12,71 €
The Navesink Banks + Tides

The Navesink Banks + Tides

Bereich für Aktionen und Details

12,71 €

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Studio 30

Mainzerstraße 30

66111 Saarbrücken

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

The Navesink Banks + Tides |Studio 30

Zu diesem Event

"The Navesink Banks" stammen aus dem Niemandsland zwischen Saarlouis und Merzig. Seit 2019 machen die vier Freunde Niklas, Malte, Benjamin und Christian zusammen Musik. Was dabei herauskommt, ist eine Mischung aus Punkrock, Indie und Emo. Wer will, kann die Menzingers heraushören, aber auch Dave Hause oder Jimmy Eat World.

Diese verschiedenen Einflüsse klingen auch auf der ersten EP "Farewell Youth" durch. Ende 2019 hat die Band fünf Songs im SU2-Studio aufgenommen. Anfang 2020 kam die Platte heraus, die den Saarländern einige Auftritte verschaffte. Zudem landete die Single "Freezing Cold" auf dem BlattTurbo Sampler Nummer 13 (April 2020).

In der Review von Sebastian Wahle im Ox-Fanzine heißt es zu "Farewell Youth": „Farewell Youth“ macht Spaß. Keine Frage! NAVESINK BANKS haben gezeigt, dass guter Punkrock niemals aussterben wird." (Januar 2020)

Diese musikalischen Wurzeln des Punkrock schneidet die Band auch auf ihrer zweiten EP "Days at the Dam" nicht ab. Dennoch gehen die Saarländer auf der Platte, die sie Ende 2021 im Koblenzer Studio 45 aufgenommen haben, neue Wege.

Es geht noch melodischer, aber auch brachialer zu, was dem Songwriting und der druckvollen Produktion von Kurt Ebelhäuser (Donots, Pascow, uvm.) zu verdanken ist.

Als Support spielen TIDES! - eine 4-köpfige Punkrock-Band aus Saarbrücken. Musikalisch haben sich Bernd, Christopher, Lukas und Thomas vorher zwischen Metal und Flanellhemd-Akustik fast überall ausgetobt. Als TIDES! spielen die Vier heute US-geprägten Punkrock mit jeder Menge Enthusiasmus und einer Note Catchiness, inspiriert von musikalischen Vorbildern wie Hot Water Music oder The Wonder Years.

Die Songs der vier Saarländer handeln von Veränderungen, unbequemen Realitäten und Erwartungshaltungen, wie sie ihrer Generation bestens vertraut sind, ohne die zahlreichen positiven Seiten darin auszulassen.

Gefördert wird das Konzert durch: NEUSTART KULTUR, Initative MUSIK gGmbH und durch die Beauftragte der Bundesregiertung für Kultur und Medien.

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

Eintritt: 12€ VVK, 15€ AK

Mit Freunden teilen

Dieses Event speichern

Event gespeichert