Transformation zur Klimaneutralität in der Zeitenwende

Transformation zur Klimaneutralität in der Zeitenwende

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Allianz Forum

Pariser Platz 6

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen

Die Registrierung für dieses Event ist leider beendet. Abonnieren Sie gerne unseren Newsletter, um rechtzeitig über weitere Events von EPICO zu erfahren: https://epico.org/de/newsletter

Transformation zur Klimaneutralität in der Zeitenwende: Klimainnovationen beschleunigen, Wettbewerbsfähigkeit stärken, Resilienz steigern

Zu diesem Event

Mit Blick auf die neuen geopolitischen Herausforderungen und die Frage der Versorgungssicherheit wollen wir im Rahmen unseres EPICO-Symposiums „Transformation zur Klimaneutralität in der Zeitenwende: Klimainnovationen beschleunigen, Wettbewerbsfähigkeit stärken, Resilienz steigern“ vier Schwerpunktthemen setzen und mit Ihnen gemeinsam beraten:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung des EU Green Deals
  • Beschleunigung von Klimainnovationen
  • Zukünftiger Energiemarktrahmen und
  • Finanzierung der Transformation zur klimaneutralen Wirtschaft

Die Veranstaltung findet mit Führungs- und Fachkräften aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft am Freitag, 29. April 2022, 9:00-13:30 Uhr, im Allianz-Forum am Pariser Platz in Berlin statt.

Die geplante Agenda finden Sie hier.

Wir freuen uns über die Zusagen von Hendrik Wüst, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen; Andreas Jung MdB, stellvertretender CDU-Bundesvorsitzender sowie Sprecher für Klimaschutz und Energie, CDU/CSU-Bundestagsfraktion; Dr. Lukas Köhler MdB, stellvertretender Vorsitzender, FDP-Bundestagsfraktion; Dieter Janecek MdB, Sprecher für Wirtschaft, Bündnis 90/Die Grünen-Bundestagsfraktion; Dr. Markus Pieper MdEP, Parlamentarischer Geschäftsführer, CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament; Mechthild Wörsdörfer, stellvertretende Generaldirektorin, für Energie, Europäische Kommission; Dr. Sopna Sury, COO, RWE Generation SE; Dr. Klaus Schäfer, CTO Covestro AG; Dr. Claus Stickler, Geschäftsführer, Allianz Investment Management SE; Dr. Martin Theuringer, Geschäftsführer, Wirtschaftsvereinigung Stahl; Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer, Germanwatch e.V., und Prof. Dr. Dr. h. c. Christoph M. Schmidt,  Präsident des RWI Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung, Vizepräsident der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech).

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer streng limitiert ist, um eine hohe Qualität der Beratungen vor Ort nach den geltenden Corona-Schutzmaßnahmen sicherzustellen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie persönlich bei unserer Leuchtturmveranstaltung in Berlin zu begrüßen.