rejazz-festival in Ludwigshafen

Aktionenbedienfeld

rejazz-festival in Ludwigshafen

Das rejazz-Festival kommt aus Berlin nach Ludwigshafen mit dem Motto „Frauen im Jazz“ und präsentiert Musik von „female bandleaders“.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Freischwimmer GmbH Pettenkoferstraße 9 67063 Ludwigshafen am Rhein Germany

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Rückerstattungsrichtlinie

Zu diesem Event

23.09.2022 - 19 Uhr

Mirna Bogdanović Group

  • Mirna Bogdanovic Gesang, Effekte, Ukulele
  • Peter Meyer, Gitarre
  • Povel Widestrand, Piano
  • Matthias Pichler, Bass
  • Max Santner, Schlagzeug

Kurzum: die Crème de la Crème der jungen Jazzszene von Berlin mit einer hinreißenden Leaderin, die alle stimmlichen Register zu ziehen weiß und ein enormes Gefühl für Songwriting hat. Mirna Bogdanovic wurde 2021 sehr verdient mit dem Deutschen Jazzpreis für das beste Newcomer Album Vokal ausgezeichnet.

23.09.2022 - 21 Uhr

Eva Klesse Quartett

  • Evgeny Ring, Saxophon
  • Philip Frischkorn, Piano
  • Andris Meinig, Bass
  • Eva Klesse, Drums

2021 wurde Eva Klesse in der Kategorie „Schlagzeug national“ für den Deutschen Jazzpreis nominiert und erhielt im Herbst 2021 den SWR Jazzpreis, den ältesten und traditionsreichsten Jazzpreis Deutschlands.

--------------------------------------------------------------------

24.09.2022 - 19 Uhr

Alony’s „Off, to New Horizons"

  • Efrat Alony, Vocals
  • Jacob Karlzon, Piano
  • Simon Jermyn, Gitarre
  • Matthias Pichler, Bass

Die preisgekrönte israelische Sängerin und Komponistin Efrat Alony gehört schon längst zu einer der wichtigsten Stimmen des europäischen Jazz und ist u.a Gewinnerin des Deutschen Jazz Preises für Best Vokal Album 2022 (mit dem Album „Hollywood isn’t Calling“) und nominiert für beste Komposition für 2022 (mit „My Shorthand Modes of Perception“).

24.09.2022 - 21 Uhr

Heidi Bayer's Virtual Leak

  • Heidi Bayer, Trompete und Flügelhorn
  • Johannes Ludwig, Altsaxophon
  • Matthias Pilcher, Bass
  • Karl Degenhardt, Schlagzeug

Die in Köln ansässige Heidi Bayer entwickelt sich seit geraumer Zeit zu einer der versiertesten Trompeterinnen Deutschlands. Sie war eine der drei nominierten für den diesjährigen Deutschen Jazzpreis in der Kategorie Blechblasinstrumente. Heidi Bayers „Virtual Leak“ bildet für die Bandleaderin, Trompeterin und Komponistin den idealen Ausgangspunkt, ihre kompositorischen Ideen für reduzierte Besetzung zu entwickeln und einen Ort des gemeinsamen Erfindens, Verwerfens und Verquickens am Puls der Zeit zu kreieren

-----------------------------------------------------------------------

25.09.2022 - 19 Uhr

Fabiana Striffler ARCHIOTÍC

  • Fabiana Striffler, Geige
  • Julia Biłat, Cello
  • Jörg Hochapfel, Keys / Synth / Gitarre
  • Paul Santner, Gitarre und Bass
  • Marius Wankel, Schlagzeug

Fabiana Striffler hat unlängst eine neue hochgelobte CD bei Traumton Records herausgebracht, die nur so sprüht vor Witz, Vielklang, Vielfältigkeit und Virtuosität. Sie war eine der drei nominierten für den diesjährigen Deutschen Jazzpreis in der Kategorie Besondere Instrumente.

25.09.2022 - 21 Uhr

KID BE KID

Wer es nicht mit eigenen Augen sieht, wird wohl kaum glauben, wie KID BE KID ihren einzigartigen Sound kreiert. Die Berlinerin singt, beatboxt und spielt Klavier – und das alles gleichzeitig. Auf diese Weise schafft sie es, wie eine Band zu klingen, obwohl sie völlig alleine auf der Bühne ist.

----------------------------------------------------------------------

In Kooperation mit dem rejazz-festival Berlin und mit freundlicher Unterstützung der BASF SE

Postponed