Hauptnavigation überspringen
Seiteninhalt

Dieses Event speichern

Event gespeichert

Sicherheit industrieller Kontrollsysteme in kritischen Infrastrukturen

Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften SATW

Donnerstag, 30. November 2017, von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr (MEZ)

Sicherheit industrieller Kontrollsysteme in kritischen ...

Ticketinformationen

Typ Rest ENDET AM Anzahl
Ticket 19 Tickets 23.11.2017 Kostenlos  

Wer geht hin?

Ihre Verbindungen werden geladen...

"Sicherheit industrieller Kontrollsysteme in kritischen Infrastrukturen" teilen

Eventinformationen

 4. SATW-Fachveranstaltung Cybersecurity

Die weltweit zunehmenden Cyberbedrohungen betreffen neben Konzernen, KMU, Behörden und Privatpersonen auch kritische Infrastrukturen. Letztere sind für das Funktionieren unserer Gesellschaft, der Wirtschaft und des Staats essentiell und können ein potentielles Angriffsziel darstellen. Innerhalb der kritischen Infrastrukturen spielen industrielle Kontrollsysteme (Industrial Control Systems, ICS) als möglicher Angriffspunkt eine wichtige Rolle. 

Die Veranstaltung thematisiert die Bedrohungen auf ICS in kritischen Infrastrukturen sowie die Verletzlichkeit derselben. Experten aus Industrie, Bundesverwaltung und Wissenschaft geben einen Einblick in die Thematik. Sie zeigen auf, was heute zum Schutz von ICS in kritischen Infrastrukturen bereits unternommen wird, wo die grössten Herausforderungen liegen und welche Lösungen von der Forschung in den kommenden Jahren zu erwarten sind.

Programm:

18:00 Uhr Begrüssung 
Prof. Dr. Jürg Gutknecht, Präsident SI, Prof. Dr. Bernhard M. Hämmerli, SATW

18:10 Uhr «Das Cyber Security Programm der BKW – ein Werkstatt-Bericht»
Ivo Maritz, Leiter Cyber Security BKW (CSO/CISO)

18:40 Uhr «Aktuelle Lage ICS-Cybersecurity Schweiz»
Daniel Rudin, Sektorbetreuer kritische Infrastrukturen MELANI

19:10 Uhr «Hot Topics in der ICS-Sicherheitsforschung: State-of-the-Art and Future»
Klaus Theuerkauf, Themenfeldkoordinator safety and security, ifak e.V. Magdeburg

19:40 Uhr Zusammenfassung und Abschluss 
Prof. Dr. Bernhard M. Hämmerli, SATW

Ab 20:00 Uhr Apéro

Wir freuen uns, Sie an der Veranstaltung zu begrüssen. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis am 23. November 2017 an.

Mehr zu den Referenten.

 

 

Wenn Sie Fragen zu "Sicherheit industrieller Kontrollsysteme in kritischen Infrastrukturen" haben, wenden Sie sich an Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften SATW.

Dieses Event speichern

Event gespeichert

Zeit und Ort


HG E1.2 ETH Zürich
Rämistrasse 101
Zürich
Schweiz

Donnerstag, 30. November 2017, von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr (MEZ)


  Zu meinem Kalender hinzufügen

Veranstalter

Schweizerische Akademie der Technischen Wissenschaften SATW

Die SATW ist das grösste Expertennetzwerk im Bereich Technikwissenschaften in der Schweiz und im Kontakt mit den höchsten Schweizer Gremien für Wissenschaft, Politik und Industrie. Das Netzwerk besteht aus gewählten Einzelmitgliedern, Mitgliedsgesellschaften und Experten.

 

SATW Logo

  Veranstalter kontaktieren
Sicherheit industrieller Kontrollsysteme in kritischen Infrastrukturen
Events in Zürich Networking Wissenschaft und Technik

Träumen Sie nicht länger von Ihrem eigenen Event.

Schließen Sie sich Millionen von Nutzern auf Eventbrite an.

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Wenn Sie diese Tickets per Ratenzahlung kaufen möchten, benötigen Sie ein Eventbrite-Konto. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an oder erstellen Sie kostenlos ein neues Eventbrite-Konto.