Symposium „Zelluläre Landwirtschaft in Deutschland“

Aktionenbedienfeld

Symposium „Zelluläre Landwirtschaft in Deutschland“

Am 4. Oktober bekommen Sie bei unserem 1. Symposium Einblicke in den Stand der zellulären Landwirtschaft aus unterschiedlichen Perspektiven.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

VKU Forum Invalidenstraße 91 10115 Berlin Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

In der zellulären Landwirtschaft (engl. Cellular Agriculture, CellAg) werden tierische Produkte direkt aus Zellen anstelle von Tieren hergestellt. Elementare Bausteine der Natur, nämlich Zellen, werden kultiviert und zu tierischen Endprodukten weiterverarbeitet, wie jede*r sie gewohnt ist. Dabei muss kein Tier geschlachtet werden.

Wir möchten Sie ganz herzlich einladen, gemeinsam über die Zukunft der Ernährung zu diskutieren. Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Zivilgesellschaft.

Programm

14:00 Uhr Empfang und Kaffee

14:30 Uhr Eröffnung

14:35 Uhr Keynote: „Zelluläre Landwirtschaft und nachhaltiger Konsum: Eine sozio-technische Herausforderung" – Prof. Dr. Nick Lin-Hi, Professor für Wirtschaft und Ethik mit Forschungsschwerpunkten u.a. in kultiviertem Fleisch, Universität Vechta

14:55 Uhr  „Alternative Proteinquellen - verliert Deutschland bei der Zukunft der Ernährung den Anschluss?" – Ivo Rzegotta, Public Affairs Manager, Good Food Institute Europe

15:15 Uhr Pause

15:35 Uhr Prof. Dr. Marius Henkel, Professor für Cellular Agriculture, TU München im Interview mit Jana Moritz, Mitgründerin CellAg Deutschland

15:55 Uhr  „German Engineered Klimaschutz und internationale Wettbewerbsfähigkeit: Wie Food Tech Reallabore den Markthochlauf innovativer, nachhaltiger Lebensmittelalternativen beschleunigen können" – Christian Poppe, Leiter Global Public Affairs, Formo

16:15 Uhr Paneldiskussion „Welche Rolle kann die zelluläre Landwirtschaft in der Agrarwende spielen und was sollte die Politik tun?" mit Claudia Hauschild (Leiterin Corporate Communications and Sustainability Management, Rügenwalder Mühle), Jens Tuider (Internationaler Leiter, ProVeg), Stephanie Wunder (Leiterin Team Ernährung/Sustainable Food, Agora Agrar) & Patrick Inomoto (CTO, Innocent Meat) und Florentine Zieglowski, Moderation & General Managerin, CellAg Deutschland

17:00 Uhr Ausklang

18:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Symposium „Zelluläre Landwirtschaft in Deutschland“: Bild
Symposium „Zelluläre Landwirtschaft in Deutschland“: Bild