Tag der Ausbildung bei Rolls-Royce Deutschland in Dahlewitz 2021

Tag der Ausbildung bei Rolls-Royce Deutschland in Dahlewitz 2021

Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

    Veranstaltungsort

    Dahlewitz

    Eschenweg 11

    15827 Blankenfelde-Mahlow

    Germany

    Karte anzeigen

    Der Ticketverkauf ist beendet

    Registrierungen sind abgeschlossen

    Vielen Dank für Ihr Interesse und die Anmeldung! Bitte bringen Sie Ihr Ausweisdokument am Tag der Veranstaltung mit.

    Herzlich willkommen zum Tag der Ausbildung bei Rolls-Royce in Dahlewitz bei Berlin

    Zu diesem Event

    Du wirst deinen Schulabschluss im kommenden Jahr in der Tasche haben und suchst eine berufliche Zukunft, mit der du richtig durchstarten kannst? Wie wäre es mit einer Ausbildung bei Rolls-Royce Deutschland? Jedes Jahr laden wir interessierte Jugendliche und Ihre Eltern zum traditionellen Tag der Ausbildung ein. Freue dich auf interessante Einblicke in unsere Lehrwerkstätten, Montage- und Fertigungshallen und führe interessante Gespräche mit unseren Auszubildenden und Ausbildern.

    In diesem Jahr findet der Tag der Ausbildung am 30. Oktober 2021 von 9:00 bis 13:00 Uhr in Dahlewitz bei Berlin statt.

    Für den Standort Dahlewitz ist eine Anmeldung bis spätestens 23. Oktober 2021 unter Angabe der persönlichen Daten notwendig. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Im Rahmen der Registrierung fragen wir persönlichen Daten ab, die wir ausschließlich für den Zweck der Registrierung und Sicherheitsüberprüfung für dieses Event benötigen. Bitte beachte hierzu auch unsere Datenschutz-Hinweise unter: https://www.rolls-royce.com/country-sites/deutschland/datenschutz.aspx

    Für den Standort Oberursel registriere dich bitte unter dem folgenden Link: https://tagderausbildung2021ou.eventbrite.de

    Wenn wir dein Interesse geweckt haben, dann registriere dich gleich hier für einen der freien Slots.

    Rückfragen kannst Du per EMail stellen: susanne.riebe@rolls-royce.com 

    Mit freundlichen Grüßen, Susanne Riebe

    FAQ / Häufig gestellte Fragen

    Was muss ich COVID-bedingt beachten?

    Jeder Teilnehmer bekommt in der Woche vor dem Event ein Formular zugeschickt, dass ausgefüllt zum Termin mitgebracht werden muss. Sollten Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage vor dem Tag der Ausbildung in einem Virusvariantengebiet (laut RKI) befunden haben und keine Befreiung von einer Quarantäne nachweisen können, Kontakt mit einer nachweislich infizierten Person gehabt haben oder in den vergangenen 14 Tagen positiv getestet worden sein beziehungsweise Fieber oder grippeähnliche Symptome haben, dürfen Sie den Standort leider nicht betreten.

    Es gilt die 3G-Regelung (Geimpft, Genesen, Getestet), ein entsprechender Mund-Nase-Schutz (FFP2 oder OP-Maske) muss getragen werden.

    Muss ich mich am Einlass ausweisen und gibt es eine Altersbeschränkung für das Event?

    Ja, das Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass), das bei der Anmeldung verwendet wurde, muss zwingend zum Besuch mitgebracht werden. Das Mindestalter liegt bei 13 Jahren. 

    Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Event und wie sieht es mit Parkplätzen aus?

    Am Wochenende ist das Werk am besten mit dem Auto zu erreichen. Parkplätze stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung.

    Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?

    Rückfragen kannst Du per EMail stellen: susanne.riebe@rolls-royce.com 

    Muss ich das ausgedruckte Ticket mitbringen?

    Ja.

    Ist mein Ticket übertragbar?

    Auf Grund der Sicherheitsüberprüfung ist das Ticket personengebunden und nicht übertragbar.

    Ist es ein Problem, wenn der Name auf der Registrierung/dem Ticket nicht mit dem Namen des Teilnehmers übereinstimmt?

    Ja, wir können nur Personen auf das Gelände lassen, deren Identität im Vorfeld geklärt und für die eine Sicherheitsüberprüfung durchgeführt wurde. Am Tag selbst können wir diese Überprüfung nicht sicherstellen und werden im Zweifelsfall den Zugang verweigern.

    Wie viele Leute darf ich mitbringen?

    Aufgrund der COVID-bedingten Vorkehrungen darf jeder Interessierte maximal eine Begleitperson mitbringen.