Schulvorführung: Watu Wote

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Hackesche Höfe Kino

Rosenthaler Straße 40 -41

10178 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Ein Reisebus wird von Al-Shabab Kämpfern überfallen. Ein Lehrer, selbst Muslim, setzt sich ihnen zur Wehr.

Zu diesem Event

Der Film erzählt die Geschichte aus der Perspektive einer jungen, allein reisenden Christin. Sie ist auf dem Weg zu einem Besuch im islamisch geprägten Norden Kenias und fühlt sich als eine der wenigen Christen im Bus zuerst fremd unter den vielen Muslimen. Diese Gefühle, das Unbehagen, der Schrecken, die Panik und schließlich die Todesangst spiegeln sich in der Figur wider. Eine tief verschleierte Frau, die im Bus neben der Protagonistin sitzt, sowie zwei anfangs verdächtige Reisende entwickeln sich zu den wichtigsten und mutigsten Figuren des Films. Als islamistische Kämpfer der Al-Shabab den Reisebus überfallen und die Insassen auffordern, sich aufzuteilen – Christen hier, Muslime dort – weigern sich die Fahrgäste jedoch. Ein Lehrer, selbst Muslim, der sich den Aggressoren entgegen stellt, wird angeschossen und stirbt später an seinen Verletzungen.

Anschließende Nachbesprechung des Films mit:

Christine Gühne, Referentin für Theologie von Brot für die Welt

Das Human Rights Film Festival Schulprogramm

Das HRFFB Schulfilmprogramm bietet Schüler*innen und Lehrer*innen die Möglichkeit, sich über Dokumentarfilme und anschließende Gespräche intensiv mit menschenrechts- und entwicklungspolitischen Themen auseinander zu setzen - wobei mittels eines realen berührenden Schicksals komplexe Sachverhalte erfahrbar und verständlich werden. Die ausgewählten Filme wurden passend zum Rahmenlehrplan gewählt und ergänzen veranschaulichend den regulären Unterrichtsstoff. Zudem wird die Integration der Filme durch Unterrichtsmaterial zu den Filmen unterstützt. Die Filmvorführungen während der HRFFB Festivalwoche ermöglichen den Schüler*innen in direkten Austausch mit Filmschaffenden und Aktivist*innen zu kommen und über die besprochenen Themen zu diskutieren. In den anschließenden Gesprächen suchen wir aktiv den Diskurs mit den Schüler*innen. Wir zeigen aktuelle, persönliche und emotionale Bezüge des Rahmenlehrplans zum Weltgeschehen auf.

Kosten

3.50 EUR pro Schüler*in (Inhaber*innen des Berlin-Passes erhalten freien Eintritt)

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Hackesche Höfe Kino

Rosenthaler Straße 40 -41

10178 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert