Resilienz to go – Teil 4: Fürsorge im Arbeitsverhältnis

Aktionenbedienfeld

Resilienz to go – Teil 4: Fürsorge im Arbeitsverhältnis

Veranstaltungsreihe Resilienz to go

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online

Zu diesem Event

Im Zuge der Digitalisierung kommen stetig Veränderungen auf jeden Einzelnen von uns zu, die u.a. Anpassungsreaktionen wie Stress auslösen können. Zudem erleben wir aktuell sowohl in unserem Berufs- als auch Privatleben häufig belastende und vielleicht zum Teil sogar überfordernde Situationen. Um Ihre persönliche Widerstandsfähigkeit, insbesondere in diesen herausfordernden Zeiten zu stärken, möchten wir uns gerne mit Ihnen gemeinsam mit dem Thema „Resilienz“ im beruflichen Kontext beschäftigen.

In insgesamt fünf Terminen vermitteln wir verschiedene Aspekte der Resilienz. Teilnehmende erhalten grundlegende, praxisnahe Impulse sowie die Möglichkeit, sich untereinander und mit den Referent*innen auszutauschen und so resilienzfördernde Maßnahmen und Strategien für das eigene Unternehmen und sich persönlich abzuleiten. Auch wenn die einzelnen Termine thematisch miteinander verknüpft sind, können Sie problemlos an einzelnen Terminen teilnehmen.

Im vierten Teil der Reihe geht es um Fürsorge und Selbstfürsorge als Grundlagen einer vertrauensvollen Unternehmenskultur. Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, ist ein weiterer Schlüsselfaktor für den Aufbau einer persönlichen und organisationalen Resilienz.

Expertinnen in Teil 4: Karoline Karl & Beate Deska