344 € – 380 €

SIETAR Forum - BarCamp 2018 / Pre-Conference Workshop "Es kann kein Ost und...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Gustav-Stresemann-Institut e.V.

Langer Grabenweg 68

53175 Bonn

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Die Welt ist im Wandel – so auch die Buch- und Textproduktion. Was früher umständlich, teuer und ein langfristiges Projekt war, lässt sich jetzt individuell und just in time entwickeln: Geschichten verändern, anpassen, selbst entwickeln – leicht gemacht. Je nach Bedarf: Zum Verschenken, Vorlesen oder frei Erzählen in Trainings-, Arbeits- oder Schulgruppen.
Storytelling ist in aller Munde und wir wissen, wie stark Geschichten uns und unser Bild von anderen prägen. Nicht umsonst spricht
Chimamanda Ngozi Adichie über ‚Die Gefahr der einen einzigen Geschichte’.

In diesem Workshop wollen wir im Charakter einer Werkstatt, eines CoWorking-Spaces oder einem Redaktionstreffen kreativ gemeinsam erarbeiten, wie wir der Gefahr einseitiger Vorurteile begegnen können, indem wir Geschichten umschreiben, neu erfinden. Am Ende des Tages halten wir Dank „Crowdbook“ ein „eigenes gelayoutetes Buch“ in der Hand zum sofortigen Einsatz für unsere Arbeit und unser Leben in einer komplexen Welt der Vielfalt, in der es immer mehr als die ‚eine’ Geschichte gibt.

Ziel ist die Ermächtigung durch einen anderen zeitgemäßeren Umgang mit Literatur. Jeder Teilnehmer bringt seinen eigenen Laptop mit Office Word, einen USB-Stick sowie ca. 10€ für Kopierkosten.

Referent: Van Bo Le-Mentzel, der kreative Menschenrechtler , wie er sich selber nennt, ist der lebende Beweis für ständigen Wandel und Neuerfindung. Ihm gelingt es immer wieder mit einem irritierend inspirierenden Blickwechsel scheinbar unabänderlicher „Tatsachen“ disruptiv auf den Kopf und in Frage zu stellen

Mehr Informationen unter https://www.sietar-forum.de/

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Gustav-Stresemann-Institut e.V.

Langer Grabenweg 68

53175 Bonn

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert