussion und zum Netzwerken.




Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Dunhill Lounge

Neustädtische Kirchstraße

neben dem Einstein

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert