Kostenlos

Rooftop Talks #13 – UNTER GROSSEN DÄCHERN - leben – lernen – arbeiten…

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

BETRIEBSWERK

Am Bahnbetriebswerk 5

69115 Heidelberg

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Bei den Rooftop Talks #13 sind Dea Ecker, Stephan Weber und Carl Zillich aus Heidelberg unsere Gäste. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge

Zu diesem Event

//ROOFTOP TALKS #13 – UNTER GROSSEN DÄCHERN... leben – lernen – arbeiten…

Große Dächer sind nicht nur große Gesten, sondern auch großartige Räume. „Die Gebäudeform mit Steildach stellt den Archetyp des Hauses dar, der den Kindern Schutz und Geborgenheit vermittelt“ erläutert die Heidelberger Architektin Dea Ecker ihre Idee für das Kinder- und Jugenddorf in Klinge-Seckach. Genau genommen ist es nicht nur ein Haus, sondern ein ganzes Ensemble großer Dächer, unter denen Kinder in Wohngruppen leben und lernen. Dass man unterm Steildach auch kreativ arbeiten kann, zeigt Stephan Weber mit dem sanierten Tankturm, in dem sein Architekturbüro AAg LoebnerSchäferWeber im „Dachgeschoss wie ein Floß auf den alten Holzbalken des Turmes liegt“. Die dreizehnten RoofTop Talks der Initiative „Dachkult“ finden live in der ehemaligen Maschinenhalle des früheren Bahnbetriebswerks in Heidelberg statt, ein IBA-Projekt. Guter Grund, in der anschließenden Podiumsdiskussion mit Carl Zillich, dem Kuratorischen Leiter der Internationalen Bauausstellung 2022, Perspektiven der Stadtentwicklung zu vertiefen.

Der Ablauf:

17:30 Einlass

18:00 Get together

18:15 Begrüßung, Klaus H. Niemann, Sprecher Dachkult

18:20 Vorstellung der Referenten durch Prof. Jan R. Krause,

Hochschule Bochum

18:30 Impulsvortrag: Kinder- und Jugenddorf in Klinge-

Seckach, Dea Ecker, Ecker Architekten BDA dwb,

Heidelberg

19:00 Impulsvortrag: Tankturm Architekturbüro Heidelberg,

Stephan Weber, AAg LoebnerSchäferWeber Freie

Architekten BDA,

Heidelberg

19:30 Prof. Jan R. Krause im Gespräch mit Dea Ecker, Stephan

Weber, Carl Zillich, Klaus H. Niemann in offener

Gesprächsrunde mit den Teilnehmern

20:15 Schlusswort, Klaus H. Niemann, Sprecher Dachkult

20:30 Meet & Eat

21:30 Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung ist als Fortbildung durch die Architektenkammer Baden-Württemberg anerkannt.


		Rooftop Talks #13 – UNTER GROSSEN DÄCHERN -  leben – lernen – arbeiten…: Bild

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Aktuelle Hygieneregelungen laut der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) vom 14. August 2021, (in der ab 13. September 2021 gültigen Fassung) werden selbstverständlich eingehalten. Bei verschärfter Lage wird die Veranstaltung u.U. online stattfinden.

Freuen Sie sich mit uns, die nächsten Städte für Rooftop Talks stehen auch schon fest:

2021: RTT #14 in Köln

2022: RTT #15 in Hannover

RTT #16 in Düsseldorf

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

BETRIEBSWERK

Am Bahnbetriebswerk 5

69115 Heidelberg

Germany

Karte anzeigen

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter DACHKULT.de

Veranstalter von Rooftop Talks #13 – UNTER GROSSEN DÄCHERN - leben – lernen – arbeiten…

Dachkult ist eine Plattform zur Förderung der Baukultur mit geneigten Dächern. In der Initiative arbeiten 23 führende Hersteller der deutschen und internationalen Baustoffindustrie zusammen mit einem gemeinsamen Interesse für Architektur, Handwerk und Handel im Bedachungsmarkt. Die Initiative richtet sich an Planer und Architekten sowie Hochschulen und Universitäten mit der Fachrichtung Architektur und Bauingenieurwesen.

Dieses Event speichern

Event gespeichert