Student Ideation Camp 2019

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

ZOLLHOF - Tech Incubator

Kohlenhofstraße 60

90443 Nürnberg

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Dich begeistern neue Technologien und Innovationen am Puls der Zeit? Du interessierst dich für die Entwicklung von Use Cases und Business Cases für neue Technologien? Dann melde dich für das Student Ideation Camp im ZOLLHOF an und entwirf gemeinsam im Team neue Konzepte.


Worum geht es?

1 Tag | 5 Challenges | 10 Teams | Tech Experten | attraktive Preise | Drinks & Food

Gemeinsam im Team (max. 5 Teammitglieder) entwirfst du im kreativen Umfeld des ZOLLHOF Use-Cases und Business Cases für eine Challenge deiner Wahl. Selbstverständlich könnt ihr nicht nur als Einzelperson sondern auch gerne als Team am Student Ideation Camp teilnehmen.

An welcher Challenge du aktiv an einem innovativem Konzept mitarbeitest, liegt ganz bei dir.

Den gesamten Tag hindurch stehen dir Mentoren zur Seite, die dich und dein Team bei der Entwicklung eines optimalen Business Case unterstützen. Methodisch wirst du von den ZOLLHOF Coaches auf den neuesten Stand gebracht. Wir geben dir Tools an die Hand, mit denen du unkompliziert die gewünschten Konzepte entwickeln kannst und die dir auch in deiner beruflichen Zukunft weiterhelfen werden.

Zum Abschluss präsentierst du dein Konzept einer professionellen Corporate Jury, die das Gewinnerteam auswählt. Nach der Siegerehrung kannst du dich bei einem entspannten Get Together mit den anderen Teilnehmern sowie Corporates austauschen.

Kulinarisch wirst du den ganzen Tag hindurch bestens versorgt sein.


Es stehen diverse Challenges aus verschiedenen Bereichen zur Auswahl:


HUK-COBURG

Versicherungsprodukte scheinen oft unflexibel und sind meist nur für fixe Zeiträume (z.B. ein Jahr) abschließbar. Entspricht das dem Kundenbedarf? Warum nicht den Kunden/Versicherungsnehmern dann versichern, wenn es passt bzw. die Situation es bedarf? Ein Beispiel wäre, dass einem Kunden aufgrund der Standortlokalisierung eine Auslandsreisekrankenversicherung aktiv über sein Smartphone angeboten wird, da er sich grade in einem Flughafen befindet. Einige spannende Technologien bieten sich hier als Enabler für neue Geschäftskonzepte an.

In unserer Challenge entwickeln Sie Konzepte und Use-Cases, die kreativ die Potenziale verfügbarer Technologien nutzen, um die Potenziale situativer Versicherungen zu nutzen.


N-ERGIE / VAG

Unser Arbeitsalltag ist geprägt von Szenen wie Besprechungen, konzentrierte Arbeit, Brainstorming, Small Talk, Mittagessen und Urlaub. Diese unterschiedlichen Szenen erfordern unterschiedlichste Aktionen für ein immer wieder wechselndes Arbeitsplatzsetup (z. B. Anrufweiterleitung, Gerätesetup, Dokumente auf Gerät X, Abwesenheitsnotiz, etc). Aktuelle Technologien bieten großes Potenzial, den Übergang der Szenen effizienter zu gestalten und somit unnötige Effizienzverluste zu minimieren.

In unserer Challenge entwickeln Sie Konzepte und Use-Cases, die den Arbeitnehmer in den Mittelpunkt stellen und den gesamten Arbeitsalltag zu einer barrierefreien, dynamischen Erfahrung machen.


Nürnberger Versicherung

Klassische Einzelzimmer oder graue Zweiraumbüros sind Out. Auch Versicherungen gehen dem neuen Trend des Activity Based Working Konzepts nach. Die räumliche Umgestaltung bei der NÜRNBERGER Versicherung ist schon gut umgesetzt, allerdings ist das Office noch nicht smart genug. Aktuell verfügbare Technologien bietet hier einige Ansatzpunkte für spannende Use Cases.

In unserer Challenge entwickeln Sie Konzepte und Use-Cases für den Arbeitsplatz der Zukunft mit Blick auf Möbel, Besprechungsräume und Navigation.


Schaeffler

Smart Urban Mobility ist in aller Munde. Neue Mobilitätskonzepte von Ridesharing bis E-Scooter wecken große Erwartungen und füllen Seitenweise Tech-Zeitschriften und Innovations-Blogs. Insbesondere für Fahrrad-Enthusiasten hält die nahe Zukunft spannende Entwicklungen bereit. Auch Schaeffler ist im Bereich E-Bikes sehr aktiv und bietet ein breites Spektrum an Lösungen für die Mobilität von morgen. Basierend auf diesen Lösungen, die auch als Plattform genutzt werden könnten, ist es möglich eine Vielzahl völlig neuer Services anzubieten.

In unserer Challenge entwickeln Sie Konzepte und Use-Cases, die völlig neue Formen der Wertschöpfung rund um E-Bikes ermöglichen.


Siemens Digital Industry

Umständlich zu bedienende Maschinen, ein hoher Lärmpegel und schlechte Luft – viele Menschen empfinden die Arbeit in der Industrie nicht gerade als reizvoll. Mit Hilfe neuer digitaler Technologien ist es möglich, die Zukunft der Fertigung neu zu gestalten. Die Arbeit in der Fabrik erfährt einen Wandel hin zu einer intuitiven und ansprechenden Tätigkeit. Blockchain, Künstliche Intelligenz (KI), Augmented Reality (AR), IoT und Co. haben dabei das Potenzial, die Wahrnehmung und Interaktion der Mitarbeiter mit Maschinen (z.B. per Sprache und Gesten) zu revolutionieren.

In unserer Challenge entwickeln Sie gemeinsam in einem Team Konzepte und Use Cases, die die industrielle Produktion der Zukunft zu einem attraktiven Arbeitsplatz machen.


Wer kann teilnehmen?

Studenten aller Fachrichtungen.

Für eine Teilnahme ist weder technisches noch kaufmännisches Vorwissen notwendig.


Wann?

26. April 2019

09:30 - 18:30 Uhr & anschließendes Get Together


Wo?

ZOLLHOF – Tech Incubator, Kohlenhofstr. 60, 90443 Nürnberg


About ZOLLHOF

Der ZOLLHOF – Tech Incubator ist das digitale Gründerzentrum und Zuhause von Tech Startups sowie Digital Innovators in Deutschland! Wir verhelfen Startups zu einem erfolgreichen Start sowie Wachstum ihres Businesses.


We make entrepreneurship happen!


Mehr Informationen: http://www.zollhof.de

Kontakt: hello@zollhof.de

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

ZOLLHOF - Tech Incubator

Kohlenhofstraße 60

90443 Nürnberg

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert