15 €

Mehrere Termine

Stadtführung "Siemensstadt 1.0 - Wie und warum hier alles begann."

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Vor dem ehem. Siemens-Laboratorium

Rohrdamm 22

13629 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Stadtführung "Siemensstadt 1.0 - Wie und warum hier alles begann." Eine äußerst spannende Erlebnisreise durch die Entstehungsgeschichte.

Zu diesem Event

"Eigentlich sprach alles gegen diesen Standort." Georg von Siemens

Eine äußerst spannende Erlebnisreise durch die Entstehungsgeschichte einer künstlichen Stadt. Später „Siemensstadt“ genannt, die Wiege der „Elektropolis.“

November 1897. Der erste Grundbucheintrag. Zwei Jahre später fing das Herz der neuen Industrieanlagen an, zu schlagen. Doch, warum hier?

Ein völlig unerschlossenes Gebiet mit Wald, märkischem Sandboden oder Sumpf.

Von Beginn an ein schwieriger Baugrund. Und: die benachbarte Stadt Charlottenburg wollte die Ansiedlung mit allen Mitteln verhindern. Warum?

Nur zwei Architekten prägen über Jahrzehnte das Aussehen. Einer entwickelte den Masterplan und ist doch fast vergessen.

Der Andere kreierte den typischen „Siemens–Stil“ der Architektur. Oder besser: zwei Stile.

Den einen, hochmodern, für die Industrie- und den anderen, mit viel grün, für die Wohn- & Freizeitbauten. Völlig unterschiedlich.

Diese Führung ist Teil der „Route der Industriekultur Berlin“

und die einzige Führung speziell zur Siemensstadt.

Industriekultur trifft Wohnungsbau.

Baudenkmal neben Verkehrsdenkmal neben Gartendenkmal neben Industriedenkmal.

Eine Modellstadt für das Zusammenspiel Arbeit – Wohnen – Freizeit.

•••

Sie werden geführt von Christian Fessel, dem langjährigen Leiter des Informationszentrums für das UNESCO-Weltkulturerbe "Siedlungen der Berliner Moderne - Großsiedlung Siemensstadt / Ringsiedlung Siemensstadt":

"Wie immer bei meinen Stadtführungen werden sowohl historische als auch gesellschaftliche Aspekte thematisiert.

Nicht trocken, langweilig und vollgestopft mit Zahlen, sondern locker, unterhaltsam und interessant für alle."

•••

Die genaue Beschreibung der Führung finden Sie hier:

mannmithuttouren.de/siemensstadt-industriekultur-arbeit-wohnen-freizeit/

Dauer: Etwas über 2,5 Stunden.

Preis: € 15,- pro Teilnehmer*in.

Leider keine Ermäßigungen. Die "Berlin Welcome BACK Card" wird akzeptiert (Bitte die gültige Karte und Personalausweis vorzeigen).

Zahlung kurz vor der Tour in Bar (bitte mögl. passend), mit Karte oder modern mit entsprechend eingerichteter, smarter Uhr oder Handy ;-)

Derzeit ist keine Anmeldung nötig, bitte seien Sie etwas früher am Treffpunkt.

Es gelten die derzeitigen Hygienevorschriften:

Maskenpflicht, Listeneintrag (Name, Anschrift, Telefon) und Abstandsregeln!

Treffpunkt:

Ehemaliges Siemens Laboratorium (VOR dem Gebäude)

Rohrdamm 22, 13629 Berlin

Veranstalter:

Mann mit Hut Touren

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

#Siemensstadt #Industriekultur #Industriekultur_berlin #Stadtführung #Führung #Entdeckertour #Architekturführung #Architektur #HansHertlein #KarlJanisch #WeimarerRepublik #ChristianFessel #MmHTBln #MannMitHutTouren #1930s #1930er #RouteDerIndustriekultur #VisitSpandau #VisitBerlin #Visit_Berlin #Spandau #Tourismus #Kaiserzeit #Baukultur #WirSindEinBerlin

Mit Freunden teilen

Veranstaltungsort

Vor dem ehem. Siemens-Laboratorium

Rohrdamm 22

13629 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert