Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH

Potsdamer Straße 2

Veranstaltungsraum der Deutschen Kinemathek im 4. Stock

10785 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Beschreibung des Events

Beschreibung

Wie kaum eine andere Branche ist die Kreativwirtschaft und somit auch die Filmwirtschaft geprägt von einer hohen Zahl an Selbständigen gepaart mit jeder Menge Kreativität und Ideenreichtum. Doch wie verwirklicht man seine Träume und eigenen Projektideen und stellt sich gleichzeitig als Selbständiger erfolgreich und nachhaltig auf? Welche Rechtsform ist die richtige? Was muss ich zu Steuern und Buchhaltung wissen? Welche Versicherungen sind für mich relevant? Wer kommt überhaupt in die KSK und wer hilft mir dabei den KSK-Antrag zu schreiben? Dies und noch vieles mehr sind relevante Gründungsfragen, die früher oder später auf jeden Selbständigen zukommen. Wie kann ich meine Arbeit organisieren? Welche digitalen Lösungen gibt es für kollaboratives, ortsungebundenes Arbeiten?

Die erste Gründungswerkstatt für Filmschaffende in Berlin gibt Antworten auf diese Fragen und zeigt spezifische Unterstützungsstrukturen in der Stadt für die Filmbranche auf. Die Veranstaltung richtet sich an gründungsinteressierte Drehbuchautoren, Regisseure, Filmproduzenten und Kameraleute, die herausfinden wollen, wie sie erfolgreich selbstständig in den Traumberuf starten.

Folgenden Themen werden wir uns im Laufe des Tages widmen:

  • Einstieg in die Steuerpflicht: Basics für den Start in die Selbständigkeit (Nancy Hobohm)

  • Versicherung und KSK (Andreas Bayer)

  • Kollaboratives Arbeiten (Ela Kagel)

  • Neue genossenschaftliche Arbeitsansätze im Kulturbereich (Magdalena Ziomek-Frackowiak)

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH

Potsdamer Straße 2

Veranstaltungsraum der Deutschen Kinemathek im 4. Stock

10785 Berlin

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert