Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben

Keselstraße 16

87435 Kempten (Allgäu)

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Keine Berater. Keine Mentoren. Keine Coaches. Beim Startup Open Space geht es um Eure Erfahrungen vom Gründen, Wachsen und Scheitern. Es geht um Euphorie und SOS-Situationen, um Arbeiten und Leben zwischen Selbstbestimmtheit und Selbstausbeutung. Zwischen 14-Stunden-Tag und 4-Stunden-Woche. Startup Open Space ist der Freiraum von Gründer*innen - für Gründer*innen. Ehrlich, offen und authentisch.

Das Fokusthema für das Jahr 2019 ist Freiraum. Freiraum für eigene Ideen und Lebenswege. Was bedeutet Freiraum für dich? Wie entsteht Freiraum in der Selbstständigkeit? Wie schützt man seine kreativen, zeitlichen und persönlichen Freiräume? Wie sieht deine Work-Life-Balance aus? Und welchen Freiraum bietet das Allgäu Dir und Deinem Business?

Zum Abschluss der Allgäuer Gründerwochen initiieren Gründerregion Allgäu, die Gründervilla Kempten und Allgäu Digital zum zweiten Mal eine neue Plattform, den Startup Open Space. Nach einem Frühstück mit Kurzvorstellungen geht es in halbstündigen Sessions um Eure Themen, Erfahrungen und Learnings. Die Sessions kommen von Euch, der Allgäuer Gründer-Community, das Programm wird im Oktober veröffentlicht.

Ablauf:

09.00 Uhr – 10.00 Uhr Frühstück und Kurzvorstellungen
10.00 Uhr – 13.00 Uhr Themensessions
13.00 Uhr – 14.00 Uhr Mittagessen und Roundup

Programm

Block 1: Freiraum – Natur und Architektur

Natur als Freiraum - Wie wir die Natur als Accelerator nutzen können
Bernd Kleinschrod, Geschäftsführer
webraketen GmbH
webraketen.io

Architektur und Freiräume im gebauten Sinn
Felix Huber, Architekt und Landschaftsarchitekt
architekturbuero-huber.de

Block 2: Freiraum – Startup-Kultur

Freiraum schaffen für (m)eine Gründungsidee - wie geht das?
Anna Gilles, Geschäftsführerin
TriGenes UG
trigenes.com

Vom Anlagenbauer zum Kosmetikunternehmen - Neue Freiräume durch Corporate Startups
Julia Steger, Business Development Manager
Christof Rink, Product Lead Hardware
IONIQ Skincare GmbH & Co. KG
ioniqskin.com

Block 3: Freiraum – Wandel und Veränderung

Alte Werte, Neue Wege
Tobi Stricker, Leiter Junge Gemeinde (EFG Kempten) und Kreativ-Strategie-Berater (esteem)
xing.com/profile/Tobi_Stricker/cv

Fine Vegan Food – Pflanzenbasiertes Kochen als kreativer Freiraum
Thomas Glässing, Profi-Koch, Foodblogger und Buchautor
Fine Vegan Food UG
fine-vegan-food.de

Teilnahme

Gründer*innen und Gründungsinteressierte aufgepasst! Du willst mit einem innovativen Geschäftsmodell über die Solo-Selbstständigkeit hinauswachsen? Beim SOS 2019 gibt es keine Referent*innen und Zuhörer*innen, in diesem Format ist jeder aktiver Teilnehmer. Schreibt uns an digital@allgaeu.de, warum ihr mit Eurem Gründungsprojekt die richtigen Teilnehmer beim Startup Open Space seid! Wir melden uns gerne bei Dir zurück!

Kontakt
Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben
Tel.: +49 (0)831 57537 – 65
E-Mail: digital@allgaeu.de

Bildnachweis: sunny-studio/stock.adobe.com

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Allgäu Digital - Digitales Zentrum Schwaben

Keselstraße 16

87435 Kempten (Allgäu)

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert