555 € – 695 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

The School of Life Berlin

Lychener Straße 7

10437 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Spring School

Vier unvergessliche Tage, um das eigene Denken zu bereichern und sein Leben zu verändern – mithilfe der besten Ideen aus Philosophie, Psychologie, Kunst und Kultur.

Unsere SPRING SCHOOL bietet das Beste aus dem Programm von The School of Life. An vier intensiven und erkenntnisreichen Tagen werden Sie anhaltende und bedeutsame Veränderungen in allen Aspekten Ihres Lebens machen können. Es erwartet Sie die Herausforderung, über die wichtigen Themen des Lebens nachzudenken und Raum, um ihre Gedanken, Ideen und Erfahrungen zu teilen.

Die SPRING SCHOOL ist ideal für diejenigen, die sich eine Auszeit mit Bedeutung und Sinn nehmen wollen, die sie inspiriert und verändert. Angeleitet von unseren erfahrenen DozentInnen setzen Sie sich mit den wichtigsten Dilemmata im Arbeitsleben, in Beziehungen und dem Selbst auseinander.

Impuls-Vorträge, Übungen, Gruppenarbeiten und Diskussion geben Ihnen an jedem Tag Strategien und Mittel an die Hand, die Ihnen helfen, Antworten auf die großen Fragen des Lebens zu finden.

Zum Programm gehören außerdem ein dreigängiges Conversation-Dinner und ein philosophisches Frühstück.

Tag 1

Der erste Tag konzentriert sich darauf, uns mit den wichtigsten Fähigkeiten emotionaler Intelligenz auszustatten. Dabei lernen wir, warum wir uns so schwer damit tun, uns selbst zu verstehen, wie es uns gelingt, unsere Ängste einzuordnen und zu verstehen und wie wir besser mit Frustration umgehen können.

Tag 2

Am zweiten Tag untersuchen wir, wie es uns gelingen kann unser berufliches Potential auszuschöpfen. Wir werden lernen unsere Talente besser zu verstehen und die Möglichkeiten zu nutzen, die uns offen stehen.
Beim abendlichen Conversation Dinner werden sich die TeilnehmerInnen auf eine besondere Art und Weise beim Austausch über die wichtigen Themen des Lebens kennenlernen und in einem angenehmen, zwanglosen Rahmen mehr über sich und die anderen erfahren.

Tag 3

Der dritte Tag der SPRING SCHOOL lehrt uns wie wir die richtigen Partner finden und wie wir gelingende Beziehungen führen können. Außerdem erfahren wir wie uns Improvisation dabei helfen kann, spielerischer und offener durchs Leben zu gehen.

Tag 4

Den letzten Tag der SPRING SCHOOL starten wir mit einem philosophischem Frühstück und der Frage, was macht ein gutes Leben aus und wir lernen, wie wir zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit finden können; schließlich fassen wir die Erkenntnisse der vier Tage zusammen und schauen, was wir in unserem Leben wirklich verändern können und wollen.

*Änderungen im Programm vorbehalten

Informationen zur Spring School

Das komplette Programm ist auf Deutsch.

The programme will be conducted in German.

Wann:

Donnerstag, 29. März 2018
bis Sonntag, 01. April 2018

Wo:

The School of Life Berlin Lychener Straße 7
10437 Berlin

Preise:

Im Preis sind enthalten: MwSt., Getränke und Snacks, ein 3-gängiges Conversation-Dinner und ein philosophisches Frühstück.

Frühbucher-Ticket: € 555,- (diese Ticketkategorie ist limitiert)

Standard-Ticket: € 695,-

Ermäßigtes Ticket*: € 625,-

Zeitplan:

Donnerstag, 29. März: 10.30 Uhr - 19.30 Uhr
Freitag, 30.März: 9.30 Uhr - 20.30 Uhr
Samstag, 31. März: 9.30 Uhr - 18 Uhr
Sonntag, 1. April: 9.30 Uhr - 16.00 Uhr

Teilnehmerzahl:

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt.

Übernachtung und Verpflegung:

Die Teilnehmer sind für ihre An-/Abreise und Unterkunft verantwortlich. Ein 3-gängiges Conversation-Dinner und ein philosophisches Frühstück sind im Preis enthalten. Bitte lassen Sie uns im Vorfeld wissen, ob Lebensmittelunverträglichkeiten zu berücksichtigen sind. The School of Life stellt den Tag über Tee, Kaffee und Getränke bereit. Das Mittagessen wird nicht bereit gestellt, die Nachbarschaft bietet aber zahlreiche Cafes und Restaurants für die Mittagspausen. Das Conversation-Dinner wird außerhalb der School of Life stattfinden, wo ein 3-gängiges Menü mit Weinbegleitung serviert wird.

*Ermäßigungen: Wir bieten eine Ermäßigung für Studierende, Schwerbehinderte, Auszubildende und berlinpass-Inhaber gegen Vorlage eines gültigen Nachweises und nach Verfügbarkeit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Ihrer Ankunft Ihren entsprechenden Nachweis überprüfen müssen.

* Änderungen im Programm vorbehalten

Ermäßigung

Wir bieten eine Ermäßigung für Studierende, Schwerbehinderte, Auszubildende und berlinpass-Inhaber gegen Vorlage eines gültigen Nachweises und nach Verfügbarkeit. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei Ihrer Ankunft Ihren entsprechenden Nachweis überprüfen müssen.

DozentInnen

Jörn Hendrik Ast ist Unternehmensberater für die Bereiche Service Design und Organisationsentwicklung, er ist als Moderator für verschiedenste Workshopformate tätig und hält Vorträge auf Konferenzen. Als Entwickler des "Superheldentrainings", einem Verlag und Schulungsunternehmen für Karriereorientierung und Persönlichkeitsentwicklung, trainiert er seit zwei Jahren die "Karrieresuperkräfte" von Teilnehmern in Berlin, Hamburg und München. Als Autor, Blogger und Podcaster interessieren ihn die Themen New Work und alle Fragen und Antworten zur Realisierung des Arbeitsplatzes der Zukunft.

Dr. Jörg Bernardy lebt als freier Autor in Hamburg. Er hat in Köln, Paris und Düsseldorf Philosophie und Literaturwissenschaften studiert und anschließend an der Universität Hildesheim in Philosophie promoviert. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und zuletzt mehrere Jahre für DIE ZEIT tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Philosophie der Medien, Kultur, Gesellschaft und Ästhetik. Er interessiert sich für die Verbindung vonTheorie und Praxis sowie die vielfältigen Erfahrungsmöglichkeiten, die philosophischen Ideen zugrunde liegen. Bei Beltz & Gelberg erscheint sein illustriertes Buch Philosophische Gedankensprünge, das junge Menschen und Erwachsene zum kreativen und kritischen Selbstdenken anregen will.

Martin A. Ciesielski ist Autor, Trainer, Künstler und Referent. Der gelernte Banker, Business Jester® und studierte Kommunikationswissenschaftler liebt es, sich leidenschaftlich und humorvoll über die Sinnhaftigkeit des Lebens auszutauschen. Stets auf der Suche nach dem guten Gespräch bewegt er sich als Berater, Trainer und Coach in der Welt der sozialen Technologien. In seine Seminare und Workshops fließen mehr als 15 Jahre Berufserfahrung im Banken-, Technologie- und Universitätsumfeld ein. Vier davon verbrachte er im kalifornischen Silicon Valley. Im März 2016 erschien sein Buch “Digitale Führung: Wie die neuen Technologien unsere Zusammenarbeit wertvoller machen”.

Dr. Martin Ebeling ist promovierter Philosoph und studierte Philosophie und Politikwissenschaft in New York, Berlin, Potsdam und Frankfurt a.M. Er ist davon überzeugt, dass Philosophie viele Lehren für unser Leben bereithält und wir es nicht in den sprichwörtlichen Elfenbeinturm einschließen sollten. Er ist Autor des Buches „Conciliatory Democracy“, in dem er für einen anderen Umgang mit den politischen Meinungsverschiedenheiten plädiert, die unsere Zeit prägen. Darüber hinaus hat er zahlreiche wissenschaftliche philosophische Aufsätze verfasst. Heute arbeitet Martin Ebeling als Referent, Workshopleiter und Moderator, auch wenn er sich selbst lieber als Anstifter zum Denken bezeichnet. Sein Interesse am Seminarthema gründet in seinem persönlichen Bestreben, innere Ruhe mit dem Erleben des ganzen Reichtums menschlicher Emotionalität in Einklang zu bringen.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

The School of Life Berlin

Lychener Straße 7

10437 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert