Training: Smart Data Ma­nage­ment
2.140,81 € – 2.378,81 €
Training: Smart Data Ma­nage­ment

Training: Smart Data Ma­nage­ment

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Dieses Training, das sich an Softwarearchitekten und -entwickler ebenso wie an Projektmanager richtet, führt Sie in die Konzepte, Modellierung und Technologien von Wissensdatenbanken auf Basis etablierter OWL-Ontologien ein, standardisiert durch das World Wide Web Consortium (W3C).

Gemeinsam mit Alexander Schulze konzentrieren Sie sich auf das Wissensmanagement mit OWL2 und erhalten ein ganzheitliches Bild von semantischen Graph-Datenbanken und der Open World Assumption. Sie erfahren, wie neues Wissen durch Inferenz gewonnen wird, erlernen den Einsatz von SPARQL als Sprache zur Abfrage und Wartung von Wissensdatenbanken und lernen Wert und Nutzen von Smart Data und Wissensmanagement anhand einer Online-Shop-Ontologie als portablem Anwendungsbeispiel kennen.

Im Verlauf des Trainings erlernen Sie u.a.
• Ansätze zur Verbesserung von Datenqualität durch Konsistenz und Integrität
• Strategien zur Wiederverwendbarkeit von Wissen als digitalem Vermögensgegenstand
• Architekturen zur Verbesserung von Interoperabilität in heterogenen Umgebungen
• Nutzung und Bereitstellung von Wissen und smarten Diensten im Semantischen Web
• das Verständnis eigene Webinhalte maschinenverständlich und -verarbeitbar aufzubereiten
• Grundlagen für die Digitalisierung eigener Geschäftsmodelle

Was wird Behandelt?

  • Generelle Ansätze von Wissensrepräsentation und Wissensmanagement
  • Einführung in das semantische Web und OWL-Ontologien
  • Generierung und Abfrage von Wissen, Regeln und Restriktionen in OWL
  • Konzeptionelles und praktisches Wissen über Reasoner und Inferenz
  • Einführung in Nutzen und Einsatz semantischer Graph-Datenbanken
  • SPARQL als Sprache für Wissensmanagement mit praktischen Beispielen

Voraussetzungen

  • Grundlagenwissen herkömmlicher Datenbank- und Programmiermodelle
  • Laptop mit WLAN-Zugang für die Ausführung der Beispiele und Übungen

Ablauf

Unsere Trainings dauern täglich von 9:00 bis ca. 18:00 Uhr. Im Trainingspreis enthalten sind:

  • Begrüßungsgetränke (Tee /Kaffee)
  • 10:30 – 11:00 Uhr Kaffeepause
  • 12:30 – 13:30 Uhr Mittagessen
  • 15:30 – 16:00 Uhr Kaffeepause
  • kalte Erfrischungsgetränke im Trainingsraum
  • Papier und Stifte
  • freies WLAN
  • pro Teilnehmer 1 aktuelle Ausgabe der dotnetpro und web & mobile Developer
  • Zertifikat über die Teilnahme

Über Alexander Schulze

Alexander Schulze – jWebSocket Experte | developer media

Alexander Schulze ist CEO der Innotrade GmbH, Software-Architekt und IT-Consultant seit mehr als 25 Jahren. Aktuell leitet er das Enapso Smart Solutions-Projekt und betreut einen Weltmarktführer für Computer-Komponenten. Alexander hat mehrere Bücher sowie eine Vielzahl von Fachartikeln zu EDV-Themen veröffentlicht und spricht auf internationalen Konferenzen. Er ist Gründer von jWebSocket und beschäftigt sich mit Wissensdatenbanken, Machine-Learning, Prozess-Optimierung und Künstlicher Intelligenz.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Dieses Event speichern

Event gespeichert