0 € – 107,53 €

Tagung „Elektronische Wertpapiere“ (eWpG) via Zoom

Bereich für Aktionen und Details

Ab 0 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events
Tagung „Elektronische Wertpapiere“ (eWpG) am 26.02.2021 via Zoom

Zu diesem Event

Tagungsorganisation

Die Vorträge werden in der Hessischen Landesvertretung in Berlin gehalten. Aus Infektionsschutzgründen findet die Tagung jedoch im Hybridformat statt, so dass vor Ort lediglich die Referentinnen und Referenten sowie eine kleine Auswahl an persönlich geladenen Gästen anwesend sein werden. Die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden per Zoom zugeschaltet. Es besteht uneingeschränkt die Möglichkeit zur virtuellen Teilnahme an den Diskussionen (§ 15 Abs. 2 FAO); über eine Anerkennung als Fachanwaltsfortbildung entscheidet jedoch die zuständige Rechtsanwaltskammer. Alle Vorträge werden im Anschluss zeitnah in einem Tagungsband in den "Schriften zum Recht der Digitalisierung" (Mohr Siebeck) veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise. Eine Stornierung ist bis 30 Tage vor der Tagung möglich; danach kann nur noch eine Ersatzperson benannt werden.

Die Tagung wird gemeinsam vom Institut für das Recht der Digitalisierung (Prof. Dr. Sebastian Omlor/Prof. Dr. Florian Möslein, Universität Marburg) und dem Institut für Bank- und Kapitalmarktrecht (Prof. Dr. Dr. Stefan Grundmann, HU Berlin) veranstaltet. Sie findet im Rahmen des BMJV-Forschungsprojekts „Blockchain und Recht“ (2020-2023) statt, das von Prof. Dr. Sebastian Omlor geleitet wird.

Tagungsprogramm

Den inhaltlichen Mittelpunkt der Tagung bildet der eWpG-Entwurf von BMJV und BMF.

09.00 Uhr Begrüßung und Einführung

Prof. Dr. Dr. Stefan Grundmann, Humboldt-Universität zu Berlin

09.15 Uhr Grußwort

Christine Lambrecht, Bundesministerin der Justiz und für

Verbraucherschutz, Berlin

I. Einordnung

09.30 Uhr Politischer Rahmen

Prof. Dr. Heribert Hirte, geschäftsführender Vorsitzender des

Rechtsausschusses des Deutschen Bundestages, Berlin

09.50 Uhr Technische Grundlagen

Prof. Dr. Florian Matthes, Professur für Software Engineering

betrieblicher Informationssysteme, TU München

10.10 Uhr Internationaler Kontext: schweizerische Registerwertrechte

Prof. Dr. Corinne Zellweger-Gutknecht, Universität Basel

10.30 Uhr Diskussion

11:00 Uhr Kaffeepause

II. Regelungsvorschläge

11:20 Uhr Allgemeines Privatrecht

Prof. Dr. Dorothee D. Einsele, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht,

Handelsrecht, Europäisches und Internationales Privat- und

Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung, Christian-Albrechts-Universität

zu Kiel

11:40 Uhr Wertpapierarten

Prof. Dr. Matthias Lehmann, LL.M. (Columbia), Lehrstuhl für

Privatrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung,

Universität Wien

12.00 Uhr Zentrales Register vs. Kryptowertpapierregister

Prof. Dr. Mathias Habersack, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und

Unternehmensrecht, LMU München

12.20 Uhr Diskussion

12:50 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Eintragung und Publizität

Prof. Dr. Jan Lieder, LL.M. (Harvard), Lehrstuhl für Bürgerliches Recht,

Handels- und Wirtschaftsrecht, Universität Freiburg

14:20 Uhr Verfügungen über elektronische Wertpapiere

Prof. Dr. Sebastian Omlor, LL.M. (NYU), LL.M. Eur., Professur für

Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Bankrecht sowie

Rechtsvergleichung, Philipps-Universität Marburg

14:40 Uhr Aufsicht und Sanktionen

Dr. Julia von Buttlar, LL.M. (Duke), BaFin – Bundesanstalt für

Finanzdienstleistungsaufsicht, Frankfurt

15:00 Uhr Diskussion

15.30 Uhr Kaffeepause

III. Ausblick

16:50 Uhr Elektronische Gesellschaftsanteile

Prof. Dr. Florian Möslein, LL.M. (London), Professur für Bürgerliches

Recht, Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht, Philipps-

Universität Marburg

17:20 Uhr Elektronische Fondsanteile

RA Dr. Thomas Eckhold, LL.M. (Warwick), Sernetz - Schäfer, Düsseldorf

17.40 Uhr Diskussion

18:00 Uhr Schlussworte

Prof. Dr. Sebastian Omlor & Prof. Dr. Florian Möslein, Philipps-

Universität Marburg

18.15 Uhr Ende der Tagung

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Rückerstattungsrichtlinie

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert