Ausverkauft

Radikale Ehrlichkeit (Intensivtag)

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Elbinselyoga

Am Veringhof 23

21107 Hamburg

Germany

Karte anzeigen

Wer von meinen Freunden geht hin?
Beschreibung des Events

Beschreibung

Du hältst mit deinen Bedürfnissen, Wünschen & Gefühlen zu oft hinterm Berg? Du traust dich manchmal nicht zu sagen, was du denkst? Es fällt dir schwer dich manchen Menschen verständlich zu machen? Du würdest gerne mal über die wirklich wichtigen Dinge reden?

Der „Intensivtag Radikale Ehrlichkeit“ nehmen wir uns in einem angeleiteten Raum Zeit für 12 Übungen und Sharing-Runden, in denen wir unser volles Potential an Ehrlichkeit, Offenheit, Gefühlstreue & Mut mit anderen erleben können, um Referenzerfahrungen zu sammeln, mit denen wir unser Leben und unsere Beziehungen zu anderen Menschen bereichern.

ACHTUNG!
Radikale Ehrlichkeit ist eine transformative und vor allem unbequeme Erfahrung. Schamgefühl und Angst werden unsere Tanzpartner sein an diesem Tag. Daher prüfe bitte ob es für dich gerade der richtige Zeitpunkt ist um diese Erfahrung zu machen. Auch kurzfristige Absagen sind möglich.

Der „Intensivtag Radikale Ehrlichkeit“ ist kein therapeutischer Kontext und kein sicherer Raum. Für die Intensität deiner Erfahrung bist du zu 100% selbstverantwortlich. Die Teilnahme an allen Übungen und Prozessen ist freiwillig. Sorge gut für dich.

Menschen die von Politcal Correctness und Sprachdiktat genervt sind sind herzlich willkommen. Der „Intensivtag Radikale Ehrlichkeit“ ist allerdings den persönlichen Themen gewidmet und nicht der Debatte über das politische Tagesgeschehen. Wenn dir das Angst macht, entscheide selbst, ob du dich dieser Angst stellen willst.

Über mich:
Ich bin Poetry Slammer und habe Sprachwissenschaft studiert. Seit 6 Jahren gestalte ich Erfahrungsräume zu den Themen BDSM, Queer, Nicht-Monogamie, Freie Sexualität. Ich bin u.a. Initiator des „Polymehr“-Netzwerkes und veranstalte im Toulouse-Institut die Kuschelparty „Kuschellabor“.

Mit meinem ersten Kontakt mit der BDSM-Szene begann für mich eine spirituelle Abenteuerreise durch Contact Impro, Yoga- und Tantraszene, Polyamorie, Familienaufstellung, Männerbewegung, Finanzielle Bildung, Tango Argentino, Buddhismus, Kampfsport uvm.

Immer wieder kehrt meine Neugier zurück zum dem elementaren Thema „Ehrlichkeit“ und der Frage „Wie kann ich ohne Angst & Schamgefühl mit meiner ganzen Präsenz und Verletzlichkeit meinem Gegenüber sichtbar sein?“, die für mich ein Schlüssel ist in allen menschlichen Beziehungen, sei es Familie, Job, Liebesbeziehung oder Freundschaft.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Elbinselyoga

Am Veringhof 23

21107 Hamburg

Germany

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert