Rooftop Talks #17– NACHHALTIGE STADTREPARATUR

Rooftop Talks #17– NACHHALTIGE STADTREPARATUR

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Haus am Dom

Domplatz 3

60311 Frankfurt am Main

Germany

Karte anzeigen

RTT #17 in Frankfurt a. M.: Arno Lederer (LRO, Lederer Ragnarsdóttir Oei, Stuttgart) und Sebastian Pfau (wtr, wörner traxler richter, Fft/M)

Zu diesem Event

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Hygiene- und infektionsschützende Maßnahmen laut der aktuellen Corona-Schutz-Verordnung der Landesregierung Hessen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) werden selbstverständlich eingehalten. Bei verschärfter Lage wird die Veranstaltung u.U. online stattfinden.

Die Veranstaltung wird als 2G-Veranstaltung durchgeführt.

//ROOFTOP TALKS #17

NACHHALTIGE STADTREPARATUR

Nachhaltigkeit hat viele Dimensionen. Neben einzelnen Häusern oder ganzen Quartieren berücksichtigt die nachhaltige Stadtreparatur den größeren Kontext: demografischer Wandel und lokales Stadtklima prägen den gesellschaftlichen und fachlichen Diskurs. Aber auch die Ästhetik ist ein wesentlicher Aspekt nachhaltiger Stadtreparatur. Ziel ist eine lebenswerte Stadt mit qualitätvollen Aufenthaltsräumen und eigenständiger Identität. Dächer und Fassaden prägen das Bild der Stadt, erzeugen Vielfalt und bilden Einheit.

Die 17. Veranstaltung der Vortragsreihe RoofTop Talks thematisiert die Komplexität nachhaltiger Stadtreparatur und lädt zu einem Dialog mit renommierten Architekten nach Frankfurt am Main ein. In einem spannenden Perspektivenwechsel erläutert Prof. Arno Lederer vom Stuttgarter Architekturbüro LRO, Lederer Ragnarsdóttir Oei, das Historische Museum Frankfurt während Sebastian Pfau am Haus der Bayerischen Geschichte zeigt, wie das Frankfurter Architekturbüro wtr, wörner traxler richter, in Regensburg agiert.

Passend zum Thema wurde der Ort gewählt: Das Haus am Dom vom Frankfurter Büro Jourdan & Müller PAS ist selbst ein Beitrag zur nachhaltigen Stadtreparatur und bietet einen wunderbaren Blick über die Frankfurter Dachlandschaft.

PROGRAMM

18:30 // Get together

18:45 // Begrüßung durch Klaus H. Niemann, Sprecher Dachkult

18:50 // Vorstellung der Referent:innen durch Prof. Jan R. Krause, Hochschule Bochum

19:00 // Nachhaltige Stadtreparatur: Das Historische Museum Frankfurt in Frankfurt/Main

Prof. Arno Lederer // LRO, Lederer Ragnarsdóttir Oei, Stuttgart

19:30 // Nachhaltige Stadtreparatur: Das Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg

Sebastian Pfau // wtr, wörner traxler richter, Frankfurt

20:00 // Prof. Jan R. Krause im Gespräch mit Prof. Arno Lederer, Sebastian Pfau und Klaus H. Niemann

20:15 // Schlusswort von Klaus H. Niemann, Sprecher Dachkult

20:30 // Meet & Eat

22:00 // Ende der Veranstaltung

Die Anerkennung der Veranstaltung als Fortbildung ist bei der Architektenkammer Hessen und bei der dena beantragt.

Freuen Sie sich mit uns auf die nächsten Rooftop Talks #18 am 7. November 2022 in Freiburg.

Rooftop Talks #17– NACHHALTIGE STADTREPARATUR: Bild

Das Haus am Dom, 2019 vom Frankfurter Büro Jourdan & Müller PAS vollendet, dient als Veranstaltungsort der RoofTop Talks # 17 und hat ebenfalls zwei steile Satteldächer.

Bei gutem Wetter findet meet & eat zum Networking auf der Dachterrasse mit Blick auf den Dom und die Dächerlandschaft der Frankfurter Innenstadt statt.

Mit Freunden teilen