498 €

Selbstwert stärken

Bereich für Aktionen und Details

498 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Hamburg

folgt

folgt Hamburg

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
"Ich bin gut genug! Unangemessene Selbstzweifel erkennen, ablegen und Erfolge internalisieren" mit Sabine Happe

Zu diesem Event

Das Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmerinnen Methoden an die Hand zu geben, mit denen sie sich aus der sogenannten "Selbstzweifel-Falle" befreien können. Gerade ambitionierten Frauen fällt es oft schwer, den Fokus auf ihre Erfolge zu legen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf den einen Fehler oder das eine negative Feedback unter hunderten positiven.

Seminarablauf:

1. Start, Begrüßung, Kennenlernen

2. Selbstwertbarometer

Anhand von Fallbeispielen ordnen sich die Teilnehmerinnen im Raum auf einem Selbstwertbarometer ein. Sie kommen so miteinander in Aktion, erleben sich unter Gleichgesinnten und schärfen gleichzeitig ihr Bewusstsein für Alltagssituationen, die das eigene Selbstwertgefühl tangieren. Die Übung findet ihren Abschluss in einem geführten Austausch dazu.

3. Was heißt eigentlich Selbstwertgefühl, was macht es stark und was macht es schwach?

Die Teilnehmerinnen bekommen einen Impuls dazu, was eigentlich dazu führt, dass Menschen ein starkes Selbstbewusstsein haben oder auch von Selbstzweifeln geplagt werden. Hier fließen verschiedene Inhalte aus der Persönlichkeitspsychologie ein, und auch Inhalte rund um das Impostor-Syndrom werden benannt. Der Impuls endet mit der Aussage, dass man die Möglichkeit hat, das eigene Selbst zu stärken – durch Bewusstmachung und Training.

4. Pause

5. Ressourcenarbeit „THAT’s ME“

Eine aus der Google-Initiative „I am remarkable“ entlehnte Übung wird hier genutzt, um das Bewusstsein über die eigene (private und berufliche) Sonnenseite der eigenen Persönlichkeit zu schärfen. Die Teilnehmerinnen arbeiten mit kreativem Material, um nicht nur analytisch zu ergründen, sondern auch das eigene Spürbewusstsein zu schärfen. Die Übung endet mit einer gemeinsamen Betrachtung der entstandenen Moodboards – eine Ergänzung der Boards durch die anderen Teilnehmer ist möglich.

6. Ressourcenarbeit „THAT’S MINE“

In Duos oder Trios wird zusammengetragen, welche Ressourcen die Einzelne schon für sich zur Verfügung hat, um sich zu stärken. Das soll die Teilnehmerinnen dazu ermutigen, auf eigene Ressourcen zurückzugreifen, statt sich in der Suche nach immer neuen Ressourcen zu verlieren. Die Ergebnisse werden präsentiert und so findet eine Anreicherung mit Ideen untereinander statt. Die Übung endet mit einem einordnenden Impuls der Trainerin: „was ist selbstwertnährend im Umgang mit uns und mit anderen.“

7. Ressourcenarbeit „ALL OF MINE”

In Anlehnung an die bewährte Klärungsmethode des „Inneren Teams“ konzentrieren wir uns hier auf die produktiven und hinderlichen Stimmen im Inneren Dialog, die sich oft wie Kontrahenten gegenüberstehen. Die Teilnehmerinnen lernen, die unterschiedlichen Anteile zu spüren, zu aktivieren, zu regulieren und eine eigene optimale Position zu finden, so dass sie nicht mehr so leicht von Selbstzweifel geflutet werden.

8. Abschlussrunde und Abschied

***

Sabine Happe (50) ist zertifizierter Businesscoach mit einem betriebswirtschaftlichen Background. Über die Jahre hat sie ihre Praxiserfahrung aus Marketing und Kreativbranche mit relevanten Coachinginterventionen rund um das Thema „erfolgreiche Zielerreichung“ angereichert. Sie ist heute gefragter Coach und Trainerin, u.a. ist sie Trainerin in der Google-Zukunftswerkstatt. Sie ist hands-on, und ihr Motto lautet: „Mach doch was Du willst.


		Selbstwert stärken: Bild
Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Hamburg

folgt

folgt Hamburg

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert