Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Dieses Event speichern

Event gespeichert

Trauma Life Support Simulation Advanced

Zentrum für Simulation und Patientensicherheit Stuttgart

Freitag, 7. September 2018, 17:30 Uhr-Samstag, 8. September 2018, 17:30 Uhr (MESZ)

Trauma Life Support Simulation Advanced
Verfügbare Termine

Ticketinformationen

Ticketart Rest Verkaufsende Preis Gebühr Anzahl
CRM Session Trauma - Fachpersonal & Ärzte 8 Tickets 07.09.2018 225,00 € 0,00 €

"Trauma Life Support Simulation Advanced" teilen

Eventinformationen

 

Trauma Life Support Simulation Advanced

Zielgruppe: (angehende) Notärzte und Mitarbeiter des Rettungsdienstes, angehende Notfallsanitäter

Kurzbeschreibung: Training von Notfallsituationen aus dem präklinischen Bereich mit dem Schwerpunkt auf der Versorgung von Trauma-Patienten. Der Inhalt richtet sich nach den Handlungsempfehlungen für den Notfallsanitäter in Baden-Württemberg und behinhaltet die empfohlenen Maßnahmen.

Das Training findet in präklinischer Simulationsumgebung statt. Durch besondere Einflüsse wie Geräusche, Licht, Geruch und anderer Umgebungsfaktoren, werden realistische Bedingungen geschaffen. Das Training findet in der Simulationswohnung, im Indoor-Garten sowie auf freiflächen eines Industriegeländes statt.

Zur Vorbereitung auf die Fallszenarien werden Lernstationen zum Trainieren der Skills angeboten, zur Kursvorbereitung wird ausgewählte Literatur verschickt.

Neben den medizinischen Versorgungsstrategien werden auch relevante Aspekte des Team Resource Managements und der Stellenwert des Human Factor erläutert.

 

Kursinhalte:

- CRM Einführung zur Kursvorbereitung

- Skillstationen

- Simulationstraining medizinischer Szenarien mit dem Schwerpunkt Trauma aus dem Bereich der Präklinik

- Einsatznachbesprechung/Debriefing mit Unterstützung von Audio/Video Technik

- Rettung und Zusammenarbeit mit Feuerwehr

 

Fortbidlungsstunden: 12

Programm Freitag:

17:00 - 17:30 Uhr - Begrüßung/Vorstellung

17:30 - 18:30 Uhr - Vortrag CRM und Grundsätze Traumaversorgung Update

18:40 - 20:00 Uhr - Lernstationen (Die Skillstationen stehen während der gesamten Kursdauer zur Verfügung)

20:00 - 20:30 Uhr - Einführung Simulator

20:30 - 21:45 Uhr - Simulationstraining

Programm Samstag:

08:30 - 09:00 Uhr - Come Together Frühstück

09:00 - 09:15 Uhr - offene Punkte vom Vortag

09:15 - 17:30 Uhr - Simulationstraining

ab 13:00 Uhr Training gemeinsam mit der Feuerwehr

17:30 - 18:00 Uhr - Kursabschluss

 

Diese Kurs ist bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit 17 Fortbildungspunkten anerkannt.

 

FAQs

Was sind die Voraussetzungen für die Teilnahme am Kurs?

 

Für die Szenarien im Außenbereich ist uneingeschränkte Körperliche Belastung und Beweglichkeit notwendig. Szenarien finden ggf. in engen, niedrigen und schwer Zugänglichen Bereichen statt. Daher ist auch vollständige Schutzausrüstung/Dienstkleidung notwendig. Es müssen Sicherheitsschuhe sowie Einsatzjacke und Einsatzhose getragen werden. Helm, Schutzhandschuhe etc. werden gestellt.
Je nach Programm und Szenario kann es zu technischen Rettungen mit der Feuerwehr kommen insbesondere Höhen/Tiefen, Rettung aus PKW/LKW mit technischem Gerät.
Bei Fragen oder Unklarheiten dürfen Sie uns gern vorab kontaktieren.

 

Welche Quallifikation und Erfahrung benötige ich für den Kurs?

Wir setzen bei den Teilnehmer im Advanced Modul unserer Trauma Kurse eine theoretisches Grundwissen zur Traumaversorgung voraus. Sie erhalten im Vorfeld ein Update als E-Learning zur ergänzung. Um die Kurszeit möglichst effektiv in der Simulation zu nutzen, gehen wir im Advanced Modul nicht mehr auf einzellne Maßnahmen etc. ein, sondern konzentrieren uns auf das systematische abarbeiten von Empfehlungen und Algorithmen.

Im Modul Basic gehen wir neben den einzellnen Maßnahmen in Skilltraining auch auf Vorgehen und Durchführen von Immobilisation und einfacher Patientenrettung ein.

 

Kann Einsatzkleidung ausgeliehen werden?

Wenn Sie selbst keine PSA besitzen können Sie die Einsatzhose und -jacke bei uns ausleihen.

 

Muss ich Schutzausrüstung wie Helm und Handschuhe selbst mitbringen?

Sie dürfen gerne ihren eigenen Schutzhelm oder Handschuhe mitbringen. Der Schutzhelm muss jedoch für den Feuerwehrdienst zugelassen sein. Es gibt vor Ort aber auch für alle Teilnehmer die erweiterte Schutzausrüstung.

 

Findet der Kurs auch bei schlechtem Wetter statt?

Ja, der Kurs findet auch bei schlechtem Wetter statt. Außnahmen sind extreme Wetterlagen welche die Sicherheit der Teilnehmer gefährden. Daher wird ggf. angepasste Einsatzkleidung benötigt.

 

 

Wie komme ich zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

Unser Simulationszentrum liegt in Stuttgart Wangen, nahe der Bundesstraße B10. Es gibt ausreichend Parkplätze auf dem Gelände.

Sie erreichen das Kurszentrum mit öffentlichen Verkehrsmittel via der U13, Haltestelle "Im Degen". Von der Haltestelle ist es 1 min. zu Fuß bis zu uns.

Sie erreichen uns problemlos vom Stuttgarter Hauptbahnhof und vom Flughafen Stuttgart.

 

Wenn Sie Fragen zu "Trauma Life Support Simulation Advanced" haben, wenden Sie sich an Zentrum für Simulation und Patientensicherheit Stuttgart.

Dieses Event speichern

Event gespeichert

Zeit und Ort


Zentrum für Simulation und Patientensicherheit Stuttgart
Ulmer Straße 239
70237 Stuttgart
Deutschland

Freitag, 7. September 2018, 17:30 Uhr-Samstag, 8. September 2018, 17:30 Uhr (MESZ)


  Zu meinem Kalender hinzufügen
Trauma Life Support Simulation Advanced
Events in Stuttgart Kurs Gesundheit

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Wenn Sie diese Tickets per Ratenzahlung kaufen möchten, benötigen Sie ein Eventbrite-Konto. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie kostenlos ein neues Eventbrite-Konto.