Kostenlos

Seurat, Signac, Van Gogh - Wege des Pointillismus / Albertina / Mo., 19.12....

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Vergessen Sie nicht, sich diesen Termin in Ihren Kalender einzutragen. Sollten Sie an der Teilnahme verhindert sein, lassen Sie es uns ehebaldigst wissen: office@guides-in-vienna.at

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Albertina

Albertina

Albertinaplatz 1

1010 Wien

Austria

Karte anzeigen

Der Ticketverkauf ist beendet

Registrierungen sind abgeschlossen
Vielen Dank für Ihre Anmeldung! Vergessen Sie nicht, sich diesen Termin in Ihren Kalender einzutragen. Sollten Sie an der Teilnahme verhindert sein, lassen Sie es uns ehebaldigst wissen: office@guides-in-vienna.at
Beschreibung des Events

Beschreibung

Als Georges Seurat 1891 im Alter von 31 Jahren unerwartet stirbt, ahnt Camille Pissarro bereits, dass sich mit Seurats „Erfindung“ Folgen für die Malerei abzeichnen würden, „die später höchst bedeutungsvoll sein würden“: Mit nur wenigen Bildern hatte Seurat einen Stil begründet, der wegweisend für die Moderne sein sollte: den Pointillismus.
Die Albertina widmet dieser faszinierenden Strömung eine hochkarätige Ausstellung, die den Beginn der Moderne mit dem Pointillismus als ihrem Geburtshelfer um ein wesentliches Kapitel vervollständigt: 100 ausgewählte Meisterwerke der Hauptvertreter Seurat und Signac sowie beeindruckende Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen moderner, von der Punktekunst faszinierter Meister wie Van Gogh, Matisse und Picasso illustrieren die atemberaubende Strahlkraft sowie den bedeutenden Einfluss dieser Kunstrichtung.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Albertina

Albertina

Albertinaplatz 1

1010 Wien

Austria

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert