schwanenliebe

Aktionenbedienfeld

schwanenliebe

Der Schwanengesang bietet das Thema zu einem Konzert mit Musik aus der Renaissance auf historischen Instrumenten sowie aus unserer Zeit!

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

St. Petri Altona - Ev.-Luth. St. Petri-Kirchengemeinde Altona Schillerstraße 22 22767 Hamburg Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • Mobile E-Tickets

Das erste von zwei Konzerten bei Kerzenschein des Festivals Wintermusik. Die Legende besagt, dass Schwäne, ein Leben lang schweigsam, kurz vor ihrem Tod einen betörenden Gesang ertönen lassen. Als Symbol der Liebe oder auch der Sterblichkeit geht dieser Schwanengesang in die Kulturgeschichte ein. Das Ensemble Trobar e Cantar und Organistin Kerstin Petersen spielen Werke von John Dowland, Orlando Gibbons, Jacques Arcadelt, Jehan L'heritier, Josquin Desprez, Robert Johnson, Alyssa Aska, Calliope Tsoupaki, Gerald Resch, sowie ein Uraufführung von Ruth Wiesenfeld. In den Klängen von Einst und Jetzt geht es um Liebe, Tod, Glück und Sehnsucht, die sich manchmal auf wundersame Weise erfüllt...

Die Kirche ist beheizt und es stehen warme Decken zur Verfügung.