Sing City

Bereich für Aktionen und Details

16,25 €

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

MusikZentrum Hannover

Emil-Meyer-Straße 26

30165 Hannover

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

Der Singer/Songwriter-Slam in Hannovers Norden

Zu diesem Event

Fünf Musiker*innen streiten bei „Sing City“ um Eure Gunst. Genau wie beim Poetry Slam wird bei diesem Wettbewerb die ganze Bandbreite des Genres geöffnet und gezeigt, was musikalisch alles möglich ist. Von Emotion bis Comedy. Von Haltung bis Party. Es geben sich die besten Singer/Songwriter*innen aus dem deutschsprachigen Raum die Ehre. Fühlt das Vibrieren in der Luft, die Träne in Moll und Lebensfreude in Dur.

Dabei gilt: Nur die Künstler*in und ihr Instrument. Es wird bunt. Egal ob laut, leise, harmonisch oder krawallig, ob zartes Zupfen oder harte Gitarrensoli, Ihr entscheidet, wer es in Finale schafft und schlussendlich den Pokal bekommt. An den Start gehen The Lake And The Wolf, Kara, Ludwig Wright, Florian Wintels und Nora Lotz. Es moderiert Gerrit Wilanek.

The Lake And The Wolf

The Lake And The Wolf lässt sich nur schwer in eine Schublade stecken. Seine musikalischen Vorbilder reichen von Coldplay, über Bon Iver bis zu William Fitzsimmons. Womöglich sind es eben diese Vorbilder, die es ihm am Ende ermöglicht haben, seinen ganz eigenen Stil zu finden und seine zum Großteil autobiografischen Songs auf seiner alten Akustikgitarre zu komponieren. Auf seinen Live-Konzerten erzählt der vollbärtige Musiker seinem Publikum gern die Geschichten hinter seinen Songs. Seine Texte handeln von Liebe, Freundschaft, Trennung, Zweifeln, Schicksalen und vielem mehr.

Kara

What colour is your soul, what colour is your mind? Kara ist traumwandlerische Melancholie, zerbrechlich und stark. Mit sphärischen Klängen am Klavier und poetischen Texten lässt die Singer/Songwriterin aus Osnabrück Zuhörende in ihre eigene seelische Tiefsee eintauchen. Ihre Songs erzählen von den Farben des Lebens und erschaffen ein düster-buntes Kaleidoskop aus Stimmungen und Momentaufnahmen.

Ludwig Wright

Ludwig Wright bringt Rock’n’Roll und Folk in Einklang. Er ist das musikalische Kind von Elvis Presley und Joan Baez. Von seinem Vater hat er die Bühnenpräsenz und das charmante Lächeln. Von seiner Mutter die klare und starke Stimme. Mit zart gezupften Balladen und mitreißenden Songs versteht es der Singer/Songwriter, der auf Englisch singt, eine rundum wohlige Atmosphäre zu schaffen. Aus der schöpft das Publikum Kraft und Positivität und geht am Ende mit nicht nur einem Ohrwurm nach Hause.

Florian Wintels

Florian Wintels stand bereits auf der Bühne der Elbphilharmonie, vor 5000 Menschen auf dem Deichbrand-Festival, und auch im Kulturzentrum Kleinbahnhof in Osterholz Scharmbeck durfte er bereits ein paar Gedichte vortragen. Nun macht er sich auf, mit Reimen und Gitarre bewaffnet, die Bühnen und Herzen der Welt zu erobern. Seine Gedichte sind preisgekrönt, seine Stimme engelsgleich und jetzt gibt es glücklicherweise beides zu genießen.

Nora Lotz

Nora Lotz ist Singer/Songwriterin mit Musical-Folk-Einflüssen. Sie gründete 2021 das Duo Traumsang & Saitenklang für die musikalische Begleitung von Hochzeiten. Die Musik ist neben der Poesie und der Tanz-Improvisation Ausdrucksmittel und Ventil für ihr intensives Fühlen und bedeutet damit Leben für Nora. Mal ruhig und besinnlich, mal laut und rhythmisch – Nora Lotz begleitet sich selbst an der Gitarre und schafft es, ihre Zuhörer*innen durch ihre klare, ausdrucksstarke Stimme zu fesseln.

Eine Veranstaltung von “Macht Worte!” – der hannoversche Poetry Slam.

www.macht-worte.com

Mit Freunden teilen

Dieses Event speichern

Event gespeichert