0 € – 6 €

SALON LUITPOLD: Es spukt. Von Geistern und Gespenstern in der Literatur

Bereich für Aktionen und Details

0 € – 6 €

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Cafe Luitpold

Brienner Straße 11

80333 München

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Von Geistern und Gespenstern in der Literatur

Zu diesem Event

Während in etlichen, auch hochtechnisierten Gesellschaften weiterhin an die Existenz von Gespenstern geglaubt wird, haben sie seit der Aufklärung in den gebildeten Schichten des Westens eigentlich ihre Existenzgrundlage verloren. Trotzdem sind sie weiterhin präsent: in Form des Spiritismus oder der neueren Esoterik, aber v.a. in Gestalt der Metapher. Von den ‚Gespenstern des Kapitals‘ ist die Rede oder auch vom ‚Gespenst der Medien‘. Warum ist das der Fall? Was leisten diese Metaphern für unsere diskursive Selbstverständigung eigentlich? Warum können und wollen wir mit ihrer Hilfe Dinge aussagen, die wir 'buchstäblich' so nicht sagen würden. Dazu ist ein Blick auf die Gespenster hilfreich, die durch die Literatur geistern. Von Goethe bis zu Storm, Fontane oder Thomas Mann – immer wieder tauchen Geister und Gespenster auf, an die doch eigentlich längst niemand mehr glaubt.

Mit: Dr. Christian Gohlke (Moderation), Prof. Dr. Christian Begemann, PD Dr. Mario Grizelj, Nicolas Freund, SZ

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Cafe Luitpold

Brienner Straße 11

80333 München

Germany

Karte anzeigen

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter Cafe Luitpold

Veranstalter von SALON LUITPOLD: Es spukt. Von Geistern und Gespenstern in der Literatur

Der Salon Luitpold ist bekannt für seine hochkarätigen Gäste mit interessanten Themen, die in regelmäßigen Abständen in Diskussion mit einem Moderator und dem Publikum treten. Die Themen erstrecken sich über Wissenschaft, Politik, Literatur und Kultur. Die Salons finden zumeist abends im Palmengarten des Cafe Luitpold im Luitpoldblock statt.

Dieses Event speichern

Event gespeichert