470,05 € – 1.422,05 €

StartupIQ im etablierten Unternehmen. Vier Treiber für Startup Relations.

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Design Offices Köln Gereon

Christophstraße 15-17

50670 Köln

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Make or Buy? Startup IQ ins etablierte Unternehmen holen. So arbeitest Du zielführend mit Startups zusammen.

Egal ob neue Produkte und Services aus dem Unternehmen heraus entwickelt werden, oder in Zusammenarbeit mit Startups entstehen sollen.

Erfolgreiche Projekte enthalten Startup IQ, die Fähigkeit zur effektiven und zeitgemäßen Anwendung von den Modellen und Prozessen, die Startups schneller wachsen lassen als ihre etablierte Konkurrenz.

Wenn Dein Markt nach neuen Services und Produkten rufst oder Dein Unternehmen in 2018 innovativer werden will, bessere pro-aktive Mitarbeiter einstellen möchte oder den Blick in die Zukunft Deiner Branche richtet. Dann ist Deine Teilnahme wertvoll.

Du warst schon auf Startup Events und bist von der Spannung und dem Gründergeist motiviert, weißt aber noch nicht, wie Du diese Szene sinnvoll und operativ in die Aktivitäten Deines Unternehmens integrierst? Dann ist Deine Teilnahme sinnvoll.

Es gibt noch keinen Startup Relations Experten im Unternehmen und es ist Deine Aufgabe diesen zu bestimmen, anzustellen, auszubilden oder selbst zu werden? Dann ist Deine Teilnahme der richtige Schritt.

Ganz konkret verstehst Du nach diesem Workshop, wie Dein Unternehmen vom Beziehungsaufbau zur Startup Szene profitiert und welche Fehler anderer Unternehmen Du einfach vermeiden kannst.

In diesem Tages-Workshop zeigen wir die Möglichkeiten Startup IQ im Unternehmen zu fördern oder extern mit Startups zielgerichtet zusammen zu arbeiten. Dabei zeigen wir viele Beispiele aus der Praxis auf.

Dabei thematisieren wir u.a. die Herausforderungen und Lösungen von internen Programmen wie Mitarbeiter-Motivation, hierarchische Blockaden und zeigen auf, wie realistische Ziele der Startup Relations definiert, kommunizier und erreicht werden.

Die Zusammenarbeit mit externen Startups und die Gestaltung eines guten Startup Netzwerks wird durch die Zielvorgabe des Treibers vorgegeben. Von Innovations-Impulsen zu Mitarbeiter-Gewinnung, wir zeigen etablierte Treiber von Startup Relations auf und stellen strategische Komponenten zur Ziel-Erreichung vor.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme an diesem Workshop – oder der ganzen Serie:

Startup Relations – wie geht das? Die StartupIQ Workshop Serie - powered by Founders Fight Club & Design Offices

Daimler, Viessmann und Google machen es vor: Startup Relations - die zielgerichtete Verbindung zwischen etablierten Unternehmen und der Gründerszene. Das führt zu mehr Innovation und Wachstum im eigenen Unternehmen.

Aber warum ist das so und wo liegen die Stolpersteine? Was ist der Unterschied zwischen erfolgreichen Lean Startup Techniken und Design Thinking oder Agile Training? Welche Methode ist richtig für die Ziele Deines Unternehmens?

Zusammen mit Design Offices, veranstalten die Startup Experten des renommierten Founders Fight Club eine vierteilige Workshop Serie in der Du die pragmatische Impulse für Corporate Entrepreneurship bekommst, Dich mit Gleichgesinnten austauschst und im „Train the Trainer“ Workshop-Format die Inhalte erhältst, mit denen Du im eigenen Unternehmen zum Startup Relations Experten wirst.

Die vierteilige Serie ist fortlaufend und findet in unterschiedlichen Standorten von Design Offices in ganz Deutschland statt, die Themen bleiben gleich:

  • Workshop 1: Make or Buy? Startup IQ ins etablierte Unternehmen holen. So arbeitest Du zielführend mit Startups zusammen.

  • Workshop 2: Agile, Lean oder Design Thinking? Startup Techniken im etablierten Unternehmen anwenden.

  • Workshop 3: Führung im Wandel: Mit richtiger Mitarbeiterführung Unternehmertum im etablierten Unternehmen fördern und Teams für Entrepreneurship Spirit begeistern.

  • Workshop 4: Geschäftsmodelle der Zukunft sichern und bestehendes Geschäft ausbauen. Business Modelle erstellen wie ein erfolgreicher Startup.

Die Teilnahmegebühr für diesen Workshop "Make or Buy? Startup IQ ins etablierte Unternehmen holen." der StartupIQ-Serie beträgt 333,- Euro zzgl. MwSt.

Alle Workshops des Founders Fight Clubs brillieren durch eine hohe Aktivierung der Teilnehmer unterstützt durch sinnvolle Präsentationen praxis-relevanter Inhalte. Langweilige theoretische Vorlesungen haben hier keinen Platz.

Die Buchung der gesamten Serie "Startup IQ für etablierte Unternehmen", bestehend aus vier Workshops, beträgt 1.195,- Euro zzgl. MwSt. Der Einstieg in die Serie ist jeder Zeit möglich. Im Nachgang zu den Workshops erhält jeder Teilnehmer ein Workbook zur Anwendung im eigenen Unternehmen. So werden die Inhalte nachhaltig verankert und führen zu besserem Corporate Entrepreneurship in den teilnehmenden Unternehmen.

Alle aktuellen Daten und Locations der Serie findest Du hier: https://www.foundersfight.club/startupiq

Über die Coaches Birgit Ströbel & Jan C. Küster:

Birgit Ströbel ist Unternehmerin, Business Coach und Business Angel zahlreicher Startups.

Nach mehreren Managementpositionen namhafter Markenartikler hat Birgit Ströbel über 20 Jahre lang mehrere Unternehmen gegründet, aufgebaut und erfolgreich verkauft. Sie war Mitgründerin und 10 Jahre lang in der Geschäftsleitung von ImmobilienScout24 und hat dieses zum größten Immobilienmarkt in Deutschland aufgebaut. Danach hat sie erfolgreich das führende deutschsprachige Ferienunterkunftsportal holidayinsider.com mit aufgebaut.

Mit dieser unternehmerischen Erfahrung in Marketing, Märkten und Organisationen unterstützt sie heute als Strategieberaterin und Business Coach inhabergeführte Unternehmen mit Nr.1 Anspruch im Rahmen der digitalen Transformation. Ihr Fokus liegt dabei auf der Implementierung einer klaren Vision und der Veränderung hin zu einer wertebasierten, wachstumsfähigen Unternehmenskultur.

Jan C. Küster gilt als Experte für Startup Ausbildung und Bewertung.

Er gründete den Münchner Ableger des internationalen Founder Institutes, ist Mentor in Residence für den Retailtech Hub powered by MediaMarktSaturn und Advisory Board Member des renommierten Accelerators des SXSW Festivals.

Als Mit-Gründer des Founders Fight Clubs verantwortet er die Event- und Lern-Formate Best of X , wo etablierte Unternehmen die relevantesten Startups kennen lernen, d er Founders Fight Night , der härteste Pitch Wettbewerb der Welt und PunchOut.Tech , dem pragmatischen und spannenden Ausbildungsprogramm für Entrepreneurship Skills.

Er gestaltet Lern-Erfahrungen aus den Erfahrungswerten der erfolgreichsten Startups und in Anlehnung an den Leitmotiven des Design Thinking und Lean Startup Techniken. Jans Superpower ist sein Enthusiasmus, befeuert von frischen unternehmerischen Ideen von Startup Gründern und Corporate Entrepreneurs.

Über den Founders Fight Club:

Der Founders Fight Club hilft Startups dabei, schneller in ihrem Markt erfolgreich zu sein und assistiert gewachsenen Unternehmen in der zielführenden Erschließung der internationalen Gründerszene. Die Aktivitätsfelder sind in der strategischen Unternehmensführung angesiedelt und führen zu besseren Mitarbeitern und innovativeren Prozessen und Produkten.

Der Club gilt als renommierter Veranstalter von Events zur Förderung der Sichtbarkeit von Startups und der dazugehörigen Gründerszene, sowie erstklassiger Lern-Veranstaltungen. Ziel des Clubs ist die Gestaltung einer aktiven Verbindung von herausragenden Startups mit ambitionierten Unternehmen, um synergetische innovative Partnerschaften zu ermöglichen.

Der Founders Fight Club ist offizieller Startup Partner etablierter Leitmessen, wie z.B. der CeBIT/Scale 11 und der Zukunft Personal. Zu den Kunden gehören Konzerne wie Siemens oder Allianz, schnell skalierende Startups und innovative Mittelständler, die ihren Marktanteil durch Innovation behaupten und steigern wollen.

Über die Arbeit des Founders Fight Clubs wurde in der Wirtschaftspresse wie u.a. der FAZ, t3n, Gründerszene, Handelsblatt, Bayrischer Rundfunk, Venture Capital Magazin, n.tv und der Wirtschaftswoche berichtet

Über Design Offices:

Design Offices ist einer der führenden Anbieter von innovativen und richtungweisenden Raumlösungen in Deutschland. Hier finden Unternehmen und Projektarbeitern die Flexibilität, die sie brauchen, um in Zukunft erfolgreich zu sein. Als Pionier der neuen Arbeitswelt, bietet Design Offices an mehr als 20 Standorten für jeden Anlass die passenden Räume: von motivierenden Office- und Coworking-Spaces, über Umfelder für Team- und Vieraugengespräche, bis hin zu inspirierenden Tagungs- und Eventlocations. Design Offices bietet somit die perfekte Umgebung für ein erfolgreiches Arbeiten im New Work Style.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Design Offices Köln Gereon

Christophstraße 15-17

50670 Köln

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert