Kostenlos

Transparenz in der Zeit von Hypervernetzung, (I)IoT und Industrie 4.0

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Beta Systems Software AG

Alt-Moabit 90d

10559 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Forum Informationssicherheit

Kommunikationsprobleme, Leistungsverluste oder sogar größere Netzwerkausfälle sind immer mehr Kostentreiber. Diese Risiken steigen, je komplexer Infrastrukturen werden, die sich dann zusätzlich noch aus unterschiedlichsten Komponenten von unterschiedlichsten Herstellen zusammensetzen. Umso wichtiger ist es, ein entsprechendes Netzwerkmanagement zu haben und damit einen Überblick und Status seiner Infrastrukturen zu erhalten.

Denial of Service Attacken, können die Komponenten oder sogar ganze Systeme lahmlegen, Ransomware-Angriffe, die Komponenten und Systeme kompromittieren, diese inhaltlich verändern oder sogar durch Verschlüsselung ganz außer Funktion setzen sind keine Seltenheit mehr und das mittlerweile nicht nur mit Fokus auf klassische IT sondern auch industrielle Systeme.

Nebenbei ist durch die DSGVO ebenfalls auf die Transparenz von Daten im Rahmen des IIoTs (Industrial Internet of Things) und damit bei der Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) zu achten. Neben technischen, unpersönlichen Informationen fallen auch personenbezogene Daten an. So hat beispielsweise auch eine IP-Adresse bereits einen Personenbezug. Aber auch Maschinendaten enthalten oft Kennnummern, Standortdaten oder andere eindeutige Kennzeichen, die sich auf Personen wie den Maschinenführer beziehen lassen.

Agenda:

Begrüßung durch den SIBB-Forensprecher Informationssicherheit Herrn Thorsten Vogel, PHOENIX CONTACT Cyber Security GmbH

Einführung - Beta Systems Software GmbH
Armin Steiner, Beta Systems Software AG

Sicherheit erfordert Transparenz - Was du nicht kennst, kannst du nicht beschützen!
Hannes Just, Auconet GmbH

Wissen Sie, wer sich in Ihrer Produktions-IT herumtreibt?
Klaus Mochalski, Rhebo GmbH

Vulnerability Management
tba

Get Together, Networking

In diesem Forum wollen wir Herausforderungen aber auch Lösungen zeigen, wie sie in der Datenflut den Überblick behalten. Wir zeigen auf, wie man Transparenz über seine Assets erhält. Vom klassischen Assetmanagement bis hin zum Monitoring dieser. Ein weiteres Thema ist die immer mehr aufkommende Anomalie Erkennung, die es ermöglicht Kommunikation, deren Inhalt, also die wirklichen Daten, und deren Fluss sichtbar zu machen. Als letztes geben wir Denkanstöße für die Erkennung und Verwaltung von Schwachstellen, das sogenannte Vulnerability Management.


Mit der Anmeldung zu der oben aufgeführten Veranstaltung des SIBB e.V. oder einer der Partnerinitiativen willigen Sie ein, dass Fotos oder auch Videos die auf dieser Veranstaltung gemacht werden und Sie abbilden, durch SIBB e.V. unter Namensnennung vervielfältigt, verbreitet, gesendet und öffentlich zugänglich gemacht werden dürfen. Diese Lizenz wird unentgeltlich eingeräumt.


Diese Einwilligung ist widerruflich. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Fotos/ Videos die von Ihnen oder Ihrer Begleitung auf der Veranstaltung gemacht wurden und die sich auf unserer Website oder auf unseren Seiten in Social Media Plattformen (insbesondere Facebook und Twitter) oder auf youtube befinden, durch SIBB e.V. entfernen zu lassen. Dafür reicht eine kurze Mail an veranstaltung@sibb.de


Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Beta Systems Software AG

Alt-Moabit 90d

10559 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert