TDM2022 / Osteuropäische Moderne / Tagung, Buchvorstellung, Vernissage

Aktionenbedienfeld

TDM2022 / Osteuropäische Moderne / Tagung, Buchvorstellung, Vernissage

Osteuropäische Moderne | Tagung und Buchvorstellung The modernist administrative center in Kharkiv | Ausstellungseröffnung

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

bauhaus reuse (BHROX) Ernst-Reuter-Platz 10587 Berlin Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

Tagung und Buchvorstellung

18:00 bis 20:00 Uhr

Veranstaltung und Diskussionsevent zum Einfluss jüdischer Architekt*innen aus den osteuropäischen Ländern auf die Reformbewegungen des frühen 20. Jahrhunderts

Referent*innen: Bohdan Cherkes (Polytechnische Nationale Universität Lviv), Jörg Gleiter (TU Berlin, Institut für Architektur), Robert K. Huber (Kurator, Triennale der Moderne), Beate Störtkuhl (Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, Oldenburg) u.a.

Partner*innen: Gesellschaft zur Erforschung des Lebens und Wirkens deutschsprachiger jüdischer Architekten, in Kooperation mit Pilecki-Institut Berlin, TU Berlin und BHROX bauhaus-reuse.

Mehr Informationen zu der Tagung und Buchvorstellung unter diesem Link.

Ausstellungseröffnung

20:00 bis 23:00 Uhr

Modernism in Ukraine – MODERN ROOTS AND HERITAGE OF KHARKIV AND LVIV

Kapitel #4: 13.-24. Nov 2022

Svoboda (Freedom) Square Ensemble in Kharkiv

Partner*in / Autor*in: Svitlana Smolenska (Kharkiv School of Architecture / ICOMOS Ukraine) Fotograf*in: Svitlana Smolenska

Mehr Informationen zur Ausstellungseröffnung unter diesem Link.