39 € – 299 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Supermarkt an der Janowitzbrücke

Holzmarktstraße 66

10179 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

STIPENDIEN: Wir sind eine 100% Non-Profit-Organisation und finanzieren uns ausschließlich über Spenden und Ticketverkäufe. Falls Du Dir das Ticket nicht leisten kannst, wir finden eine Weg ;-) Nutze dazu bitte die Antrag-Form und wir kommen auf Dich zu:

Antrag für KOSTENLOSES / reduziertes Community Ticket


SCHOLARSHIPS: We are a 100% non-profit organization and finance all our festival activities through donations and tickets sales. If you can't afford buying the ticket we will always find a creative solution ;-) Please use the following form to submit a request and we will get back to you:

FREE (or discounted) Community Ticket Request Form


---------------------------------------------------------------

SOCIAL ART IMPACT

FESTIVAL 2019

BERLIN MITTE

FEB 20/21/22


Im Rahmen der Berlin Art Week 2018 findet im September zum ersten Mal das Festival der Sozialen Kunst statt. Unter dem Motto „Life is Art.“ wird an drei Tagen die Wirkkraft des künstlerischen Prinzips für wichtige Bereiche unseres Lebens und der Gesellschaft erfahrbar:

The first SOCIAL ART IMPACT Festival is staged on September 26-28 in the context of the Berlin Art Week 2018. Over the course of three days we highlight the impact of the artistic principles on important fields of our lives and our societies: „Life is Art.“ We are covering the following fields of life:


Lifestyle

Economy

Politics

Education

Technology

Spirit



Die Soziale Kunst übernimmt die schöpferische Kraft der Kunst in die Gestaltung des Sozialen. Die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit steht im Zentrum der kreativen Fähigkeiten des Menschen. Der eigene Wille und die Achtsamkeit und Empathie anderen gegenüber ermöglicht dem Menschen künstlerisch tätig zu werden. In der Sozialen Kunst ist das Wirkfeld die Begegnung mit anderen, der Beruf und die Gesellschaft als Ganzes. Hier entstehen Kunstwerke im Sozialen. Während des Festivals stellen ExpertInnen, WissenschaftlerInnen, KünstlerInnen und PolitikerInnen ihre Erfahrungen und Visionen gemeinsam in der Öffentlichkeit dar. Performances und Happenings inspirieren zum sozialen Dialog und die Nächte sind ein Fest für die Sinne.


Social Art transfers the creative power of art principles and techniques to shape our societies and humanity in general. The development of personality is the center of all human creative potential. The own will, mindfulness and empathy enables artistic creativity. Within Social Art you create yourself, the encounter with others, your professional engagement and the society itself. This is how social artworks are created. During the festival experts, scientists, artists and politicians share their experiences and visions. Performances and happenings inspire social dialogue and the nights are a feast for all senses.



---------------------------------------------------------------

WEDNESDAY 20 FEB 2019


Morning, 10:00 - 13:00:

LIFESTYLE
Reality is boring.

Kreativ den eigenen Lebensstil als Ausdruck der Persönlichkeit entwickeln und lustvoll mit anderen teilen. Trendsetter, Trendforscher, Lebenskünstler und Marketing-Menschen tanzen auf dem schmalen Grad zwischen Konsum und Individualität – und veranschaulichen wie die künstlerische Praxis den Boden der Banalität verlässt.


Create your own lifestyle as the expression of your personality and share it empathically with others. Trend setters and researchers, bon vivants and marketing professionals dance on the thin line between consumerism and individualism – and showcase how to leave the baseline of banality.


Afternoon, 14:30 - 17:30:


ECONOMY

Money does not rule our world.

Bedingungslose Arbeit, alternative Wertesysteme und intrinsiche Motivation als Motor der Kreativität.
KünstlerInnen, Aktivisten, Wirtschaftswissenschaftler und PolitikerInnen haben einen Ausweg aus dem Hamsterrad der Stumpfheit gefunden. Das Ende des Kapitalismus kann kommen!


Unconditional work, alternative values and intrinsic motivation are drivers of creativity. Artists, activists, economists and politicians found an exit out of the treadmill of dullness. The end of capitalism is near.



Evening, 18:00 - 20:00:


DINNER PERFORMANCE


An einem exklusiven Abendessen werden die 50 Gäste an einer langen Tafel Zeuge einer intimen Auseinandersetzung: leidenschaftlich, emotional und intelligent. Jeder Schluck ein Schmunzeln, jeder Bissen hat Gewicht und jeder Blick kann töten.


At an exclusive Dinner, on a long table, 50 guest witness an intimate conversation: passionate, emotional and intelligent. Every sip a smile, every bite counts and every eye contact can kill.


Performance-Aufführung inklusive Speisen und Getränke.

Performance including food and drinks.




---------------------------------------------------------------

THURSDAY 21 FEB 2019



Morning, 10:00 - 13:00:


EDUCATION

Born artists.


Sie sind nur 20% unserer Bevölkerung aber 100% unserer Zukunft. Erziehung und Bildung limitieren die Potentiale unserer Kinder anstatt sie zu fördern. Persönlichkeit und intrinsische Motivation können entwickelt werden - auch bei Erwachsenen! LehrerInnen, Schüler, Bildungspolitiker und Philosophen zeigen den Weg: Kunst als Bildungsprinzip ändert alles.


Our children are only 20% of the population but 100% of our future. Upbringing and education limit the potential of our kids instead of fostering them. Personality and intrinsic motivation is there from the beginning if not suppressed. This often lost potential can be re-developed in adult-education too – through art principles and training. Teachers, students, politicians and philosophers pave the way: Art as a principle of education changes everything.



Afternoon, 14:30 - 17:30:


POLITICS

Problems are fun.

Parteienverdrossenheit, Krise der Demokratie und Radikalisierung bedrohen unsere Gesellschaft und gleichzeitig bieten sie die Chance auf Veränderung. Kunst kann hier helfen: Die Krise ist elementarer Bestandteil des schöpferischen Prozesses und daher willkommene Disruption um Neues entstehen zu lassen. KünstlerInnen, Theoretiker und PolitikerInnen ringen um Visionen für die Zukunft.


Political disenchantment, crisis of democracy and radicalism threaten our societies but also offer a chance for change. Art can help: Crisis is an elementary part of the creative process and and therefor a highly appreciated disruption which enables the genesis of something new.

Artists, theorists and politicians strive for new Visions of the future.



Evening, 18:00 - 20:00:


DINNER PERFORMANCE


An einem exklusiven Abendessen werden die 50 Gäste an einer langen Tafel Zeuge einer intimen Auseinandersetzung: leidenschaftlich, emotional und intelligent. Jeder Schluck ein Schmunzeln, jeder Bissen hat Gewicht und jeder Blick kann töten.


At an exclusive Dinner, on a long table, 50 guest witness an intimate conversation: passionate, emotional and intelligent. Every sip a smile, every bite counts and every eye contact can kill.


Performance-Aufführung inklusive Speisen und Getränke.

Performance including food and drinks.

---------------------------------------------------------------

FRIDAY 22 FEB 2019


Morning, 10:00 - 13:00:

TECHNOLOGY

Media is not social.

Digitale Start-Ups übernehmen Berlin und „The big Five“ die Welt. Wann platzt der Traum von exponentieller Entwicklung? Und wie können wir über die Kunst die technische Entwicklung nutzen ohne zu Cyborgs zu werden – oder wollen wir gerade das? Tech-Gurus, Medienkünstler und WissenschaftlerInnen zur Technikfolgeabschätzung legen uns die Karten.


Digital Start-Ups are taking over Berlin and „The big Five“ the whole world. When will the dream of exponential development be shattered? And how can art help us to utilize the technological achievements without becoming cyborgs – or do we actually want this? Tech-Gurus, media-artists and TA-scientists put the cards on the table.


Afternoon, 14:30 - 17:30:


SPIRIT

Life is Art.

Die Sinnsuche scheint alle zu ergreifen. Meditation, Yoga und Selbstoptimierung kratzen an der Oberfläche des Problems. Die Soziale Kunst begreift und bewegt das Leben als Ganzes. Die Sinnsuche hat ein Ende. Das Leben wird zum künstlerischen Projekt. Philosophen, Yogis und Sozialkünstler bewege den Sinn des Lebens.


The quest for meaning seems to infect everybody. Meditation, Yoga and self-optimization scratch the surface of a deeper need. Social Art realizes live in its entire complexity. The search is over. Each individual life evolves into an artistic project. Philosophers, yogis and social artists work on the meaning of life.



Evening, 18:00 - 20:00:


DINNER PERFORMANCE


An einem exklusiven Abendessen werden die 50 Gäste an einer langen Tafel Zeuge einer intimen Auseinandersetzung: leidenschaftlich, emotional und intelligent. Jeder Schluck ein Schmunzeln, jeder Bissen hat Gewicht und jeder Blick kann töten.


At an exclusive Dinner, on a long table, 50 guest witness an intimate conversation: passionate, emotional and intelligent. Every sip a smile, every bite counts and every eye contact can kill.


Performance-Aufführung inklusive Speisen und Getränke.

Performance including food and drinks.


---------------------------------------------------------------


Wenn Sie Fragen zu "SOCIAL ART IMPACT FESTIVAL 2018" haben, wenden Sie sich an SOCIAL ART FOUNDATION e.V. / ProjektFabrik gGmbH .


If you have further questions about the "SOCIAL ART IMPACT FESTIVAL 2018“, please contact SOCIAL ART FOUNDATION e.V. / ProjektFabrik gGmbH .






Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Supermarkt an der Janowitzbrücke

Holzmarktstraße 66

10179 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert