Kostenlos

sitzungswoche breakfast »Taking a stand? – Politische Positionierung von Un...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Habel am Reichstag

Luisenstraße 19

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Taking a stand

Politische Positionierung von Unternehmen in Zeiten gesellschaftlicher Polarisierung

Unternehmen haben eine gesellschaftliche Verantwortung. Aber müssen sich Unternehmen in Zeiten der politischen Instabilität und gesellschaftlichen Polarisierung positionieren? Sollen sie sich aktiv gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Protektionismus aussprechen und sogar Menschen mit radikal politischen Ansichten entlassen bzw. nicht einstellen?


Wiederkehrender und sich verstärkender Rechtspopulismus wird Deutschland und besonders Ostdeutschland wenig Gutes tun. Internationale Investitionen in ohnehin schon strukturschwachen Regionen könnten ausbleiben. Der Standort Deutschland leidet unter der zweifelhaften Reputation mangelnder Weltoffenheit und verliert für gefragte Fachkräfte aus dem Ausland an Attraktivität, wenn sich die Menschen hier nicht sicher fühlen können. Auch firmeninterne Politik ist von dem Rechtsruck nicht unberührt. So zeigte sich Daimler-Chef Zetsche Anfang des Jahres alarmiert über den steigenden Einfluss rechtsextremer Betriebsräte.


Ähnliches spielt sich in den USA ab. Große amerikanische Unternehmen finden sich im Zentrum von Kritik aus dem Weißen Haus. Nike machte den afroamerikanischen Football-Spieler Colin Kaepernick zu einem der Gesichter für die neue »Just Do It«-Werbekampagne. Nun boykottieren einige US-Bürger den Sportartikelhersteller und Präsident Trump spricht von einer »furchtbaren Botschaft« des Unternehmens. Amazon-Chef und Besitzer der »Washington Post« Jeff Bezos beschrieb Donald Trumps Verhalten gegenüber den Medien kürzlich als »gefährlich«.


Ablauf

ab 7.45 Uhr Ankommen bei kl. Frühstück und Kaffee

8.15 Uhr Begrüßung Christoph Nitz, sitzungswoche und

Dr. Robert Grimm, Director Ipsos Deutschland Public Affairs und Corporate Reputation

8.20 Uhr Podium mit u.a.

Milorad Ajder,
Global Director Corporate Reputation Ipsos

Harald Christ, Wirtschaftsforum der SPD e.V.,
Beauftragter für den Mittelstand der
Sozialdemokratischen Partei Deutschlands

Max Heywood, Head of Global Policy and
Advocacy Transparency International

Markus Löning, Gründer und CEO Löning – Human Rights & Responsible Business, ehemaliger Beauftragter
der Bundesregierung für Menschenrechte

Christine Wenzel, Leiterin Bereich Politik Corporate Affairs Germany, Head of Berlin Office Hewlett Packard Enterprise


Moderation: Diana Scholl,

Leiterin politische Kommunikation des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW)


ab 9.30 Uhr Meet the speaker und Get2gether




Wir danken Ipsos Deutschland für die freundliche Unterstützung.


sitzungswoche breakfast – fact and figures

sitzungswoche – Unabhängiges Netzwerk für Politik, Wirtschaft und Medien ist ein Projekt der meko factory gUG.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Habel am Reichstag

Luisenstraße 19

10117 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert