Seminaris Masterclass - Zukunftsfähige Organisationen gestalten

Seminaris Masterclass - Zukunftsfähige Organisationen gestalten

Bereich für Aktionen und Details

1.489 €

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Seminaris Hotel Lüneburg

Soltauer Straße 3

21335 Lüneburg

Germany

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinie

MODUL 3 | Rahmen der eigenen Möglichkeiten reflektieren und vergrößern

Zu diesem Event

Beschreibung

Die Ausbildung für Vordenker:innen umfasst fünf Module, die in jeweils zwei Tagen vermittelt werden – in einer kleinen Gruppe mit sechs bis zehn Teilnehmer:innen, im Seminaris Hotel Lüneburg inkl. Übernachtung und Verpflegung. Es können auch einzelne Module gebucht werden.

Das dritte Modul bietet den Raum, um sich mit den eigenen Grenzen und Glaubenssätzen auseinanderzusetzen, die unsere persönliche Entwicklung immer wieder einschränken. Sich mit diesen aktiv auseinanderzusetzen, sie zu verstehen und gegebenenfalls zu klären, eröffnet die Chance für neue Möglichkeitsräume und den Zugang zu der sich abzeichnenden Zukunft.

Inhalt

Die Wirtschaft von heute gestaltet die Welt von morgen. Diese braucht neue Lösungen, neue Werkzeuge und Köpfe.

Die Transformation hin zu einem Unternehmen der Zukunft zu gestalten ist eine verantwortungsvolle, spannende Herausforderung, die Vordenker:innen braucht. Du kannst einer der Köpfe in deinem Unternehmen sein, welche die Welt von morgen mitgestalten – wir zeigen dir, wie es geht!

Im Rahmen unserer neuen Masterclass-Serie lernst du, wie du dein Unternehmen nachhaltig nach vorn entwickeln kannst. Wir geben dir den nötigen Raum dafür, persönlich eine Klarheit im Umgang mit Veränderungen zu entwickeln und diese optimal mit deinen Teams zu verwirklichen. Wir geben dir das Wissen, die Werkzeuge und die Motivation mit auf den Weg, die den Erfolg nahezu selbstverständlich machen.

Du entwickelst Kompetenzen, um zukünftige persönliche und organisationale Veränderungsprozesse erfolgreich begleiten und gestalten zu können.

Mit der Ausbildung ermöglichen wir dir, eine nachhaltige Organisationsentwicklungskompetenz für die Praxis zu erlernen und zu verinnerlichen. Dazu geben wir dir den Raum und die Methoden, mit denen du persönliche Klarheit im Umgang mit Veränderungen entwickelst. Basierend auf der Theorie U von C. Otto Scharmer, den Grundgedanken von Don Beck in Spiral Dynamics und der Engpasskonzentrierten Strategie von Wolfgang Mewes bringen wir dir erfolgreich eingesetzte Konzepte zur Veränderung und Neuausrichtung von Organisationen praktisch näher. Der Workshop befähigt dich, zukünftig persönliche und organisationale Veränderungsprozesse zu begleiten und aktiv zu gestalten.

Wir ermutigen dich, deine menschlichen Stärken auszuspielen:

  • Waches Zuhören, durch das wir alte Gewohnheiten hinterfragen können.
  • Ein offenes Herz, das uns empathisch die Perspektiven anderer einnehmen lässt.
  • Einen intrinsisch motivierten Willen, der uns wirklich ins Handeln kommen lässt und dafür sorgt, dass Neues entsteht.

Die Berücksichtigung und Anwendung dieser Ebene erfordert neue Denk- und Handlungsweisen, die es uns ermöglichen, uns untereinander zu verbinden, Vertrauen zu entwickeln und so voneinander lernen und miteinander wachsen zu können. Um am Ende die passenden Lösungen, die bereits in einem System stecken, spür- und sichtbar zu machen.

Nutzen

Die Ausbildung ist genau das Richtige für dich, wenn du…

  • nachhaltige Organisationsentwicklungskompetenz kennen- und erlernen möchtest.
  • als Organisationsentwickler:in | People & Culture | Führungskraft | Inhaber:in | Geschäftsführer:in Transformationen gestalten und/oder begleiten sowie Organisationen in die Zukunftsfähigkeit führen möchtest.
  • Interesse daran hast, deine eigenen inneren Einstellungen zu hinterfragen und gegebenenfalls einen eigenen Transformationsprozess zu erfahren.

Teilnehmerprofil

Organisationsentwickler:in | People & Culture | Führungskraft | Inhaber:in | Geschäftsführer:in aus

Trainerprofil

Für Annette Kinne und Jan-Hendrik Brune von u-move ist Veränderung ein Gestaltungsakt. Sie schaffen den Rahmen und die Umgebung, die nachhaltige Entwicklung fördern. Ihr Vertrauen in den Prozess ermöglicht eine Entwicklung in und mit den Teilnehmer:innen.

Annette Kinnes Kernthemen sind Partizipative Entwicklungsprozesse, Leadership für komplexe Umfelder, Agile Transformationen und Transformationen sowie Mindset Development. Sie erzeugt Atmosphären, in denen offene und vertrauensvolle Begegnungen möglich werden. Annette facht bei Menschen die Lust auf Entwicklung an, setzt Impulse durch neue Perspektiven und persönliche Erfahrungen. Dabei ist es ihr wichtig, die tieferliegenden Ursachen für Herausforderungen zu ergründen und diese in Bewegung zu bringen.

Jan-Hendrik Brune setzt seine Schwerpunkte auf Zukunftsfähige Strukturen und Geschäftsmodelle, Lösungsdenken für komplexe Umfelder, Agile Transformationen und Transformationen sowie Mindset Development. Jan hinterfragt alles und ist fasziniert von Veränderungsprozessen aller Art. Ihn treibt jeden Tag aufs Neue an, Menschen und Organisationen auf dem Weg in tiefgreifende Veränderungen zu begleiten und Möglichkeiten auszureizen. Er gibt Sicherheit in der Unsicherheit und zeigt Menschen auf, wie sie ihre persönlichen Grenzen verschieben können.

Mit Freunden teilen

Dieses Event speichern

Event gespeichert