Sonderführung: „HEXEN, TOD UND TEUFEL“

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Schloss Baldern

Schlossparkstraße 12

73441 Bopfingen

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Im 17. und auch im 18. Jahrhundert noch, standen Glaube und Aberglaube sehr dicht beieinander. Tiefe Frömmigkeit, der Glaube an schützende höhere Mächte, aber genauso auch die Angst vor bösen Mächten und sehr dunklen Gestalten in den Tiefen der geistigen Welt, prägten den Alltag der Menschen und nahmen starken Einfluss auf deren Verhalten.

In der anmutig erscheinenden Schlosskapelle inmitten des Schlosshofes zu Baldern, die einst dem Heiligen Georg (St. Georg) geweiht wurde, finden sich eine Vielzahl an Hinweisen zur Gottesfürchtigkeit Balderns Anwohner. Sie geben zudem einen Einblick in ein Weltbild, das für uns heute nicht mehr direkt verständlich erscheint. Doch nicht nur die Schlosskapelle, auch weitere Gebäude in und um Baldern geben Hinweise auf grausame Gestalten, gespenstische Anwohner und angsteinjagende Geistwesen. Reisen Sie mit uns zurück und lassen Sie uns auf unserem Pfad durch die Räumlichkeiten und Mauern des Schlosses wandern, und erfahren Sie von all jenen Wesen, die uns heute aus Sagen und Erzählungen bekannt sind.

Für Gruppen ab 15 Personen bieten wir unsere Sonderführungen gerne auch exklusiv nach Absprache zu einem anderen Termin an. Gerne ermöglichen wir zudem ein Gesamtpaket in Verbindung mit anschließendem Kaffee und Kuchen im stilvollen Schlosscafé. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung unter: schlossbaldern@fuerstwallerstein.de oder unter 07362 96880.

Eine Veranstaltung von Fürst Wallerstein - www.fuerstwallerstein.de

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Schloss Baldern

Schlossparkstraße 12

73441 Bopfingen

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert